Heimatforscher machten einfach weiter
Freundeskreis der Chronik Pankow wird nächstes Jahr 30 Jahre alt

Die Mitglieder des Freundeskreises der Chronik Pankow hoffen, dass sie 2021 wieder häufiger das Brose-Haus öffnen können.
  • Die Mitglieder des Freundeskreises der Chronik Pankow hoffen, dass sie 2021 wieder häufiger das Brose-Haus öffnen können.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Was hatten wir uns für 2020 alles vorgenommen. Im Mittelpunkt sollte „100 Jahre Groß-Berlin“ stehen mit einer Ausstellung, einem Mitteilungsheft sowie mehreren Veranstaltungen zu diesem Thema.

Als erstes wurde unsere Jahreshauptversammlung ein Opfer von Corona und dann das Brose-Haus. Nach einer kurzen Schreckstarre wurde der Vorstand kreativ. Wir verlegten unsere Veranstaltungen einfach an die frische Luft und organisierten Rundgänge im Stadtbezirk. Diese wurden von unseren Mitgliedern gut angenommen, denn hier bestand die Möglichkeit zum persönlichen Austausch. Während der Lockerungen im Sommer öffneten wir das Brose-Haus wieder an Sonntagen.

Die Arbeit am Mitteilungsblatt „Vor 100 Jahren – Pankow wird Großstadtbezirk“ konnte zügig vorangehen, da die Mitglieder der Redaktionsgruppe im Homeoffice arbeiteten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir mussten wegen des großen Interesses an der Pankower Geschichte bereits in zweiter Auflage nachdrucken.

Ein Erfolg für uns war auch die Einweihung der Stele für Wilhelm Perring im Bürgerpark und die Enthüllung der der Gedenktafel am Straßenbetriebsbahnhof in Niederschönhausen. Corona hin und her: Wir bleiben auch 2021 im 30. Jahr unseres Bestehens aktiv und der Pankower Heimatgeschichte auf der Spur.

Heidemarie Fritzsching, Vorsitzende des Vereins Freundeskreis der Chronik Pankow

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 785× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen