Berlin engagiert

"Engagement ist bunt! Wir auch!" Mit diesem Selbstverständnis berichtet die Berliner Woche über das vielfältige bürgerschaftliche Engagement der Berlinerinnen und Berliner. Was sie leisten und warum sie es tun, wollen wir öffentlich machen. Wir wollen zeigen, welche Vielfalt an Betätigungsfeldern es gibt. Und wir wollen Mut machen, sich zu engagieren. Denn dieses bürgerschaftliche Engagement ist wichtig für ein gutes Zusammenleben der Menschen in Berlin.

Sie wollen sich in einem Verein oder einer Initiative selbst engagieren? Einsatzmöglichkeiten finden Sie auf unseren Partnerseiten www.berlin.de/buergeraktiv, www.freiwillig.info und www.gute-tat.de. Auf diesen Seiten können auch Vereine und Organisationen, die noch Mitstreiter suchen, kostenlose Kleinanzeigen aufgeben. Wenn Sie möchten, werden diese dann auch in den Lokalausgaben der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts abgedruckt.

Kummer-Nummer erst wieder ab 9. August erreichbar

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | am 20.07.2016 | 187 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus ist in diesem Monat nur noch am 21. Juli von 9 bis 11 Uhr zu erreichen. Dann machen die Mitarbeiter zwei Wochen Ferien. Sie können erst ab 9. August (10 bis 12 Uhr) unter  23 25 28 37 wieder angerufen oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de um Hilfe gebeten werden. csell

35 000 Euro bei PSD-Herzfahrt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 19.07.2016 | 7 mal gelesen

Berlin. Bei der diesjährigen PSD-Herzfahrt wurden 35 000 Euro zugunsten des Deutschen Herzzentrum Berlins gespendet. Mehr als 1200 Fahrradfahrer drehten Anfang Juli ihre Runden auf dem Tempelhofer Feld. Insgesamt wurden 7240 Runden gefahren, was einer Strecke von 37 600 Kilometern entspricht. Für jede Umrundung der fünf Kilometer langen Strecke spendete die PSD Bank vier Euro. Die erzielte Summe rundete die PSD Bank zur...

2 Bilder

Keine neuen Barrieren schaffen: Dominik Peter fordert mehr Teilhabe für Behinderte

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 19.07.2016 | 91 mal gelesen

Berlin. Dominik Peter ist der Vorsitzende des Berliner Behindertenverbands (BBV). Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff spricht er über fehlende Teilhabemöglichkeiten für behinderte Menschen und fordert einen Kurswechsel in der Politik. Herr Peter, wo wird Menschen mit Behinderung die Teilhabe besonders erschwert?Dominik Peter: Im Berufsleben! Wir haben eine Generation behinderter Menschen mit...

Verschwundene Abrechnung

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | am 13.07.2016 | 44 mal gelesen

Anita und Thomas F. waren mit der Bearbeitung ihrer Angelegenheiten durch das Jobcenter Spandau jahrelang sehr zufrieden. Ihre Anträge wurden immer zügig entschieden und die Auszahlungen erfolgten stets pünktlich. Bei der Einreichung ihrer Betriebskostenabrechnung Ende 2015 kam es jedoch zu starken Verzögerungen. Als sich Frau F. einige Wochen nach der Einreichung beim Jobcenter Spandau nach dem Bearbeitungsstand erkundigte,...

Freiwilligenpässe übergeben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.07.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. 114 Berliner Schülerinnen und Schüler wurden am 4. Juli für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet. Der Staatssekretär für Soziales, Dirk Gerstle, überreichte ihnen im Roten Rathaus Schülerfreiwilligen-pässe, in denen die im Ehrenamt erworbenen Fähigkeiten dokumentiert sind. hh

ASB erfüllt letzte Wünsche

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.07.2016 | 23 mal gelesen

Berlin. Die Familienfeier in der Ferne, ein Sonnenuntergang am Meer, das Konzert der Lieblingsband – seit Anfang Juli ist in Berlin der Wünschewagen unterwegs und erfüllt letzte Lebenswünsche schwerstkranker Menschen jeden Alters. Der umgebaute Krankenwagen fährt sie an einen Ort, den sie am Ende ihres Lebens gern noch einmal sehen möchten. Für dieses Projekt sucht der Arbeiter-Samariter-Bund noch ehrenamtliche Helfer....

3 Bilder

Gemeinsam pflanzen und ernten: Gärten der Begegnung fördern die Integration

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.07.2016 | 237 mal gelesen

Berlin: Grundschule am Buschgraben | Berlin. Farah liebt ihren Schulgarten. Dort wachsen Kartoffeln, Tomaten, Rucola, Kürbisse, Erdbeeren, Kräuter. Und Blumen. Aber mit Blumen hat die Siebenjährige aus dem Irak ein Problem, denn sie ist praktisch veranlagt. „Die mag ich nicht so. Die blühen eine Woche, dann sind sie kaputt. Gemüse kann man essen.“Die Grundschule am Buschgraben in Zehlendorf ist die erste von inzwischen acht, die bei dem Projekt „Gärten der...

MittendrIn lädt zum Fachforum

Helmut Herold
Helmut Herold | Charlottenburg | am 06.07.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: "Industrie- und Handelskammer" | Berlin. Am 12. Juli, 18.30 Uhr wird in der IHK Berlin, Fasanenstraße 85, das erste von insgesamt drei MittendrIn-Fachforen stattfinden. Teilnehmen können Händlergemeinschaften und Straßeninitiativen, die sich mit ihren Projekten am Wettbewerb "MittendrIn Berlin!" beteiligen wollen. Der Wettbewerb soll dabei helfen, Berliner Geschäftsstraßen attraktiver zu machen. Eine Voraussetzung für die Bewerbung ist die Teilnahme an zwei...

1 Bild

Der Verein "Leben mit Tieren" hilft Senioren, Demenzkranken und Kindern

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Grunewald | am 06.07.2016 | 81 mal gelesen

Berlin: Leben mit Tieren e.V. | Berlin. Seit elf Jahren arbeitet Viola Freidel als Geschäftsführerin beim Verein "Leben mit Tieren" in Grunewald. Und genauso lange lebt "Herr Müller" bei ihr, ein weißer Pudel, sehr liebenswürdig und im Umgang mit Menschen bestens vertraut.So wundert es nicht, dass er nicht nur die Mensch-Tier-Begegnungen meisterhaft beherrscht, sondern auch seine Artgenossen regelmäßig einarbeitet. "Als ich mich für ihn entschied, musste...

Rentner benötigt Grundsicherung 1

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | am 05.07.2016 | 122 mal gelesen

Lichtenberg. Manuel G. bezieht seit einigen Jahren Rente. Davon alleine kann er allerdings nicht leben. Aus diesem Grund beantragte er Grundsicherung beim Amt für Soziales in Lichtenberg. Bis zum Februar dieses Jahres gab es auch keine Probleme bei der Auszahlung. Dann stellte Manuel G. wie inzwischen gewohnt einen Weiterbewilligungsantrag. Doch dieses Mal verzögerte sich die Bearbeitung dermaßen, dass sich der Rentner Ende...

3 Bilder

WelcomeCamp in den Startlöchern und Sammelaktion mit "Friedrichshain Hilft"

Michael Unterberger
Michael Unterberger | Friedrichshain | am 04.07.2016 | 140 mal gelesen

Berlin: FMP1 | Medienmacher, Webdesigner und andere Kommunikationsprofis haben sich zusammengeschlossen, um das erste WelcomeCamp Berlin zu veranstalten. Das erklärte Ziel ist es, Menschen interdisziplinär zu vernetzen und einen nachhaltigen Dialog und Wissenstransfer zu erreichen: Geflüchtete, karitative Institutionen, Flüchtlingshelfer und andere Unterstützer sowie Kommunikationsprofis, Medienmacher und Multiplikatoren. Gemeinsam soll...

1 Bild

Kapelle der Versöhnung sucht ehrenamtliche Helfer für den Besuchsdienst

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 29.06.2016 | 90 mal gelesen

Berlin: Kapelle der Versöhnung | Mitte. Die Kapelle der Versöhnung ist ein Ort des Gedenkens und der Zuversicht. Seit zwei Jahren sorgen ehrenamtliche Kirchenhüter dafür, dass das weltweit bekannte Gotteshaus im früheren Todesstreifen an der Bernauer Straße geöffnet ist. Doch Pfarrer Thomas Jeutner braucht dringend Verstärkung.Dieser schlichte Lehmbau mit der Holzfassade ist eine Kirche? Das merken die bis zu 2000 Gäste, die täglich aus aller Welt hierher...

PSD Herzfahrt am 3. Juli

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 28.06.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld / Paradestraße | Berlin. Am 3. Juli findet von 15 bis 18 Uhr zum dritten Mal das erfolgreiche Spendenradeln zugunsten herzkranker Kinder auf dem Tempelhofer Feld statt. Mit ihrer gemeinsamen Aktion wollen der ADFC Berlin, die PSD Bank Berlin-Brandenburg und der Verein Berliner helfen auf das Thema herzkranke Kinder aufmerksam machen und gleichzeitig Geld sammeln, um die medizinische Hilfe für betroffene Kinder zu verbessern. Für jede...

Akademie für Tierfreunde

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 28.06.2016 | 17 mal gelesen

Berlin. Die Akademie Hauptstadtzoos sucht derzeit weitere Mitstreiter und ehrenamtliche Dozenten, um ihr Angebot auszubauen. Sie sollen im Semesterprogramm Vorlesungen halten zu Themen wie zum Beispiel Tiersystematik, Anatomie und tierisches Verhalten. Wer bereits über Erfahrungen in der Bildungsarbeit in den Bereichen Tiere, Natur- und Artenschutz verfügt wie etwa ehemalige Biologielehrer oder Biologen, kann sich gern...

Neues Magazin erschienen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 28.06.2016 | 21 mal gelesen

Berlin. Eine neue Ausgabe des Magazins „engagement macht stark!“ ist erschienen. Sie bietet vor allem Texte zu den Thementagen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements, die vom 16. bis zum 25. September stattfindet: „Gesundheit und Prävention“, „Migration und Engagement“, sowie „Unternehmensengagement für Arbeit und Integration“. Das Magazin wird ab sofort kostenlos versandt und kann unter aktionswoche@b-b-e.de bestellt...

1 Bild

Das Online-Vergleichsportal idealo.de unterstützt das ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 22.06.2016 | 412 mal gelesen

Kreuzberg. Kochabende, Pfandflaschensammeln, Kickern mit Flüchtlingen und jetzt das Kiez-Netzwerk Kreuzberg: Wenn die „sozialos“ des Preisvergleichsportals idealo von ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit berichten, reiht sich ein Stichwort an das andere.Die Begeisterung der elf jungen Frauen und Männer, die an diesem Vormittag in der Mitarbeitercafeteria sitzen, steckt an und ist bewusst gewollt. Bürgerschaftliches Engagement wird...

Endspurt für Bürgerpreis

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 21.06.2016 | 11 mal gelesen

Berlin. „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“ ist das Thema des diesjährigen Deutschen Bürgerpreises. Hintergrund ist vor allem die Situation der vielen tausend Geflüchteten in Deutschland. Der Bürgerpreis zeichnet Personen, Projekte und Unternehmer aus, die Geflüchtete in die Gesellschaft integrieren und Menschen, die sich „außen vor“ fühlen, einbeziehen. Der Deutsche Bürgerpreis wird 2016 in drei Kategorien...

Antrag einfach vergessen

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | am 15.06.2016 | 41 mal gelesen

Spandau. Isabel F. hat im Oktober 2015 das Studium der Kulturwissenschaft aufgenommen. Die junge Frau lebt mit ihrer Mutter in einer kleinen Wohnung in Spandau. Seit dem Beginn des Studiums erhält Isabel BAföG. Zusätzlich beantragte sie einen Zuschuss zu den nicht gedeckten angemessenen Kosten der Unterkunft und Heizung beim Jobcenter Spandau, da ihre Mutter aktuell Arbeitslosengeld II bezieht. Trotz wiederholter...

1 Bild

Professor Dr. Stephan Wagner über die Bedeutung von Schulungen im Ehrenamt

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 15.06.2016 | 172 mal gelesen

Berlin. Professor Dr. Stephan Wagner ist Geschäftsführer der Paritätischen Akademie Berlin, der Fort- und Weiterbildungsabteilung der Hochschule für angewandte Pädagogik. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff betont er die große Bedeutung von Fort- und Weiterbildung im Ehrenamt.Herr Professor Wagner, warum sind Qualifizierungsmaßnahmen im Ehrenamt wichtig?Stephan Wagner: Gerade zu Beginn ihrer Tätigkeit...

Goldene Teams ausgezeichnet

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 14.06.2016 | 10 mal gelesen

Berlin. Erstmals wurden bei einem bundesweiten Wettbewerb die drei besten Assistenzhunde-Teams für ihre Leistung ausgezeichnet und als "Das Goldene Team" prämiert. Der Verein "Hunde für Handicaps" initiierte den Wettbewerb anlässlich seines 25. Jubiläums. Ein Assistenzhund kann ein großes Stück an Selbstständigkeit und Mobilität zurückgeben: „Gut ausgebildete Tiere können Türen öffnen, Socken ausziehen, Lichtschalter drücken...

1 Bild

Heimwegtelefon: Ehrenamtliche begleiten Nachtschwärmer nach Hause

Bianca Strasser
Bianca Strasser | Tegel | am 10.06.2016 | 571 mal gelesen

Alt-Treptow. Wer in der Nacht allein unterwegs ist, den kann ganz schnell ein mulmiges Gefühl beschleichen. Das Heimwegtelefon bietet Abhilfe. Ehrenamtliche Helfer begleiten die Anrufer unter 030/12 07 41 82 deutschlandweit sicher nach Hause.Die Idee stammt aus Stockholm und ist dort bei der Polizei angesiedelt. In Berlin haben die beiden Unternehmensberaterinnen Frances Berger und Anabell Schuchardt das Heimwegtelefon ins...

Benefizkonzert in der UdK

Konstantina Katrantzaki
Konstantina Katrantzaki | Charlottenburg | am 08.06.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Universität der Künste | Berlin. Unter dem Motto "Stark für die Schwachen" lädt der Verein Charity Club Berlin am 19. Juni, 11 Uhr, zum Benefizkonzert in den Konzertsaal der Universität der Künste, Hardenbergstraße 33, ein. Es spielt das Stabsmusikkorps der Bundeswehr. Der Eintritt kostet 20 Euro. Mehr Informationen gibt es unter www.charity-club-berlin.de. KK

1 Bild

Leben in der 4-Millionen-Metropole: Chancen und Risiken der wachsenden Stadt

Urania Berlin e.V.
Urania Berlin e.V. | Tiergarten | am 07.06.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Seit Jahren wächst Berlins Bevölkerung. Die Stadt ist auf dem Weg zu einer 4-Millionen-Metropole. Der Zuzug, der auch in den kommenden Jahren anhalten wird, zeigt die ungebrochen hohe Attraktivität Berlins als Wohn-, Arbeits und Sehnsuchtsort. Er wird aber auch das Leben in der Stadt merklich verändern. Verkehr, Arbeit, Kieze und das Berliner Lebensgefühl – alles muss mit der wachsenden Stadt Schritt halten. Doch gleichzeitig...

Kalender zur Flüchtlingsarbeit

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 07.06.2016 | 148 mal gelesen

Berlin. Das Netzwerk „Blaues Herz“ möchte einen Monatskalender 2017 zum Flüchtlingsthema veröffentlichen. Der Koordinator des Netzwerkes, Siegfried Helias, ruft Berliner und Berlinerinnen auf, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, sich zu melden, um sich von renommierten Fotografen porträtieren zu lassen. "Der Kalender soll die Motive der Berliner beleuchten, die eine Vorbildfunktion ausüben und so einen großen...

Sternfahrt mit dem Fahrrad

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.06.2016 | 41 mal gelesen

Berlin. "Fahr Rad in Berlin!" lautet das Motto der 40. Fahrradsternfahrt am 5. Juni. Der ADFC Berlin ruft alle Alltags- und Gelegenheitsradler auf, bei der Sternfahrt mitzufahren. Weitere Informationen und der Routenplan auf www.adfc-berlin.de. hh