Asphaltierung

Provisorisch asphaltiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 10.11.2016 | 16 mal gelesen

Heinersdorf. Der Wischbergeweg ist kürzlich provisorisch asphaltiert worden. Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage mit. Die Kosten für diese Arbeiten betrugen 28 000 Euro. Diese wurden jeweils zur Hälfte aus dem Haushalt des Bezirksamts sowie von den Berliner Wasserbetrieben bereitgestellt. BW

Parkweg wird asphaltiert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 05.10.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Furkastraße | Mariendorf. Im Rahmen des Radverkehrsinfrastrukturprogramms der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt wird zurzeit der südliche Parkweg zwischen Floningweg und Furkastraße asphaltiert. Die Wegeverbindung durch die Grünanlage gehört zur Berliner Fahrrad-Hauptroute RR 11 (Schloßplatz – Mahlow). Der nördliche Parkweg und der Spielplatz sind von den Bauarbeiten nicht betroffen. HDK

Gehweg gesperrt: Bauarbeiten im Brunsbütteler Damm

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 10.06.2016 | 41 mal gelesen

Spandau. In Richtung Altstadt bekommt der Brunsbütteler Damm derzeit neue Geh- und Radwege. Passanten müssen weiterhin mit Einschränkungen rechnen.Gebaut wird im Brunsbütteler Damm zwischen Grünhofer Weg und Nauener Straße bereits seit Ende Februar, in diesen Tagen startet nun ein weiterer Abschnitt. Im Bereich zwischen Grünhofer Weg und der Straße Am Bahnhof Spandau werden Bordsteine ausgetauscht, der Radstreifen asphaltiert...

Almazeile gesperrt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Konradshöhe | am 15.06.2015 | 75 mal gelesen

Berlin: Almazeile | Tegel. Die Almazeile wird saniert. Die Straße bleibt darum abschnittweise rund drei Wochen gesperrt. Die Bauarbeiten auf der Almazeile beginnen am 8. Juli. Zwischen Beatestraße und Friederikestraße lässt das Straßenamt des Bezirks die Fahrbahn instand setzen. Deshalb bleibt der Straßenabschnitt bis zum 1. August voll gesperrt. Konkret bekommt die Straße einen Asphaltschicht. Die Höhenlage der Fahrbahnfläche wird dabei...

Denkmalbehörde untersagt Asphaltierung vor dem Schloss

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 07.05.2014 | 34 mal gelesen

Niederschönhausen. Das etwa 160 Meter lange Stück der Dietzgenstraße zwischen Schlosspark Schönhausen und Hermann-Hesse-Straße wird nicht für den Radverkehr ausgebaut.Das musste Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mitteilen. Das Bezirksamt legt auf der Dietzgenstraße ab Blankenburger Straße in Richtung Norden nach und nach einen Radweg an. In diesem...