Märkisches Museum

Partystadt Berlin: Vortrag zur Vergnügungskultur

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.08.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Märkisches Museum | Mitte. "Weltstadtvergnügen" heißt ein Vortag über die wilden Zwanziger Jahre am 6. September um 16.30 Uhr im Märkischen Museum, Am Köllnischen Park 5.Historiker der FU Berlin haben die ausschweifende Vergnügungskultur von 1880 bis 1930 untersucht und stellen ihre Forschungsergebnisse über die verruchten Seiten Berlins vor. Das brodelnde, innovative, kosmopolitische Lebensgefühl der Zwanziger Jahre, das man diesseits und...

4 Bilder

Keiner will den Bärenzwinger: Bezirksverordnete fordern kulturelle Nutzung 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.08.2016 | 149 mal gelesen

Berlin: Bärenzwinger im Köllnischen Park | Mitte. Berlins denkmalgeschützter, 1939 eröffneter Bärenzwinger im Köllnischen Park soll kulturell genutzt werden, fordert die BVV. Doch bisher gibt es keinen Interessenten.Maike Cruse ist etwas verwundert über die Aussage des für den Zwinger zuständigen Stadtrates Carsten Spallek (CDU), dass sie Interesse an dem leerstehenden Bärenzwinger habe. „Ich kenne den Stadtrat nicht; ich weiß nicht mal was und wo der Bärenzwinger...

Am 16. und 17. Juli 2016 ist Hafenfest

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.07.2016 | 341 mal gelesen

Berlin: Historischer Hafen | Mitte. Am 16. und 17. Juli feiert der Historische Hafen auf der Fischerinsel mit dem 26. Hafenfestdas 718-jährige Bestehen des Berliner Hafens. Unter dem Motto „Geschichte und Kultur“ bietet das Hafenfest ein vielfältiges Programm am Märkischem Ufer links und rechts der Inselbrücke. Beim Hafenfest am 16. und 17. Juli (jeweils 11 bis 19 Uhr, Eintritt frei) gibt es Schiffsparaden, Hafenrundfahrten, Schlepper-Tauziehen und...

Stadtwohnungen in der Wallstraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.04.2016 | 25 mal gelesen

Mitte. Der Kölner Projektentwickler PANDION baut auf einem 3000 Quadratmeter großen Grundstück in der Wallstraße 18 zwischen Spittelmarkt und Märkischen Museum 128 Eigentumswohnungen und sechs Gewerbeeinheiten. Die 24 bis 225 Quadratmeter großen Stadtwohnungen (4000 bis 6800 Euro pro Quadratmeter) sollen Ende 2018 fertig sein. Für das Unternehmen ist es das zweite Projekt in Berlin. An der Beuth- und Kommandantenstraße...

Bilder von Leber im Museum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.04.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Märkisches Museum | Mitte. Im Märkischen Museum Am Köllnischen Park 5 wird am 27. April um 11 Uhr die Sonderausstellung „Wolfgang Leber – Bilder aus 50 Jahren“ eröffnet. Vom 28. April bis zum 25. September wird die umfassende Werkschau mit über 100 Gemälden, Grafiken und Plastiken des Berliner Malers, Grafikers und Bildhauers Wolfgang Leber gezeigt. „Als ein distanzierter, dabei aber höchst feinsinniger Beobachter spürt Leber der spröden Poesie...

1 Bild

Bürgermeister Christian Hanke will Touri-Zentrum am Alexanderplatz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.03.2016 | 265 mal gelesen

Berlin: Menschen Museum | Mitte. Im Streit um das von der Schließung bedrohte Menschen Museum im Sockelbau des Fernsehturms prescht Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mit neuen Ideen voran. Noch locken die spektakulär in Szene gesetzten Präparate von echten Toten viele Besucher in das Menschen Museum am Alex. Doch der umstrittenen Leichenschau von Plastinator Gunther von Hagens droht das Aus. Nach dem Sieg des Bezirksamtes Mitte vor dem...

Wer war Heinrich Zille wirklich? 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.02.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Märkisches Museum | Mitte. Wer war Zille wirklich? Dieser Frage geht der Kunsthistoriker Pay Matthis Karstens am 1. März um 18 Uhr im Märkischen Museum (Am Köllnischen Park 5) nach. In den 30er-Jahren verfasste der einflussreiche Publizist Erich Knauf (1895-1944) eine eher kritische Biografie über Heinrich Zille: „Der unbekannte Zille“. Ausgehend von dieser Biografie und der umfangreichen Zille-Sammlung des Stadtmuseums Berlin, macht Karstens...

Lithografie live erleben

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.12.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Märkisches Museum | Mitte. Im Rahmen der Ausstellung „Ich. Menzel“ kann man im Märkischen Museum am 6. Januar von 15 bis 17 Uhr Lithografiedruck live erleben. Der Stein- und Offset-Drucker Dietmar Liebsch hat in seiner Druckwerktstatt für Lithografie langjährige Erfahrungen mit dem Nachdrucken der Originalplatten des Künstlers gesammelt. Adolph Menzel war nicht nur der große Maler und Zeichner Preußens, sondern auch gelernter Lithograph und...

1 Bild

Märkisches Museum würdigt den Preußenmaler Adolph Menzel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 25.11.2015 | 216 mal gelesen

Berlin: Märkisches Museum | Mitte. Die Alte Nationalgalerie hat Adolph Menzel 2012 und 2014 mit Ausstellungen gewürdigt. Zu seinem 200. Geburtstag wird keine Schau auf der Museumsinsel geboten. Dafür kommt man dem wohl bedeutendsten deutschen Künstler seiner Zeit im Märkischen Museum als Person näher.Natürlich werden in „Ich. Menzel“, angelehnt an seine Autobiografie „Ich“, die der Künstler in seinem sechzigsten Lebensjahr begonnen hatte, auch Gemälde,...

Nach dem Tod der letzten Stadtbärin: Ideen für Zwingernutzung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.10.2015 | 226 mal gelesen

Berlin: Bärenzwinger im Köllnischen Park | Mitte. Berlins letzte Stadtbärin Schnute ist am 11. Oktober in ihrem Zwinger im Köllnischen Park eingeschläfert worden. Der Bärenzwinger soll nicht mehr als Tiergehege genutzt werden.Zum Schluss war Schnute so schwach, dass sie es nicht mehr in den Stall schaffte und draußen übernachten musste. Die Bärin litt an Arthrose, wurde seit Monaten mit Medikamenten behandelt. „Die chronisch degenerativen Erkrankungen des...

Expertengespräch zum Spreeuferweg: Bei der Gestaltung soll Geschichte sichtbar gemacht werden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.09.2015 | 237 mal gelesen

Berlin: DAZ Deutschen Architekturzentrum | Mitte. Unter dem Titel „Geschichte denken, Spreeufer gestalten“ findet am 22. September von 16 bis 21 Uhr im Deutschen Architekturzentrum, Köpenicker Straße 48, ein Expertengespräch zur Integration der Geschichte in die Gestaltung des Spreeruferwegs statt.Clubbetreiber, Historiker und Gedenkstättenspezialisten diskutieren darüber, wie die spannende und vielseitige Geschichte entlang der Spree zwischen Märkischem Ufer und...

1 Bild

Köllnischer Park bleibt schmuddelig

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.07.2015 | 153 mal gelesen

Berlin: Köllnischer Park | Mitte. Der Köllnische Park am Märkischen Museum sollte längst komplett saniert sein. Doch die Senatsbauverwaltung hat das Projekt gestrichen. Eine schicke Skulpturenterrasse, neue Wege und Bänke, ein moderner Spielplatz - der Köllnische Park sollte längst in neuem Glanz erstrahlen. Doch die Grünanlage am Märkischen Museum macht nach wie vor einen trostlosen Eindruck. Das Bezirksamt hatte im Sommer 2013 den Anwohnern Pläne...