Berlin engagiert

"Engagement ist bunt! Wir auch!" Mit diesem Selbstverständnis berichtet die Berliner Woche über das vielfältige bürgerschaftliche Engagement der Berlinerinnen und Berliner. Was sie leisten und warum sie es tun, wollen wir öffentlich machen. Wir wollen zeigen, welche Vielfalt an Betätigungsfeldern es gibt. Und wir wollen Mut machen, sich zu engagieren. Denn dieses bürgerschaftliche Engagement ist wichtig für ein gutes Zusammenleben der Menschen in Berlin.

Sie wollen sich in einem Verein oder einer Initiative selbst engagieren? Einsatzmöglichkeiten finden Sie auf unseren Partnerseiten www.berlin.de/buergeraktiv, www.freiwillig.info und www.gute-tat.de. Auf diesen Seiten können auch Vereine und Organisationen, die noch Mitstreiter suchen, kostenlose Kleinanzeigen aufgeben. Wenn Sie möchten, werden diese dann auch in den Lokalausgaben der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts abgedruckt.
1 Bild

Theater im Palais: Ohne Förderverein geht fast gar nichts

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 26.02.2013 | 35 mal gelesen

Mitte. Klein, aber fein. So ist das Theater im Palais. Am 22. März feiert es sein 22-jähriges Bestehen. Zwar wird die Spielstätte, Am Festungsgraben 1, vom Senat finanziell unterstützt, doch ohne seinen Förderverein könnte das Theater wohl nicht existieren.Meist sind die Mittel knapp bemessen, schon oft musste das Haus um seine Existenz bangen. "Der einzige Luxus, den wir genießen, ist, das zu spielen, was wir wirklich...

Mitmach-Kampagne zum Jubiläum gestartet

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 26.02.2013 | 26 mal gelesen

Berlin. "Ich bin dabei!" lautet das Motto einer Plakatkampagne, mit der die Berliner Tafel jetzt neue Mitglieder werben möchte. Die Berliner Tafel setzt sich seit 20 Jahren mit Lebensmittelspenden für Bedürftige in Berlin ein.Zurzeit unterstützt die Berliner Tafel auf diesem Weg mehr als 125 000 sozial Benachteiligte. Die Initiative ist unabhängig von Wirtschaft und Politik - vor allem durch ihre Mitglieder, die mit ihren...

CSR-Beratung für Handwerker

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 19.02.2013 | 11 mal gelesen

Berlin.Die Handwerkskammer Berlin unterstützt mit einer speziellen CSR-Beratung Handwerksbetriebe dabei, ganzheitliches Wirtschaften in ihren Betriebsalltag einzubinden. Interessenten können kostenfrei an Einzelcoachings, Seminaren und Mitarbeiterschulungen sowie überbetrieblichen Erfahrungsaustauschen teilnehmen. Weitere Informationen zur CSR-Beratung der Handwerkskammer gibt es bei Gudrun Laufer unter 25 90 34 98 und im...

Künstler laden zur Auktion

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 19.02.2013 | 12 mal gelesen

Kreuzberg.Mehr als 50 Kunstwerke international renommierter Künstler werden am Sonnabend, 23. Februar, bei der ersten Kunstauktion von Terre des Femmes versteigert. Der gesamte Erlös der Benefizveranstaltung in der Berlinischen Galerie in der Alten Jakobstraße 124-128 kommt der Beratungsstelle für gewaltbetroffene Mädchen und Frauen zugute. Die Auktion beginnt um 19 Uhr, Besichtigt werden kann ab 15 Uhr. Weitere Informationen...

Jobcenter zahlt Vorschuss in Höhe von 200 Euro

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 19.02.2013 | 124 mal gelesen

Bei diesem Telefongespräch fiel Agneta W. aus allen Wolken. Am anderen Ende der Leitung hatte das Jobcenter Treptow-Köpenick gerade mitgeteilt, dass die schwangere Frau ab Februar kein Geld mehr erhalten würde. Sie habe versäumt, den Aufenthaltsort des Vaters ihres ungeborenen Kindes bekannt zu geben. Und ohne diese Information gebe es keine Leistung.Agneta W. verstand die Welt nicht mehr. Denn die Daten waren dem Jobcenter...

1 Bild

Freunde des DHZB sind Botschafter mit Herz

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 19.02.2013 | 105 mal gelesen

Berlin. Als er aus einem Dorf nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul nach Berlin anreiste, war Mohammad erst drei Jahre alt. Der Junge wirkte schüchtern und verunsichert, und es ging um sein Leben.Im Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB) sollte Mohammad operiert werden. Der Dreijährige hatte einen angeborenen Herzfehler. Initiiert und teilweise finanziert wurde diese Aktion von der Gesellschaft der Freunde des Deutschen...

Stiftungswoche zu Europa

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 12.02.2013 | 6 mal gelesen

Berlin.Bereits zum vierten Mal in Folge findet in diesem Jahr die Berliner Stiftungswoche statt. In der Zeit vom 4. bis zum 14. Juni besteht wieder die Möglichkeit, die große Vielfalt an Stiftungen der Hauptstadt näher kennenzulernen. Die beteiligten Stiftungen öffnen ihre Türen und zeigen, was sie tun. Das Schwerpunktthema der Stiftungswoche lautet in diesem Jahr "Europa sind WIR! ... und nun?". Weitere Informationen gibt es...

Gesetz zum Ehrenamt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 12.02.2013 | 9 mal gelesen

Berlin.Der Bundestag hat ein Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes beschlossen. Es beinhaltet unter anderem die Erhöhung der Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale und eine Beschränkung der Haftung von Ehrenamtlichen. Sie haften bei einer zweckwidrigen Verwendung von Spendengeldern nun lediglich bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Vereine können zudem leichter Geld ansparen. Das Gesetz muss noch den Bundesrat passieren. Es...

Akademie mit neuer Homepage

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 12.02.2013 | 3 mal gelesen

Berlin.Die Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland hat ihre Internetseite überarbeitet. Die 1994 gegründete bundesweite Fortbildungseinrichtung an der Marchlewskistraße 27 in Friedrichshain bietet regelmäßig Seminare zu den Themenbereichen Förderung des freiwilligen, bürgerschaftlichen Engagements, Ehrenamt und Freiwilligenmanagement an. Am 25. Februar beginnt beispielsweise ein Grundkurs Öffentlichkeitsarbeit. Weitere...

1 Bild

Bis 23. Februar läuft die Aktion "Speisen für Waisen"

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 12.02.2013 | 46 mal gelesen

Berlin. Die Hilfsorganisation Islamic Relief Deutschland führt erstmals eine bundesweite Spendenaktion "Speisen für Waisen" durch. Muslime laden Familie, Freunde und Bekannte egal welcher Herkunft und Religion noch bis 23. Februar zum Essen ein und sammeln dabei Spenden für Waisenkinder in Not.Walid Bassal ist ein vornehmer Mann. Der Schnurrbart ist akkurat gestutzt, der dunkle Anzug sitzt tadellos. Er spricht ruhig und...

Start-Stiftung unterstützt Migrantenkinder

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 12.02.2013 | 18 mal gelesen

Berlin. Die Start-Stiftung bietet wieder Stipendien für Schüler an. Noch bis 1. März können sich engagierte Jugendliche mit Migrationshintergrund online bewerben.Voraussetzungen sind ein großes Engagement in sozialen, gesellschaftlichen, sportlichen oder politischen Bereichen sowie ein Notendurchschnitt von 2,5 oder besser. Bewerben können sich Schüler und Schülerinnen aller Schulformen ab der 8. Klasse. Unterstützt werden...

Björn-Schulz-Stiftung bildet Familienbegleiter aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Mitte | am 07.02.2013 | 14 mal gelesen

Niederschönhausen. Die Björn-Schulz-Stiftung startet zwei neue Kurse für ehrenamtliche Familienbegleiter.Eltern eines schwerstkranken Kindes leisten Unbeschreibliches, scheinen für den Außenstehenden manchmal übermenschliche Kräfte zu besitzen. Doch zu viel kostbare Kraft und begrenzte Zeit stiehlt der Alltag. Da sind Arzt- und Kliniktermine wahrzunehmen, Behördengänge zu erledigen, die Betreuung der Geschwisterkinder sowie...

Damit Kinder lächeln können

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 05.02.2013 | 4 mal gelesen

Berlin.55 739 Euro spendeten Gäste des Friedrichstadtpalastes innerhalb von vier Wochen im vergangenen Dezember für den Verein "Kinderlaecheln". Darüber informierte jetzt Intendant Berndt Schmidt. Der Verein unterstützt krebskranke Kinder und deren Familien im Klinikum Berlin-Buch. Mit den Spenden werden beispielsweise Therapieleistungen, rollstuhlgerechte Lastenfahrräder und Familienzusammenführungen finanziert. Weitere...

Hilfe für die Opfer in Syrien

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 05.02.2013 | 12 mal gelesen

Berlin.Den Menschen in den umkämpften Gebieten Syriens zu helfen ist das Ziel des in Berlin ansässigen Vereins "Lien", der 2011 gegründet wurde. Der Name kommt aus dem Arabischen und bedeutet so viel wie Barmherzigkeit. "Lien" will humanitäre Hilfe für die Opfer der Gewalt in Syrien organisieren, die vor allem Grundnahrungsmittel und Medikamente benötigen. Wer die Arbeit des Vereins unterstützen möchte, findet weitere...

Das lange Warten auf das Kindergeld

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 05.02.2013 | 19 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Horst-Kevin G. (21) stand seit Februar vergangenen Jahres Kindergeld zu. Seine Mutter hatte den Anspruch auf Kindergeld an ihn abgetreten, damit er auf eigenen Füßen stehen kann.Doch die Familienkasse Süd weigerte sich, die Leistung an ihn auszuzahlen. Statt Kindergeld erhielt Horst-Kevin daher zunächst Hartz-IV-Leistungen vom Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg. Im August begann er dann ein Praktikum...

1 Bild

Guttempler-Orden hilft Menschen mit Suchtproblemen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 05.02.2013 | 244 mal gelesen

Berlin. Sabine Daubitz wirkt selbstbewusst und elegant, eine jung gebliebene Frau voller Energie. Dabei stand sie vor neun Jahren an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Denn die 54-Jährige war Alkoholikerin."Meine Frau hat täglich zwei Flaschen Wein und eine halbe Flasche Schnaps getrunken. Und das fast 25 Jahre lang", sagt Hans-Jürgen Daubitz. Heute ist Sabine trocken und engagiert sich mit ihrem Ehemann im Deutschen...

5300 Euro für die Stadtmission

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 29.01.2013 | 26 mal gelesen

Berlin.5300 Euro übergaben jetzt die Leiter der neun Berliner Alloheim Senioren-Residenzen an die Berliner Stadtmission. Das Geld soll für den Kältebus und die Essenversorgung in der Notunterkunft verwendet werden. Angestoßen hatte die Spendenaktion Dirk Trost, der die Alloheim Senioren-Residenz in der Schwyzer Straße 7 leitet und sich seit Jahren ehrenamtlich als Mitarbeiter des Kältebusses engagiert. Der Bus ist im Winter...

Anmeldung für die Freiwilligenbörse noch bis 25. Februar möglich

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 29.01.2013 | 6 mal gelesen

Berlin.100 engagierte Organisationen können sich bei der 6. Berliner Freiwilligenbörse am 4. Mai vorstellen. "Engagement öffnet Welten" lautet das Motto der diesjährigen Freiwilligenbörse. Sie soll die große Vielfalt an Engagement in Berlin sichtbar und erfahrbar machen. Die Börse eröffnet den Ausstellern die Möglichkeit, Menschen zu erreichen, die sie vielleicht bisher nicht erreicht haben - zum Beispiel in einer anderen...

Jugendliche können sich für kostenlose Ausbildung anmelden

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 29.01.2013 | 4 mal gelesen

Berlin.Der Berliner Fußballverband und der Verein Tannenhof Berlin-Brandenburg wollen FairPlayTrainer ausbilden. Dafür werden noch engagierte Frauen und Männer gesucht. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Nach der Ausbildung sollen sie im Rahmen des Projektes "Junger Fußball in Berlin" Kindern und Jugendlichen zeigen, dass Gewalt kein Weg zur Lösung von Streitigkeiten ist. Dazu werden pro Jahr drei bis vier Aktionstage...

1 Bild

Verein "Leben mit Tieren" betreut Kinder und Senioren

Michael Kahle
Michael Kahle | Mitte | am 29.01.2013 | 84 mal gelesen

Berlin. Ob die liebevolle, mitunter verwirrte alte Dame oder der in sich versunkene Greis oder die wilden Knirpse einer Kita-Gruppe - wenn Herr Müller sie besucht, sind sie alle häufig wie ausgewechselt.Denn Herr Müller, der weißgelockte Pudel, ist ein Menschenfreund. Er und sein Frauchen Viola Freidel bilden eines der Besucherteams des Berliner Vereins "Leben mit Tieren". Der 1988 gegründete gemeinnützige Verein mit Sitz in...

30 600 Dollar von der UPS-Stiftung

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.01.2013 | 10 mal gelesen

Britz.Eine Spende in Höhe von 30 600 US-Dollar (23 404 Euro) erhielt vorige Woche der Verein Lebenshilfe Berlin von der Stiftung UPS Foundation. Das Geld wird für Umbaumaßnahmen in der Wohnstätte in der Parchimer Allee 6 verwendet. Die Lebenshilfe möchte es den Bewohnern mit geistiger und mehrfacher Behinderung ermöglichen, auch im fortgeschrittenen Alter in der vertrauten Wohnumgebung leben zu können. Die wird nun den...

Verdienstorden für Katja Bumann

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.01.2013 | 34 mal gelesen

Berlin.Mit ihren medizinischen Fachkenntnissen als ehemalige Krankenschwester und ihren Erfahrungen als Betroffene steht Katja Bumann seit Jahren Erkrankten mit Multipler Sklerose (MS) zur Seite. Für ihren außergewöhnlichen Einsatz wurde sie jetzt vom Bundespräsidenten mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Seit Oktober 2011 gehört Katja Bumann dem Landesbeirat für...

Emine Ö. kann ihr Studium doch noch beenden

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 22.01.2013 | 18 mal gelesen

Emine Ö. absolvierte mit Hilfe eines Bildungsgutscheines ein Fernstudium. Dazu bestand sie im Gegensatz zu einem Großteil der Bewerber erfolgreich einen Aufnahmetest. Dann erkrankte Emine Ö. im Oktober 2011 schwer. Dabei kam es immer wieder zu Komplikationen, wodurch sich die Krankheit bis Juni 2012 hinzog. Auch danach hatte sie sehr oft Schmerzen, und es traten immer wieder Krankheitssymptome auf. Trotzdem quälte sie sich...

1 Bild

Obdachlose finden bei der Stadtmission Hilfe und Wärme

Kirsten Mieves
Kirsten Mieves | Mitte | am 22.01.2013 | 32 mal gelesen

Berlin. Es ist kalt, minus 8 Grad. Festgetretener Schnee liegt auf dem schmalen, karg beleuchteten Weg vor dem Eingang der Notunterkunft unweit des Hauptbahnhofs. Männer stehen in kleinen Gruppen und warten, dass die blaue Tür sich öffnet.Sie unterhalten sich, rauchen, schauen auf die Uhr, treten von einem Fuß auf den anderen, ihre Kapuzen tief ins Gesicht und die Schultern hoch gezogen. Sie sind obdachlos und leben auf den...

Vielen Dank allen Unterstützern der "Schönen Bescherung"

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.01.2013 | 3 mal gelesen

Berlin. Mehr als 55 000 Euro wurden bei der Weihnachtsaktion "Schöne Bescherung" im vergangenen Jahr gespendet. Darüber informierte Petra Götze vom Verein "Berliner helfen". Die Spenden kamen Vereinen, Kinderhäusern und Jugendzentren zugute. Wie zum Beispiel dem Abenteuerspielplatz Waslala in Altglienicke, zu dem Kinder jeden Nachmittag zum Spielen, Entdecken und Reiten kommen. Oder der Gelben Villa in Kreuzberg, die dank der...