Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

Die Mauern müssen weg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 4 Tagen | 159 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Wilhelm-Platz | Friedenau. Unlängst gab es eine Demo der Bürgerinitiative Friedrich-Wilhelm-Platz. Ihre Forderung: der Abriss der Mauern an der Ostseite. Auslöser des Protests war die Sorge, die BVG könnte für den Bau eines Wegs zum geplanten Aufzug auf der Mittelinsel der Bundesallee die Mauern nun doch nicht entfernen. BI-Vorsitzender Michael Haarmann verweist dazu auf einen Bauplan, auf dem besagter Weg eine Zickzacklinie zeigt – um die...

1 Bild

Verwaltung neu sortiert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 23.11.2016 | 76 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Karten in der Bezirksverwaltung sind neu gemischt. Das jetzt gewählte, fünfköpfige Bezirksamt mit drei verschiedenen Parteihintergründen hat seine Ressort- und Geschäftsverteilung beschlossen.Angelika Schöttler (SPD) bleibt Bürgermeisterin und ist zudem für die Ressorts Finanzen, Personal und Wirtschaftsförderung zuständig. In ihren Aufgabenbereich fallen unter anderem die Haushalts- und...

1 Bild

Warum radikalisieren sich Jugendliche?

Mariendorfer Moschee e.V.
Mariendorfer Moschee e.V. | Mariendorf | am 18.11.2016 | 178 mal gelesen

Berlin: Mariendorfer Moschee e.V. | Vortrag von Dr. Ali Özgür Özdil, Direktor des Islamischen Wissenschafts- und Bildungsinstituts e. V. und Leiter des Präventionsprojektes „Al Wasat – Die Mitte“ Kaum ein Tag vergeht, in dem nicht von gewalttätigen Auseinandersetzungen berichtet wird. Nimmt die Gewalt unter den Jugendlichen immer mehr zu? Wenn ja, wie ist das zu erklären und welche Aspekte spielen hierbei eine Rolle? Wie können Muslime gegen Extremismus...

Duales Studium und Lehrstellen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.11.2016 | 9 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks bietet zum 1. August 2017 sowohl ein duales Vollzeitstudium im Landschaftsbau und Grünflächenmanagement als auch Ausbildungsplätze zum Gärtner und Landschaftbauer an. Zugangsvoraussetzung für das Studium ist das Abitur oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss, für den Garten- und Landschaftsbau mindestens der Hauptschulabschluss. Interessenten können ihre...

Bürgeramt geschlossen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Das Bezirksamt teilt mit, dass das Bürgeramt im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, am 23. November aufgrund einer internen Fortbildungsmaßnahme für den Publikumsverkehr ganztägig geschlossen bleibt. Dokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. HDK

1 Bild

Nadelöhr in Alt-Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.11.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Alt-Tempelhof | Tempelhof. Bei Redaktionsschluss wurde gerade die Baustelle eingerichtet. Im Rahmen des Sonderprogramms Straßensanierung wird die Fahrbahndecke des Tempelhofer Damms stadteinwärts zwischen Götzstraße und der Kreuzung mit Alt-Tempelhof saniert. Dazu teilt das Bezirksamt mit, dass es sich um eine dringende Straßenunterhaltungsmaßnahme zur Gefahrenabwehr und zur Wahrung der Verkehrssicherungspflicht handelt. Die Sanierung...

Kein Winterdienst in Grünanlagen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 02.11.2016 | 17 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. In der kalten Jahreszeit steigt die Gefahr von Glätte durch Schnee und überfrierende Nässe. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes wünscht allen Bürgern einen unfallfreien Winter und nimmt dies zum Anlass, rechtzeitig auf die geltende Rechtslage hinzuweisen, wonach innerhalb von öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen gemäß Paragraf 5 Absatz 2 des Grünanlagengesetzes keine Verpflichtung zur...

1 Bild

Ein kompliziertes Projekt: Die Berliner Woche sprach mit der für die Dachaufstockungen in Lichtenrade zuständigen Firma 4

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 31.10.2016 | 263 mal gelesen

Lichtenrade. Unser Bericht über die Dachaufstockungen und den damit verbundenen Schäden und Unannehmlichkeiten für die Bewohner im Bereich Werfelstraße und Simpsonweg schlägt hohe Wellen. Darüber hat die Berliner Woche mit M. Tosun, Gesellschafter der Kaga Immobiliengruppe, gesprochen. Zunächst stellt Herr Tosun klar, dass seine Firma mit den Aufstockungen in der Werfelstraße und den teils immensen Wasserschäden in dortigen...

5 Bilder

Gefährliches Pflaster: Aufruhr im Dichterviertel 14

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 30.09.2016 | 267 mal gelesen

Lichtenrade. Im Dichterviertel Lichtenrade kursiert ein anonymes Flugblatt, mit dem in ziemlich harschem Ton aufgerufen wird, beim Bezirksamt, politischen Mandatsträgern und der Presse die Sanierung von Halker Zeile, Goethestraße, Ekensunder Weg, Raabestraße, Grimmstraße und Fontanestraße zu fordern.Die entsprechenden Kontaktadressen sind vermerkt, auch die Berliner Woche erhielt diverse E-Mails. Stein des Anstoßes ist das...

Zwei Ausbildungsplätze im Vermessungsamt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.09.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Das Stadtentwicklungsamt Tempelhof-Schöneberg bietet zwei Ausbildungsplätze im Vermessungswesen an.Beginn der Ausbildung ist am 1. September 2017. Interessierte mit dem Mittleren Schulabschluss können sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen – Kopien der letzten beiden Zeugnisse beziehungsweise des Schulabschlusszeugnisses der Oberschule, Zeugnissen von Praktika und einem tabellarischen Lebenslauf –...

Fördergeld für Nachbarschaft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.09.2016 | 5 mal gelesen

Schöneberg. Das Bezirksamt stellt zusätzliche Mittel für das erfolgreiche Programm „Freiwilles Engagement in Nachbarschaften“ bereit. Insgesamt sind es im Haushaltsjahr 2016 117.000 Euro. Insbesondere für neue Ideen und Maßnahmen für eine saubere Stadt, in Schulen, Horten, Kindergärten, Begegnungsstätten und Nachbarschaftsheiemn sowie Seniorenfreizeiteinrichtungen oder anderen sozialen Einrichtungen, in Sport- und...

1 Bild

Nachwuchs für die Bezirksverwaltung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.09.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) begrüßte jetzt neue Auszubildende im Bezirksamt. Bei einer kleinen Zeremonie im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg wünschte sie den 14 künftige Verwaltungsfachangestellten und fünf Gärtnern im Garten- und Landschaftsbau eine schöne Ausbildungszeit und alles Gute für ihre weitere berufliche Zukunft. Die sieht nicht schlecht aus für die insgesamt 58 jungen Menschen, die...

Eingeschränkte Sprechzeiten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.08.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Noch bis 2. September bietet die Bauberatung des Fachbereichs Bau- und Wohnungsaufsicht im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, nur eingeschränkte Sprechzeiten an und zwar ausschließlich dienstags von 9 bis 12 Uhr. Die Freitags-Sprechzeit entfällt. KEN

5 Bilder

Klarensee im Alten Park völlig verdreckt / Wasserqualität soll verbessert werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 04.08.2016 | 114 mal gelesen

Berlin: Alter Park Klarensee | Tempelhof. Unzählige Fische unterschiedlicher Art, regelrechte Schwärme, zappeln an der Wasseroberfläche, schnappen nach Luft. Die meisten verenden nach kurzer Zeit: Ende letzten Monats ist der Klarensee im Alten Park gegenüber vom Rathaus Tempelhof quasi „umgekippt“. Stadtrat Daniel Krüger (CDU) erklärt warum, und welche Maßnahmen nun getroffen werden.Das Massensterben der Fische hielt Tagelang an. Nun stinkt es bestialisch...

3 Bilder

Verwirrung war das Ziel: Verkehr in der Gartenstadt Neu-Tempelhof entspannt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 25.07.2016 | 68 mal gelesen

Tempelhof. Jahrelang haben die Bewohner der Gartenstadt Neu-Tempelhof und das Bezirksamt nach einem Mittel gesucht, um, wenn es am Te-Damm staut, die Wohnsiedlung zwischen Manfred-von-Richthofen-Straße und Hoeppnerstraße vom Ausweich- und Durchgangsverkehr zu verschonen.Unter anderem wurde es mit Tempo 10 versucht. Kaum ein Autofahrer hat sich dran gehalten. Dann wurde die Einfahrt in die Siedlung nur noch für Anlieger...

Bürger befragen Bezirksamt und BVV

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 04.07.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Am 20. Juli tagt im Rathaus Schöneberg turnusgemäß die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr.Wie üblich, haben Tempelhof-Schöneberger Bürger vor Beginn bei einer halbstündigen Einwohnerfragestunde die Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die BVV zu richten. Frageberechtigt sind Menschen, die ihren Wohnsitz im Bezirk oder ein durch ehrenamtliche Tätigkeit an...

Einwohner fragen die BVV

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 31.05.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg | Schöneberg. Am 15. Juni tagt im Rathaus Schöneberg turnusgemäß die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr.Wie üblich, haben Tempelhof-Schöneberger Bürger vor Beginn der regulären Sitzung im Rahmen einer halbstündigen Einwohnerfragestunde die Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die BVV zu richten. Frageberechtigt sind Menschen, die ihren Wohnsitz in Tempelhof-Schöneberg...

1 Bild

Spendenaufruf für Viktoria-Luise-Platz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.05.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg. Der Bezirk kann die Bepflanzung des denkmalgeschützten Viktoria-Luise-Platzes in diesem und im nächsten Jahr nicht finanzieren. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) setzt sich für die Wiederbepflanzung ein und ruft zu Spenden auf. Informationen: bzbm@ba-ts.berlin.de,  902 77 23 01.

Ehrenamtsbüro ist umgezogen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.04.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Das Ehrenamtsbüro des Bezirksamts ist innerhalb des Rathauses Schöneberg umgezogen. Es befindet sich nun in den Zimmern 119 bis 121 im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes am John-F.-Kennedy-Platz. Die Sprechzeiten sind dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist außerhalb der Dienstzeiten unter  902 77 60-50/-51/-46 möglich. KEN

Neuer Sozialbericht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.04.2016 | 12 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Bezirk hat soeben seinen zweiten Gesundheits- und Sozialbericht veröffentlicht. Er kann im Netz unter www.bit.ly/1Zkctfh heruntergeladen werden. Der von Sozialstadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Die Grüne) verantwortete Bericht stellt insbesondere heraus, dass Sozialhilfeempfänger, ältere Frauen und Migranten ein höheres Risiko sozialer Benachteiligung haben als andere Gruppen in der Bevölkerung. Der...

1 Bild

Fortschritte bei der Integration

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.04.2016 | 155 mal gelesen

Schöneberg. Die Integration von Flüchtlingen gelingt am besten, wenn die Menschen einen Job haben und damit ihr Leben selbst gestalten können. „Je mehr wir jetzt diesbezüglich investieren, desto höher der perspektivische Nutzen für alle“, sagt Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und hat das Thema „Flüchtlinge in Arbeit“ ganz oben auf ihre Agenda gesetzt. Da aber viele Flüchtlinge keine Schul- und Berufsabschlüsse...

Für mehr Entlastung: Bürgerämter bekommen Verstärkung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 01.04.2016 | 66 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Wer beispielsweise seinen Ausweis verlängern will, den Reisepass, eine Mel-debescheinigung oder eine amtliche Beglaubigung von Kopien braucht, muss in der Regel ellenlange Wartezeiten in Kauf nehmen. Wochen- bis monatelanges Warten, um überhaupt erst mal nur einen Termin zu bekommen, gilt für alle Bürgerämter in der Stadt.„Die Zustände in den Bürgerämtern sind nicht mehr erträglich, gefährden inzwischen...

1 Bild

Der Bär ist wieder für Green Buddy Award 2016 los

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.03.2016 | 103 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Zum sechsten Mal lobt Tempelhof-Schöneberg den „Green Buddy Award“, den bezirklichen Umweltpreis, aus. Unternehmen können sich ab sofort bewerben.Gewürdig werden Unternehmen, in denen Ökologie und Nachhaltigkeit ein wichtiger Bestandteil der Firmenphilosophie sind. „Zukunftsweisende Initiativen verdienen Anerkennung“, ist sich Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) mit der Wirtschaftsförderung...

Frist für Vorschläge von Preisträgern verlängert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.03.2016 | 11 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt hat die Annahmefrist für Vorschläge für Verdienstmedaillen- und Förderpreisträger des Jahres 2016 verlängert. Das Ehrenamtsbüro im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10820 Berlin, nimmt Anträge und ihre Begründungen noch bis zum 22. April an. Es gilt der Poststempel. „Mit dieser Ehrung wollen wir Dank sagen und die Ehrenamtlichen, die oft im Stillen wirken, einmal ganz bewusst in...

Zwei Programm-Booklets erschienen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.03.2016 | 30 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Zwei neue Programm-Booklets des Bezirksamts zu Kunst, Kultur und Museen liegen jetzt druckfrisch vor.Die Titel sind „Kunst-Kultur-Geschichte“ und „Kinder und Co.“. Nach der Traditionsreihe „Frauenmärz“ mit Ausstellungen, Atelier- und Galerierundgängen, Lesungen, Musik, Theater oder Kino an verschiedenen Orten im Bezirk, die in diesen Tagen zu Ende geht, warten die Kommunalen Galerien...