Mecklenburg-Vorpommern

6 Bilder

Das Versailles des Nordens: Lustwandeln und Staunen in Schloss und Park Ludwigslust

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 179 mal gelesen

Ludwigslust: Schloss Ludwigslust | Der Name ist Programm und dem Sonnenkönig hätte es sicher gefallen: Schloss Ludwigslust, 1772 bis 1776 im Stile des französischen Barocks erbaut, erstrahlt nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten wieder in neuem Glanz und gilt als das bedeutendste barocke Bauwerk Norddeutschlands.Einst war es Rückzugsort der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin. Heute beherbergt die dreiflüglige Anlage, die äußerlich auch klassizistische ...

1 Bild

Am „Alten Strom“: Ein Spaziergang durchs winterliche Warnemünde

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 30.11.2016 | 372 mal gelesen

Rostock: Tourist-Info Warnemünde | Vom Bahnhof sind es nur wenige Schritte zum „Alten Strom“. Der kleine Seitenarm der Warnow, bereits im Jahre 1423 ausgehoben, ist auch in der kalten Jahreszeit die Flaniermeile von Warnemünde.Ihn säumen an der Vörreeg (plattdeutsch für Vorderreihe) pittoreske Kapitänshäuser, gemütliche Cafes, kleine Läden, Restaurants, vertäute Ausflugsdampfer und Fischkutter. Daneben gibt es aber noch weitaus mehr zu entdecken. Zum Beispiel...

3 Bilder

Idyll am Haff: Ein Besuch im herbstlichen Ueckermünde

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 09.11.2016 | 279 mal gelesen

Ueckermünde: Touristinformation Ueckermünde | Weit im Nordosten, umgeben von Wäldern und Heidelandschaften, dort wo die Uecker sich mit der Randow verbindet und ins Stettiner Haff fließt, liegt Ueckermünde, das jüngste Seebad Deutschlands.In der kalten Jahreszeit, wenn der Touristentrubel abgeebbt ist, kehrt Ruhe in den idyllischen kleinen Ort ein. Dann beginnen die Uhren langsamer zu ticken, wirkt der Horizont weiter, ist die Stille kein Ausnahmezustand mehr. Im...

2 Bilder

Denkmal im Peenestrom: Die Karniner Hubbrücke begeistert nicht nur Eisenbahnfans

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 19.10.2016 | 559 mal gelesen

Usedom: Hafen Karnin | Der Stahlkoloss mitten im Peenestrom vor der Insel Usedom wirkt wie im Dornröschenschlaf. Die Karniner Hubbrücke ist ein Industriedenkmal ersten Ranges – mit bewegter Geschichte und ungewisser Zukunft. Die Herzen von Eisenbahnfans und Historikern lässt der Anblick des ingenieurtechnischen Wunderwerks allemal höher schlagen. 1872 zunächst als zweiarmige Drehbrücke konzipiert, musste das Bauwerk, das auf 360 Meter das...

1 Bild

Rügen zu Fuß entdecken: Im Oktober lädt die Ostseeinsel zum 4. Wanderherbst

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 28.09.2016 | 358 mal gelesen

Binz: Tourismuszentrale Rügen | Der Herbst taucht die Landschaften Rügens in ein besonderes Licht. Die vielen Gesichter der Insel strahlen dann eine ganz eigene Faszination aus.Außergewöhnliche Möglichkeiten, diese Atmosphäre zu erleben, bietet der 4. Rügener Wanderherbst vom 14. bis 23. Oktober. Ursprünglich als saisonverlängerndes Angebot gedacht, ist diese Veranstaltungsreihe schon aufgrund der enormen Resonanz nicht mehr aus dem Kalender wegzudenken....

1 Bild

Spaziergänge rund um das Wasserschloss Mellenthin

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 09.09.2016 | 376 mal gelesen

Mellenthin: Wasserschloss Mellenthin | Im Slawischen bedeutet der Name soviel wie Mittelpunkt. Und tatsächlich ist Mellenthin herrlich inmitten des Achterlands gelegen, jener wunderschönen und stillen, dem Meer abgewandten Seite der Insel Usedom.Das Gutsdorf hat sich in romantischer Abgeschiedenheit weitgehend seine Idylle bewahrt. Kurz hinter der mit einer Feldsteinmauer umgrenzten Kirche von 1330, der zweitältesten auf der Insel, öffnet sich der Weg zum...

2 Bilder

Bummeln, staunen, probieren: Deutschlands größte Feldsteinscheune steht in Bollewick

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 07.09.2016 | 285 mal gelesen

Bollewick: Die Scheune | "Gewissermaßen ein Landwunder" hieß es 1881 in der Zeitung „Der Mecklenburger“ über den imposanten Bau im Dörfchen Bollewick. Was der Baron von Langermann zu Erlenkamp und Spitzkuhn da vor 135 Jahren errichten ließ, gilt in der Tat noch heute als die größte Feldsteinscheune Deutschlands.Im Grundriss umfasst sie 125 mal 34 Meter und beherbergte zeitweise neben mehreren Wirtschaftsräumen für die Bauern bis zu 650 Milchkühe....

3 Bilder

Kaiserbad Bansin: Schöne Natur und mondäne Villen

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 13.07.2016 | 401 mal gelesen

Heringsdorf: Kurverwaltung Seebad Bansin | Der 31. Mai 1911 war ein Datum, das Bansin wohl maßgeblich veränderte. An diesem Tag wurde das kleine Seebad auf Usedom ans Eisenbahnnetz angeschlossen und war fortan von der Hauptstadt aus in weniger als drei Stunden zu erreichen.Der Spitzname „Badewanne für Berliner“ war geboren, in der Folge verfünffachten sich die Besucherzahlen des 1897 gegründeten Kurortes. Die erwachende Badekultur des Kaiserreiches sorgte hier bereits...

1 Bild

Die Mühle der Maler:  Ein Besuch der Holländerwindmühle Benz auf Usedom

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 20.04.2016 | 272 mal gelesen

Benz: Holländerwindmühle | Sicher ist es ihr herausragender Standort, der die Holländerwindmühle in Benz auf Usedom heute zum Anziehungspunkt für Touristen macht. Wer hierhin kommt, sucht abseits der Strände und belebten Kaiserbäder das Besondere, genießt weite Ausblicke ins Hinterland, die „Usedomer Schweiz“.Echte Berühmtheit erfuhr die 1830 erbaute Mühle aber schon rund 100 Jahre zuvor durch den Bauhaus-Künstler und Maler Lyonel Feininger. Er liebte...

2 Bilder

Ruhe im „Söten Länneken“: Winterliche Auszeit auf der Insel Hiddensee

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 08.02.2016 | 513 mal gelesen

Insel Hiddensee: Inselinformation Hiddensee | Erholung hat mit Ruhe zu tun. Und die nimmt auf Hiddensee die Besucher sofort gefangen, denn bis heute ist die Insel westlich von Rügen frei von privatem Autoverkehr.Die bevorzugten Fortbewegungsmittel sind hier neben Schusters Rappen Fahrräder und Pferdefuhrwerke. Und die bemerkenswerte Abwesenheit von großen Wellnesshotels, Seebrücken und Promenaden verstärkt das Bild eines aus der Zeit gefallenen Sehnsuchtsortes. Dessen...

3 Bilder

Auf den Spuren von Troja: Das Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 28.01.2016 | 185 mal gelesen

Ankershagen: Heinrich-Schliemann-Museum | Er war ein kühner Abenteurer und gewiefter Geschäftsmann. Doch berühmt wurde Heinrich Schliemann, weil er den geliebten Sagen und Dichtungen aus seiner Kindheit nachspürte. Die verbrachte der Entdecker Trojas in Ankershagen bei Penzlin. Wer das kleine Dorf am Rande des Müritz-Nationalparks betritt, mag sich vorstellen, wie die fast mystische, von dunklen Wäldern und Seen geprägte Landschaft die Fantasie des kleinen Heinrich...

2 Bilder

Wie tickt Natur? Auf Entdeckungsreise im Warener Müritzeum

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 07.01.2016 | 113 mal gelesen

Waren (Müritz): Müritzeum | Winter an der Müritz – die Natur scheint ihren Atem anzuhalten. Doch die Stille trügt. In den Wäldern rund um den See, in den Uferbereichen, über und vor allem unter Wasser zeigt sich Leben in vielfältiger Form. Wirklich faszinierende Einblicke in die heimischen Ökosysteme bietet das „Haus der 1000 Seen“, das Müritzeum in Waren – ein guter Tipp gerade für die kalte Jahreszeit. Denn das imposante Haus mit dem futuristischen...

2 Bilder

Ein Spaziergang durch den Neustrelitzer Schlossgarten

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 26.10.2015 | 271 mal gelesen

Neustrelitz: TouristInformation | Am Anfang war das Feuer. Als 1712 das Strelitzer Schloss niederbrannte, war dies Anlass für Großherzog Adolf Friedrich III. von Mecklenburg-Strelitz, seine Residenz neu zu errichten.So entstand mit Neustrelitz eine in Europa einzigartige spätbarocke Planstadt, die auch heute noch ihren Zauber auf Einwohner und Besucher ausübt. Vom quadratischen Markt mit seinem achtstrahligen Straßenstern ist es nicht weit bis zum...

2 Bilder

Auf Entdeckungstour im Ostseebad Swinemünde

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 06.08.2015 | 242 mal gelesen

Świnoujście (Polen): Touristinformation | Das ehemalige Kaiserbad ist noch heute die größte und quirligste Stadt Usedoms: Swinemünde knüpft an seine traditionsreiche Geschichte an und entwickelt sich spätestens seit dem EU-Beitritt Polens auch für deutsche Touristen wieder zu einem attraktiven Urlaubsziel.Wo einst Stacheldraht quer über den Strand gespannt war, verbindet nun die neue Europapromenade (mit zwölf Kilometern die längste Europas) das deutsche Seebad...

3 Bilder

Klaus Störtebeker: Die Piraten sind wieder auf der Insel Rügen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 01.07.2015 | 618 mal gelesen

Ralswiek: Störtebeker Festspiele | Mit seinem Schlachtruf „Gottes Freund und aller Welt Feind“ ist Klaus Störtebeker (Bastian Semm) wieder zurück auf die Insel Rügen gekommen. Bis zum 5. September kämpft der legendäre Seeräuber bei den Störtebeker-Festspielen auf der Naturbühne in Ralswiek am Großen Jasmunder Bodden wieder für Recht und Gerechtigkeit. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Zuschauer auf eine bunte Mischung aus spektakulären Stunts,...

2 Bilder

Landwirtschaft zum Anfassen: Das Agroneum – Freilichtmuseum in Alt Schwerin

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 24.06.2015 | 238 mal gelesen

Alt Schwerin: Agroneum Alt Schwerin | Für Städter ist Landwirtschaft oft ein Buch mit sieben Siegeln. Das muss nicht sein: Im Agroneum Alt Schwerin können Besucher Geschichte, Technik und Alltagsleben rund um diesen elementaren Wirtschaftszweig auf einzigartige Weise erleben. Es ist eine Geschichte zum Anfassen, die sich auf der fast vollständig erhaltenen Anlage eines ehemaligen Rittergutes bei Alt Schwerin mitten in der wildromantischen Nossentiner Heide...

1 Bild

Krakow am See ist seit über 100 Jahren ein beliebter Ferienort

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 15.04.2015 | 270 mal gelesen

Krakow: Touristinformation Krakow am See | Klares Wasser umspült Inseln und Halbinseln, breite Schilfgürtel säumen die buchtenreichen Uferzonen. Sattgrüne Wiesen und bewaldete Hügel spiegeln sich im Krakower See, der den Namen des zweitältesten staatlich anerkannten Luftkurorts Mecklenburg-Vorpommerns trägt.Neben dem gesunden Klima ist es wohl das bezaubernde Flair einer altmecklenburgischen Landstadt, das seit rund einem Jahrhundert Besucher nach Krakow am See lockt....