Plattenspieler und Kaffeemühle

Rudow. Alte Plattenspieler, Tonbänder, Briefmarken mit Rundfunkgerät-Motiven, Radios in den ulkigsten Formen – diese Dinge trägt das Rudower Rundfunkmuseum seit Jahren zusammen. Zu sehen sind die Exponate bis zum 23. August in einer gemeinsamen Ausstellung mit dem Rudower Heimatverein, der in der Alten Dorfschule Rudow seine Sammlung alter Haushaltsgeräte präsentiert, darunter wunderschöne Kaffeemühlen. Die Ausstellung in Alt-Rudow 60 ist mittwochs, sonnabends und sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Für Gruppen können Sondertermine vereinbart werden unter  662 36 62. Infos unter www.rudower-heimatverein.de. SB

Autor:

Sylvia Baumeister aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.