Aufwertung

1 Bild

Leuchtturmprojekt Brüder-Grimm-Haus: Stadtentwicklungsamt prüft Planungs- und Baukosten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 09.09.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Brüder Grimm Haus | Moabit. „Die Fassade ist ja in ihrer Hässlichkeit kaum zu übertreffen“, hat jemand aus dem Berlin-Kolleg 2014 gesagt. Trotzdem ist das Brüder-Grimm-Haus in der Turmstraße 75 schon heute ein besonderer Ort. Und es soll attraktiver werden. Nach einer detaillierten Bestandsaufnahme hat nun das Amt für Weiterbildung und Kultur eine vertiefte bautechnische Untersuchung beauftragt. Es geht darum, die Struktur künftiger Nutzung...

2 Bilder

Reinickendorf ist nun um ein Kunstwerk reicher

OHVC e.V. | Elke Fechner
OHVC e.V. | Elke Fechner | Tegel | am 08.06.2017 | 293 mal gelesen

Berlin: Eiscafé L´Angolo del Gelato | Eine neue Graffiti-Initiative unterstützt seit kurzem Hauseigentümer & Gewerbebetriebe im Fuchsbezirk: Vandalismusschäden und Schmiereien von Graffitis sollen bald der Vergangenheit angehören. Dies hatte auch ein Eiscafé in der Treskowstraße nach einem Hilferuf erfahren. Im Dialog mit dem Grundstückeigentümer, den Betreibern des Eiscafés, dem Bauamt Reinickendorf und den umliegenden Marktteilnehmern erstellte eine Münchener...

Grüner und übersichtlicher: Machbarkeitsstudie zu Friedrich-Wilhelm-Platz vorgestellt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 04.05.2017 | 326 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Wilhelm-Platz | Friedenau. Sein historisches Aussehen wird der Friedrich-Wilhelm-Platz nicht wiedererlangen. Aber am Ende seiner geplanten Um- und Neugestaltung könnte eine qualitätsvolle Anlage stehen.Nach längerem Drängen von Anwohnern, Akteuren der Bürgerinitiative vor Ort und dem Bezirksamt hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen die Mängel des vernachlässigten Platzes mit vielen ungenutzten Flächen sowie verbuschtem und...

2 Bilder

Bauarbeiten zur Aufwertung der Kleiststraße haben begonnen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.04.2017 | 175 mal gelesen

Berlin: Kleiststraße Westabschnitt | Schöneberg. Mit einiger Verspätung – der Baustart war ursprünglich für 2016 vorgesehen – hat am 2. Mai der Umbau der Kleiststraße zwischen Wittenbergplatz und Lietzenburger Straße beziehungsweise An der Urania begonnen.Ziel ist eine Aufwertung der mehrspurigen Ost-West-Verkehrsader zu einem neuen Tor zur City West. Bis zum Jahresende will das Straßenbauamt die Gehwege auf beiden Seiten verbreitern. Es werden Bushaltestellen,...

1 Bild

Arbeiten für die Aufwertung der Lietzenburger Straße haben begonnen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 29.10.2016 | 143 mal gelesen

Berlin: Mittelstreifen Lietzenburger Straße | Schöneberg. Der Mittelstreifen der Lietzenburger Straße wird verschönert. In den Herbstferien haben die Umbaumaßnahmen begonnen. Es ist geplant, die Arbeiten bis zum kommenden Frühjahr abzuschließen. „Vorgesehen sind ein Weg entlang der Mittelachse, die Aussaat einer Wildblumenwiese sowie das Aufstellen von Sitzbänken an den neuen Staudenbeeten“, teilt Andreas Baldow, Leiter des Fachbereich Stadtplanung, mit. Finanziert wird...

Kein Anschluss ans Schienennetz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.06.2015 | 38 mal gelesen

Berlin: Gewerbegebiet Werdauer Weg | Schöneberg. Seit Ende 2009 wurde versucht, den Gewerbestandort Werdauer Weg aufzuwerten. Hierzu sollte nach einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung unter anderem das Gebiet an das Schienennetz angebunden werden. Einen entsprechenden Anschluss gibt es. Es gelang zwar in der Zwischenzeit, im Zusammenwirken mit den Eigentümern, vorhandene Grundstücke für anderweitig verdrängte Gewerbebetriebe zur Verfügung zu stellen....

Kunst und Kultur in der Potsdamer Straße: Zweiter Workshop zum Leitbild

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 18.06.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Straße | Schöneberg. Der zweite öffentliche Workshop für ein „Leitbild Potsdamer Straße“ beschäftigt sich mit Kunst und Kultur. Am 30. Juni ab 18 Uhr geht es in der Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, An der Apostelkirche 1, um die Frage, welche Rolle Kunst und Kultur für die weitere Entwicklung der Potsdamer Straße spielen können. Moderatorin Kerstin Lassnig vom beauftragten Beratungsbüro für Immobilienentwicklung, Stadtmarketing und...

Studie zu möglichen Verbesserungen für Geschäftsstraßen

Michael Uhde
Michael Uhde | Wilhelmstadt | am 26.05.2014 | 11 mal gelesen

Wilhelmstadt. Knapp zwei Millionen Euro würde die Aufwertung von Geschäftsstraßen in der Wilhelmstadt kosten, die Verkehrsingenieur Alexander Reimann von der LK Argus GmbH in Mitte als Ergebnis einer Machbarkeitsstudie im Verkehrsausschuss am 20. Mai vorstellte."Noch ist eine mögliche Umsetzung aber mit der Verkehrslenkung Berlin nicht abgestimmt", betonte Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU). Die rund 40 000 Euro teure...

1 Bild

Vorschläge zur Aufwertung der Straße erwünscht

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 24.04.2014 | 31 mal gelesen

Reinickendorf. Mit einem Bündel an Maßnahmen will die Reinickendorfer CDU die Residenzstraße aufwerten. Dabei setzt die Partei zunächst auf Ideen von den Akteuren vor Ort. "Noch bis zum 9. Mai können Unternehmer, Vereine und Projekte sich am Senatswettbewerb ,Mittendrin Berlin! Die Zentren-Initiative 2014 / 2015‘ bewerben", sagt der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger, der sein Wahlkreisbüro nur wenige Schritte von der...