Stern am Ende souverän

Marienfelde. Lange Zeit ging es beiden Teams in erster Linie darum, Fehler zu vermeiden. Es war ein typisches erstes Saisonspiel. Am Ende aber setzte sich Stern in der 1. Abteilung der Landesliga souverän 3:1 (0:0) gegen Türkiyemspor
durch. Neugebauer (63.) und Lorenz (70., Foulelfmeter und 75.) erzielten die Treffer. Für die Gäste konnte Aykut nur noch verkürzen (89.). Bitter jedoch für Stern, dass Goerigk mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus musste.

Am Sonntag treten die Marienfelder beim BSC Rehberge an (14 Uhr, Stadion Rehberge).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen