Übergang

3 Bilder

Senat sucht nach Alternativen zum Fußgängertunnel am S-Bahnhof Greifswalder Straße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.06.2017 | 321 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Fußgängertunnel zwischen der Straßenbahnhaltestelle und dem S-Bahnhof Greifswalder Straße ist alles andere als attraktiv. Nicht nur, dass dieser 1986 gebaute Tunnel immer wieder stark verschmutzt und beschmiert wird, nach starkem Regen sammelt sich in ihm auch immer wieder Wasser.Hinzu kommt, dass viele Fahrgäste nicht gerne Treppen steigen. Sie nutzen lieber die nahegelegene Ampel an der Storkower...

Kein weiterer Übergang

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 03.04.2017 | 16 mal gelesen

Wilhelmsruh. Auch wenn es die BVV anders beschlossen hat, an der Kreuzung Lessing- und Hauptstraße wird es keine Lichtsignalanlage zur Sicherung des Schulweges geben. Das teilte Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) den Verordneten mit. Die Verkehrsbelastung auf der Hauptstraße sei derart hoch, dass die Anordnung eines Fußgängerüberwegs mit Ampel nur möglich wäre, wenn zugleich eine Mittelinsel...

1 Bild

LED sollen am Gleisübergang vor Straßenbahnen warnen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 18.02.2017 | 487 mal gelesen

Weißensee. Er ist einer der gefährlichsten Wege über Straßenbahngleise im Bezirk: der Übergang Berliner Allee in Höhe Mahler- und Tassostraße. Immer wieder kommt es hier zu gefährlichen Situationen und Unfällen.Damit Fußgänger künftig sicherer die Gleise überqueren können, macht die CDU-Fraktion in der BVV einen ungewöhnlichen Vorschlag. Sie beantragt, dass das Bezirksamt gemeinsam mit der BVG prüfen soll, ob am Übergang im...

Wohin nach der Grundschule?

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.10.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn-Hellersdorf | Hellersdorf. Der Bezirkselternausschuss Schule lädt Eltern von Sechstklässlern am Montag, 14. November, von 18.30 bis 21.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Rathaussaal, Alice-Salomon-Platz 3, ein. Vertreter des Schulamtes informieren über die unterschiedlichen Formen der weiterbildenden Schulen, die möglichen Schulabschlüsse und die Wege zu den jeweiligen Schulabschlüssen. Da die Zahl der Plätze begrenzt ist,...

Pensionierung - Fluch oder Segen?

Barbara Vossel
Barbara Vossel | Hansaviertel | am 15.04.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Tiergarten | Bei einem Spaziergang möchten wir uns in der anregenden Atmosphäre des Tiergartens Gedanken machen, ob die Berentung ein Fluch oder Segen ist!? Was bewegt mich, wenn ich an meine Berentung denke? Was habe ich für Vorbilder für ein gelungenes Altern? Wie habe ich bisher Übergänge und Veränderungen bewältigt? Was sind meine Ressourcen? Wo wir uns treffen und was Sie vielleicht sonst noch wissen wollen, erfahren Sie, wenn Sie...

Pensionierung - Fluch oder Segen?

Barbara Vossel
Barbara Vossel | Hansaviertel | am 11.04.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Laurentius Saal | Segen natürlich! Aber auch eine der großen Herausforderungen im Leben Der Übergang in die Pensionierung bzw. Berentung ist eine der grossen Veränderungen im Leben. Mit unserem Workshop (10:00 bis 17:00 Uhr) unterstützen wir Sie mit anregenden Gesprächen, spannenden Impulsen und dem Austausch mit Gleichgesinnten bei der Planung und Gestaltung für eine sinnvolle und geglückte nächste Lebensphase. Barbara Vossel MA und Dr....

An Kreuzung Berliner Allee und Indira-Gandhi-Straße wird nichts verändert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 13.11.2014 | 33 mal gelesen

Weißensee. An der Kreuzung Berliner Allee und Indira-Gandhi-Straße wird es auch künftig nur einen Übergang zum Park am Weißen See geben. Das teilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung jetzt dem Bezirksamt mit.Auf Initiative der Verordneten sollte das Bezirksamt prüfen, ob südwestlich der Kreuzung eine weitere Überquerung für Fußgänger angelegt werden kann. Passanten sollten so den Park am Weißen See besser erreichen...

1 Bild

Schüler können schneller zwischen Schulgebäuden pendeln

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.08.2014 | 101 mal gelesen

Pankow. Zwischen den beiden Schulgrundstücken der Kurt-Tucholsky-Oberschule gibt es endlich einen direkten Übergang. Die beiden Grundstücke der Integrierten Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe befinden sich in der Neumannstraße 9 und 11. In dem einen Schulgebäude sind die naturwissenschaftlichen Fachräume konzentriert, in dem anderen die für Sprachen und musische Fächer. Auf beiden Grundstücken gibt es außerdem je eine...