Stern verpasst die Überraschung

Marienfelde. Durch ein Gegentor in der 89. Minute hat der Landesligist gegen Aufstiegskandidat TuS Makkabi 1:2 verloren. Stern Marienfelde zeigte eine sehr couragierte Leistung und verlangte Makkabi alles ab, am Ende setzte sich der Favorit aber verdient durch. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Stern erzielte Huke in der 68. Minute.

Am kommenden Wochenende ruht der Spielbetrieb im Berliner Amateurfußball. Das letzte Heimspiel steht dann am 5. Juni, 15 Uhr, gegen BW Hohen Neuendorf auf dem Programm.

JG

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen