Ausstellungen und Bibliothek mit Einschränkungen zugänglich
Haus der Wannseekonferenz wieder geöffnet

Das Haus der Wannseekonferenz öffnet wieder, auch im Garten sind Besucher willkommen.
  • Das Haus der Wannseekonferenz öffnet wieder, auch im Garten sind Besucher willkommen.
  • Foto: Ulrike Martin
  • hochgeladen von Ulrike Martin
Corona- Unternehmens-Ticker

Die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannseekonferenz (GHWK) ist wieder geöffnet. Die neue Dauerausstellung „Die Besprechung am Wannsee und der Mord an den europäischen Jüdinnen und Juden“ kann besucht werden, ebenso die Ausstellungen im Garten und die Joseph-Wulf-Bibliothek.

Es sind aber Einschränkungen zu beachten. Höchstens 15 Personen sind gleichzeitig willkommen um den Mindestabstand gewährleisten zu können. „Wir freuen uns auf Einzelbesucher, bitte kommen Sie maximal zu zweit oder mit Angehörigen Ihres Haushaltes“, appelliert Sprecher Eike Stegen an die Gäste. Masken und Handschuhe können mitgebracht werden. Sie sind aber auch gegen eine Spende am Eingang erhältlich. Die Handschuhe sind notwendig für die Touchscreens, taktilen Modelle und Dreh-Elemente der Ausstellung.

Die Ausleihe von Audio- und Media-Guides ist nicht möglich. Führungen und Seminare finden nicht statt. Auch ein längerer Aufenthalt im Lesesaal der Bibliothek kann nicht gestattet werden. Es gibt aber die Möglichkeit, Bücher aus dem Freihandbereich für vier Wochen auszuleihen. Dazu müssen sich Interessierte ausweisen und ein Formular ausfüllen.

Die Gedenkstätte Am Großen Wannsee 56-58 kann montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr besucht werden. Die Bibliothek öffnet von 11 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Ulrike Martin aus Zehlendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen