SPD

Runder Tisch zum Drogenproblem

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 7 Stunden, 35 Minuten | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In schwankender Schwere zieht sich entlang der U-Bahnlinie 7 das Problem von Drogenverkauf und Konsum durch die Jahre. Schon mehrfach hatten Polizei, Bezirk und Anwohner bei einem Runden Tisch ihre Erkenntnisse geteilt. Jetzt fordert die SPD-Fraktion mit einem Antrag in der BVV die Wiedereinführung dieser Institution. Noch im ersten Halbjahr dieses Jahres soll die Verwaltung den Runden Tisch neu...

Feriencamp noch nicht finanziert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.02.2017 | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es gehört zu den traditionsreichsten Sommerferienangeboten des Bezirks. Aber Jahr für Jahr müssen Kinder und Jugendliche um die Reise ins hessische Kirchvers bangen. Auch 2017 scheint die Finanzierung noch nicht festzustehen. Deshalb fordern die Fraktionen von SPD und CDU in einem gemeinsamen Antrag das Bezirksamt auf, die Ferienerholungsmaßnahme "Kinder in Luft und Sonne“ spätestens bis Ende März...

Mehr Chancen zum Unterschreiben: Streit wegen Tegel-Volksbegehren 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.02.2017 | 210 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Noch bis 20. März läuft das Volksbegehren für den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel.Unterschriften dafür werden an vielen Stellen gesammelt. Auch im Bürgeramt im Rathaus Friedrichshain können sie abgegeben werden. Dort befindet sich gleichzeitig das Bezirkswahlamt. Ansonsten ist das aber nirgendwo in der Verwaltung möglich. Das stört die FDP, die Mitinitiator der Pro-Tegel-Initiative ist. Sie...

Mit Jörg Stroedter reden

Berit Müller
Berit Müller | Waidmannslust | am 14.02.2017 | 3 mal gelesen

Waidmannslust. Zur Bürgersprechstunde lädt am Mittwoch, 22. Februar, von 16.30 bis 18 Uhr der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter in sein Büro am Waidmannluster Damm 149 ein. Wer Fragen, Probleme oder Anregungen hat, ist willkommen und sollte sich anmelden, unter  70 17 80 34. bm

SPD sorgt sich um Mieten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.02.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Wilmersdorfer Straße | Charlottenburg. Rund ums Thema Mieten diskutiert die SPD-Abteilung Kurfürstendamm mit Passanten am Sonnabend, 18. Februar. An der Ecke Wilmersdorfer Straße und Mommsenstraße, wo die Kostenbelastung laut einem neuen Report besonders hoch ausfällt, präsentiert sich von 11 bis 13 Uhr der Abgeordnete Daniel Buchholz als Ansprechpartner und klärt die Bürger über die Wirkung der Mietpreisbremse und des Mietspiegels auf. Jeder darf...

Forum zu sozialer Gerechtigkeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 11.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Dilek Kolat | Friedenau. „Offen und ehrlich“ will Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, mit Bürgern über das Thema „Soziale Gerechtigkeit“ diskutieren. Soziale Gerechtigkeit ist auch das Kernanliegen des neuen SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Kolats Kiezforum zum Thema findet am 20. Februar ab 19 Uhr in ihrem Wahlkreisbüro, Schmiljanstraße 17, statt. KEN

Florian Dörstelmann eröffnet Büro

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 11.02.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Florian Dörstelmann | Wilmersdorf. Zur Eröffnung seines neuen Bürgerbüros am Rüdesheimer Platz begrüßt der SPD-Abgeordnete Florian Dörstelmann Anwohner und Freunde am Freitag, 17. Februar. Ab 17 Uhr startet die Kiezpräsenz im Ladenlokal Landauer Straße 8/Ecke Ahrweiler Straße und wird künftig Begegnungsort für Sprechstunden und Veranstaltungen. Infos: www.florian-doerstelmann.de. tsc

SPD will Bäume wässern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.02.2017 | 11 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wenn es im Sommer heiß wird und zu wenig Personal zum Wässern von Bäumen bereitsteht, drohen Schäden. Deshalb will die SPD-Fraktion in der BVV ein neues Verfahren einführen, das die autarke Tränkung des Erdreichs ermöglicht. Der hohe Grundwasserspiegel in Berlin könnte sich dabei als hilfreich erweisen. So fordert die SPD das Bezirksamt auf, die Chancen einer solchen Wässerungstechnik zu erproben...

Fritz Felgentreu für den Bundestag: SPD Neukölln wählt Direktkandidaten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 30.01.2017 | 26 mal gelesen

Neukölln. Fritz Felgentreu soll im Bundestag bleiben. Am 20. Januar hat die Neuköllner SPD ihn erneut als Kandidaten für die Bundestagswahl am 24. September aufgestellt.Der 48-Jährige wurde bei der letzten Wahl von den Neuköllnern direkt in den Bundestag gewählt. Einen Schwerpunkt möchte er weiterhin auf Bildungspolitik legen. Besonders Kinder aus bildungsfernen Familien müssten von der Kita bis zum Schulabschluss begleitet...

SPD: Fünf wollen in den Bundestag

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.01.2017 | 88 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Um das Direktmandat im Bezirk für die Bundestagswahl wetteifern derzeit gleich fünf SPD-Kandidaten. Neben Sozialpolitikerin Ülker Radziwill, die seit 15 Jahren im Abgeordnetenhaus sitzt, buhlen der frühere Kulturstaatssekretär Tim Renner, Ex-Baustadtrat Marc Schulte, der Abgeordnete Daniel Buchholz und Ex-Jusos-Landesschef Fabian Schmitz-Grethlein um die Gunst der Parteibasis. Per...

1 Bild

Kevin Hönicke will der Bundestagskandidat der SPD im Bezirk werden

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.01.2017 | 425 mal gelesen

Lichtenberg. Gerade noch versucht Kevin Hönicke in seiner Rolle als SPD-Fraktionschef in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) anzukommen, da will er schon weiterziehen: Im März könnte er zum SPD-Bundestagskandidaten gewählt werden."Manchmal muss ich provozieren", sagt Hönicke. Wer die Debatten in der BVV verfolgt, weiß: Kaum ein Bezirksverordneter ging in den vergangenen Jahren so gern und gleichzeitig so gutgelaunt ins...

Brandanschläge gehen weiter: Auto von SPD-Politikerin angesteckt / Täter in der rechtsextremen Szene vermutet

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 21.01.2017 | 28 mal gelesen

Neukölln. In der Hufeisensiedlung brannte am frühen Morgen des 14. Januar das Auto der SPD-Politikerin Mirjam Blumenthal. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus.Mirjam Blumenthal ist Bezirksverordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Sie engagiert sich seit Jahren gegen Faschismus und ist Gruppenleiterin bei den Neuköllner Falken, der Sozialistischen Jugend Deutschlands. Für sie ist klar, dass der...

Sprechstunde bei Fritz Felgentreu

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 20.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Fritz Felgentreu | Gropiusstadt. Auf ein persönliches Gespräch mit Fritz Felgentreu: Der SPD-Bundestagsabgeordnete lädt dazu am Freitag, 27. Januar, ein. Von 16 bis 18 Uhr ist er in seinem Büro an der Lipschitzallee 70 anzutreffen. Wer kommen möchte, melde sich bitte an unter  56 82 11 11. sus

Zurück zur Hausglastonne

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.01.2017 | 42 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die SPD-Fraktion in der BVV fordert den Senat auf, die Hausglastonnen so schnell wie möglich wieder einzuführen. Sie wurden unter anderem in Marzahn-Hellersdorf ab Ende 2013 nicht mehr aufgestellt. Bürger protestierten dagegen. Schon wenige Monate später ließ sich belegen, dass mehr Glas im Restmüll landete. Auch das Abgeordnetenhaus hat im vergangenen Jahr einen Beschluss gefasst, das haushaltsnahe...

Gastgeschenke präsentieren

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 17.01.2017 | 8 mal gelesen

Reinickendorf. Acht offizielle Partnerstädte hat der Bezirk Reinickendorf, am längsten bestehen die Partnerschaften zu Greenwich in England und Antony in Frankreich. Beide Urkunden datieren aus dem Jahr 1966. Anlässlich des Jubiläums im vergangenen Jahr hatte die SPD einen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) initiiert, der jetzt Konsens unter den Fraktionen fand. Sie beauftragten das Bezirksamt, nach...

Sprechstunde der SPD Nord

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 16.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Zum Stammtisch | Charlottenburg-Nord. Um Probleme auf zwei politischen Ebenen anpacken zu können, veranstaltet die SPD in Charlottenburg-Nord am Montag, 23. Januar, eine doppelte Sprechstunde. Ab 16 Uhr trifft man in der Gaststätte ,,Zum Stammtisch", Heilmannring 28, zum einen den Abgeordneten Frederic Verrycken, zum anderen den Bezirksverordneten Wolfgang Tillinger und kann ihnen Anliegen schildern, die den Kiez betreffen. Eine Voranmeldung...

1 Bild

Brücken des Miteinanders stärken: Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) im Interview

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.01.2017 | 94 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kaum hatte seine zweite Amtszeit als Rathauschef begonnen, da stand Reinhard Naumann vor seiner wichtigsten Bewährungsprobe: Der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz wirkt 2017 ebenso nach wie das Ergebnis der Berlin-Wahl am 18. September.Mit Reporter Thomas Schubert sprach der wiedergewählte Bürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf über die Folgen des Attentats, das...

Sprechstunde mit Karin Halsch

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 31.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro | Neu-Hohenschönhausen. Auch im neuen Jahr lädt die Abgeordnete Karin Halsch (SPD) zu einer offenen Bürgersprechstunde ein. Der nächste Termin findet am 11. Januar von 17 bis 18 Uhr im Bürgerbüro der Politikerin in der Straße Am Berl 13 statt. Weitere Informationen unter  51 73 69 48. KW

Frühstück für Arbeitslose

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 31.12.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Kiosk am Reuterplatz | Neukölln. Mitglieder der Rixdorfer SPD laden arbeitslose Menschen zu einem Informationsfrühstück in den Kiosk am Reuterplatz (Ecke Weserstraße) ein – und zwar am Sonnabend, 7. Januar, von 10 bis 12 Uhr. Interessierte jeden Alters und jeder Berufssparte sind willkommen. sus

SPD wählte ihre Kandidaten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 31.12.2016 | 25 mal gelesen

Pankow. Die SPD hat ihre Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 nominiert. Für den Bundestagswahlkreis 76/Pankow benannten die Vertreter der Wahlkreiskonferenz den bisherigen Bundestagsabgeordneten Klaus Mindup als Kandidaten. Auf der Wahlkreiskonferenz für den Bundestagswahlkreis Prenzlauer Berg-Ost/Friedrichshain-Kreuzberg wurde Cansel Kiziltepe als Kandidatin nominiert. Sie ist ebenfalls in der laufenden Wahlperiode...

Hans Nisblé ist Stadtältester

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 29.12.2016 | 22 mal gelesen

Wedding. Der frühere Bürgermeister von Wedding, Hans Nisblé, ist vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller und dem Präsidenten des Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland (beide SPD), zum Stadtältesten ernannt worden. Insgesamt haben 2016 drei Frauen und vier Männer diese Auszeichnung als Anerkennung für ihrer Verdienste um Berlin erhalten. Der SPD-Politiker Hans Nisblé, geboren am 28. März 1945 in Berlin, war von 1985 bis 1986...

Neue Verordnete rücken nach

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.12.2016 | 31 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zum Jahresende gibt es in der Bezirksverordnetenversammlung nach der Neuwahl am 18. September abermals vier neue Namen. Es handelt sich um die Nachrücker für die beiden Stadträte der SPD und der CDU, die zuvor als einfache Bezirksverordnete ins Parlament kamen und dann in die Verwaltungsposten aufstiegen. Bei der SPD nehmen Martin Burth und Christine Timper die freien Plätze der Verordneten ein....

SPD-Politiker wieder nominiert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 21.12.2016 | 23 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Wahlkreiskonferenz der SPD hat Matthias Schmidt als Kandidaten für die Bundestagswahl im Herbst 2017 nominiert. Schmidt, der in Grünau lebt, war bereits 2013 über die Landesliste seiner Partei in den Bundestag eingezogen. Der Politiker war ab 2006 Mitglied der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung, seit 2011 auch Fraktionsvorsitzender. Im Hauptberuf war der Verwaltungswirt viele Jahre im...

1 Bild

Bezirkspolitiker warnen: Weihnachtsbeleuchtung und Klos auf der Kippe

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.12.2016 | 121 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. 230 Kilometer lange Lichterketten lassen den Kurfürstendamm heller strahlen als manche Landebahn. Doch dieses Ambiente ist nun wegen einer Neuregelung des Sponsorings bedroht. Müssen Geschäftsleute bald selber blechen? Zweimal noch weihnachtet es in vollem Glanz. Ab 2019 aber müssen Politiker in Sachen Weihnachtsbeleuchtung in der City West und auf der Reichsstraße umdenken. Denn dann bekommen sie...

Herrmann statt Thierse: Bürgermeisterin wählt Bundespräsident

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.12.2016 | 38 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne) wird am 12. Februar zu den Wahlfrauen und -männern der Bundesversammlung gehören.Die Bundesversammlung wählt an diesem Tag den neuen Bundespräsidenten. Das ist im Normalfall alle fünf Jahre ihre einzige Aufgabe. Sie setzt sich je zur Hälfte aus den Mitgliedern des Bundestags sowie Vertretern der Bundesländer zusammen.Die Abgesandten aus Berlin wurden...