Mit dem Dampfross auf Tuchfühlung
Berliner Eisenbahnfest im alten Betriebswerk

Dichtes Gedränge ist bei den Veranstaltungen der Dampflokfreunde Berlin garantiert.
  • Dichtes Gedränge ist bei den Veranstaltungen der Dampflokfreunde Berlin garantiert.
  • Foto: Dampflokfreunde Berlin
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Am 21. und 22. September laden die Dampflokfreunde zu ihrem 16. Berliner Eisenbahnfest ein.

An beiden Tagen geht es im historischen Betriebswerk am Betriebsbahnhof Schöneweide hoch her. Zu sehen sind über 20 Lokomotiven und historische Eisenbahnwagen, darunter fünf betriebsfähige Dampflokomotiven. Hingucker ist in diesem Jahr die Schnellzuglok 03 2155, die es mit ihren zwei Meter mächtigen Treibrädern auf Tempo 140 bringt. Ebenfalls unter Dampf zu sehen sind eine Güterzuglok der Baureihe 44, eine Lok der Baureihe 50 und die 140 Tonnen schwere Vereinslok „Else“ 52 8177. Als Gast kommt die älteste betriebsfähige Dampflok der Ausstellung aus Leipzig, eine Tenderlok BR 91 aus dem Jahr 1898.

Auf die Besucher warten Führerstandsmitfahrten, eine Ausstellung von Notfall- und Bergungstechnik, eine Modellbahnbörse und eine Kindereisenbahn zum Mitfahren. Für das leibliche Wohl sorgt das Team eines originalen Mitropa-Speisewagens. Bereits am Freitag kommen Fotofans auf ihre Kosten, wenn die Dampfloks von 18 bis 22 Uhr zum Fotoshooting vor dem historischen Rundlokschuppen auffahren.

Geöffnet ist am 21. September 10 bis 18 Uhr und am 22. September 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro, Kinder von sechs bis 14 Jahren fünf Euro. Es gibt eine Familienkarte für zwei Erwachsene mit bis zu vier Kindern für 25 Euro.

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.