Tauschring im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Tauschen statt bezahlen, wie geht das?

3Bilder

Vor drei Jahren informierte die „Berliner Woche“ in einem Artikel über den Tauschring, der Nachbarschaftshilfe ehrenamtlich und sehr aktiv pflegt.
Wir sprachen mit Ute Kästorf, der Sprecherin des Tauschrings.

Was ist seitdem passiert?
Nach dem Erscheinen des Artikels hatten wir großes Interesse an unserem Tauschring und aus einigen der Interessenten sind auch neue Mitglieder geworden. Dennoch sind wir immer glücklich, wenn sich neue Leute bei uns melden und auch die Fähigkeiten mitbringen, die gesucht werden.

Welche Leistungen werden denn am häufigsten nachgefragt?
Ganz aktuell natürlich allerlei Handwerkliches. Elektroarbeiten, Möbelmontage und Tapezieren bieten wir schon an, aber jemanden der Möbel oder Wände streichen oder lackieren kann, den hätten wir gerne in unserer Mitte. Wenn die Temperaturen wieder steigen, wird auch die Hilfe im Garten wieder häufiger gebraucht, Verstärkung ist da ebenfalls willkommen. Nähen und Ausbessern von Kleidung wird bereits sehr oft genutzt, aber da sind wir gut versorgt. Wir bieten auch Fahrdienste und Hilfe am Computer an. Auch da freuen wir uns auf neue Leute und neue Ideen. Gerne hätten wir auch Familien mit Kindern bei uns, weil wir Baby-Sitting und Nachhilfe bei Schularbeiten gleichfalls leisten könnten.

Und das ist wirklich alles kostenfrei?
Wir tauschen Leistung gegen Leistung, aber nicht direkt, sondern über eine Verrechnungseinheit, die wir Fundi nennen. Eine Stunde Gartenarbeit oder Möbelmontage oder Nähen bringen 2 Fundis, die derjenige wieder für etwas anderes eintauschen kann, z. B. frisches Obst, Säfte oder Marmelade. Geht es um Fahrdienste, sind natürlich die Kraftstoffkosten gesondert zu begleichen.

Wo können Euch Interessierte finden?
Wir treffen uns jeden 2. Donnerstag im Monat, 19.00 Uhr im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1b am S-Bahnhof Wartenberg.Informieren kann man sich auch auf der Internet-Seite des Nachbarschaftshauses.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen