SPD

Solidarität mit Knorr-Bremse

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 5 Tagen | 18 mal gelesen

Marzahn. Auch die Senatskoalition aus SPD, Linken und Bündnis 90/Die Grünen spricht sich für den Erhalt der Arbeitsplätze bei der Knorr-Bremse aus. Der Senat soll sich nach einem gemeinsamen Beschluss der Koalitionspartner gegenüber der Geschäftsführung des Konzerns für die Belange der Beschäftigten und die Sicherung des Industriestandorts einsetzen. Darüber informiert die Abgeordnete Iris Spranger (SPD) in einer...

Kiziltepe auf Platz drei

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.05.2017 | 6 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Als letzte Partei hat die Berliner SPD am 20. Mai ihre Landesliste für die Bundestagswahl beschlossen. Cansel Kiziltepe, Direktkandidatin im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg-Ost, wurde dabei auf Platz drei gewählt. Die Liste wird von Eva Högl angeführt, die im Wahlkreis Mitte antritt. Es folgt Swen Schulz aus Spandau. Die Bewerber auf den ersten fünf Positionen hatten keine...

SPD will Schallschutz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.05.2017 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. Einer der lautesten Orte im Bezirk könnte durch die Elektrifizierung des Güterinnenrings noch lauter werden. Der Bundesplatz braucht deshalb aus Sicht der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung ein Schallschutzkonzept, das alle Lärmquellen, auch die Stadtautobahn, abschirmen hilft. Und ein solches Konzept soll das Bezirksamt möglichst bald anstoßen. Den entsprechenden Antrag hat die SPD nun...

1 Bild

Innere Sicherheit – ein Kernthema der SPD

SPD Reinickendorf
SPD Reinickendorf | Hermsdorf | am 15.05.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Sportcasino Seebadstraße | Am Mittwoch, den 17. Mai laden die SPD-Abteilungen Hermsdorf und Frohnau um 19:00 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung über die Innere Sicherheit in Berlin in das Sportcasino Seebadstraße (Am Ried 3 in Hermsdorf) ein. Die Gewährleistung innerer und sozialer Sicherheit für alle Bürgerinnen und Bürger ist ein Kernthema der SPD. Wir leben in einer weltoffenen und sicheren Stadt und das soll so bleiben. Trotzdem fühlen sich...

Kamingespräch mit Innensenator

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 11.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Johannisthaler Rathaus | Johannisthal. Der SPD-Abgeordnete Lars Düsterhöft lädt am 19. Mai zur neuen Veranstaltungsreihe „Kamingespräche“ ein. Gast ist Innensenator Andreas Geisel (SPD). Thema ist die innere Sicherheit in Berlin. Der Landespolitiker gibt zu Fragen wie Kriminalstatistik, Aufklärungsquote, Videoüberwachung und Gefahren durch Terrorismus Auskunft. Die Veranstaltung findet im Rathaus Johannisthal, Sterndamm 102, statt, Beginn ist um 19...

1 Bild

Was zwei Bezirke einst trennte: Historische Wanderung von Neukölln nach Treptow

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Alt-Treptow | am 03.05.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Wachturm Schlesischer Busch | Rudow. Zum bundesweiten Tag des Wanderns am 14. Mai laden die SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu (Neukölln) und Matthias Schmidt (Treptow-Köpenick) zusammen mit dem Wanderverein 1. WV Stramme Wade Berlin zu einer Mauerweg-Wanderung zwischen Neukölln und Treptow ein.Mit der Wanderung erinnern die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten an die 28-jährige Trennung der Bezirke Neukölln und Treptow durch die Berliner Mauer...

Kiezbüro mit neuen Zeiten

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kiezbüro des Abgeordneten Fréderic Verrycken (SPD) | Charlottenburg-Nord. Ab Mai ist das Kiezbüro des Abgeordneten Fréderic Verrycken (SPD) in der Tauroggener Straße 45 an fünf Tagen die Woche geöffnet. Neben regelmäßigen Bürgersprechstunden findet man im Kiezbüro Publikationen und Informationsmaterialien. Zudem gibt es jeden Montag ab 17.30 Uhr eine Bürgersprechstunde, einmal im Monat eine kostenfreie Rechtsberatung. Geöffnet ist das Kiezbüro Mo/Mi 9-14 Uhr, Di 12-17 Uhr, Do...

2 Bilder

Mehr Raum für Kiezbewohner: Hauptgebäude des Nachbarschaftsheims Neukölln erhält einen Erweiterungsbau

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 29.04.2017 | 241 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. In diesem Jahr feiert das Nachbarschaftsheim Neukölln sein 70-jähriges Jubiläum. Zum Geburtstag gab es jetzt eine gute Nachricht: Das Abgeordnetenhaus bewilligte die Mittel für eine Erweiterung des Haupthauses.Wenn am 19. Mai das Fest der Nachbarn mit einer riesigen Geburtstagstorte, einem Flohmarkt und einer Hausführung begangen wird, könnte es im Nachbarschaftsheim Neukölln in der Schierker Straße 53 eng werden....

MobileSprechstunde

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 28.04.2017 | 4 mal gelesen

Haselhorst. Die Spandauer SPD-Politiker Daniel Buchholz und Miodrag Nikolic (Bezirksverordneter) laden am Sonnabend, 6. Mai, zur mobilen Bürgersprechstunde an ihren Infostand. Themen sind die neue Buslinie X36 und die Sauberkeit im Kiez. Ein offenes Ohr haben die beiden aber auch für alle anderen Themen und Fragen der Haselhorster. Der Infostand steht von 10.30 bis 12 Uhr an der Ecke Gartenfelder Straße und Haselhorster Damm....

1 Bild

Freude am Lesen und Lernen:  Bürgernetzwerk Bildung des VBKI sucht ehrenamtliche Lese- und Lernpaten

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.04.2017 | 58 mal gelesen

Neukölln. Seit zwölf Jahren vermittelt das Bürgernetzwerk Bildung des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) ehrenamtliche Lese- und Lernpaten an Schulen und Kitas. Berlinweit engagieren sich rund 2200 Ehrenamtliche. In Neukölln sind derzeit 340 im Einsatz, der Bedarf ist aber weit größer.Lese- und Lernpaten gehen einmal wöchentlich für zwei bis drei Stunden in Grund- und Sekundarschulen, um dort mit einzelnen...

1 Bild

Grünes Klassenzimmer hat Zuwachs: Bürgermeisterin pflanzte Baum des Jahres

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 27.04.2017 | 73 mal gelesen

Berlin: Volkspark Hasenheide | Neukölln. Der Baumlehrpfad im Volkspark Hasenheide ist seit dem 25. April um einen weiteren auf mittlerweile 29 Bäume angewachsen: die Gemeine Fichte.Zum „Tag des Baumes“, der in Deutschland seit 1952 begangen wird, pflanzte Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Parkeingang Columbiadamm in der Hasenheide mit Hilfe des Grünflächenamtes und mit Unterstützung von Kindern aus dem Hort der Karlsgartenschule eine „Gemeine...

1 Bild

Neuköllner Maientage in der Hasenheide locken mit vielen Attraktionen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 25.04.2017 | 764 mal gelesen

Berlin: Neuköllner Maientage | Neukölln. Zum 52. Mal laden die Neuköllner Maientage zum Familienausflug in den Volkspark Hasenheide am Columbiadamm ein. Mit einem Fassbieranstich wird das Fest am 26. April um 17 Uhr von Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) eröffnet.Zu den Attraktionen in diesem Jahr gehören eine Achterbahn im Dunkeln, ein Riesen‐Looping in 42 Metern Höhe, Deutschlands größte mobile Rafting‐Bahn, die Original Bayern Rutsch’n vom...

Maifest im Bürgerpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 25.04.2017 | 913 mal gelesen

Berlin: Bürgerpark Pankow | Pankow. Am 1. Mai findet von 12 bis 18 Uhr im Bürgerpark das traditionelle Pankower Maifest statt. Ausgerichtet wird es von der Alt-Pankower SPD in diesem Jahr an einem neuen Standort, und zwar auf der Liegewiese. Geplant ist in umfangreiches Kinderprogramm mit Töpfern, Schminken, T-Shirt Bemalen, Hüpfburg und Kindertheater. Die Red Chucks, die Groove Pilots der Musikschule Pankow und weitere Künstler sorgen für Live-Musik....

Fragen zur Bundespolitik

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 22.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Fritz Felgentreu | Neukölln. Wer Fragen oder Anregungen zur aktuellen Bundespolitik hat, den lädt der Neuköllner SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu für 2. Mai zu einem Gespräch in seine Sprechstunde ein. Der Bundespolitiker ist an diesem Tag von 15 bis 18 Uhr in seinem Wahlkreisbüro in der Lipschitzallee 70 anzutreffen. Wer mit ihm sprechen möchte, wird gebeten, sich zuvor anzumelden unter  56 82 11 11. Weitere Informationen über Fritz...

Alternative zum Pflegeheim

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | am 21.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Herbert-Kleusberg-Haus | Wilhelmstadt. Die nächste öffentliche Sitzung des Arbeitskreises Pflege und Gesundheit der SPD und der AWO Spandau steht an: am Freitag, 5. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr im Herbert-Kleusberg Haus, Grimnitzstraße 6c. Bei den regelmäßigen Treffen gibt es Informationen und Austausch über Wohn- und Betreuungsalternativen für demenzkranke Menschen. Pflegedienstleiterin Angela Nielbock stellt Wohngemeinschaften vor, die eine Option...

BVV beschließt Gründung einer Arbeitsgruppe zur Vorbereitung des Frauenmärz

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.04.2017 | 22 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. „Nach dem Frauenmärz ist vor dem Frauenmärz“ lautet die Überschrift eines Antrags, den SPD, Grüne und Linke Anfang April in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht haben.Der 1986 in Tempelhof begründete und seitdem unter Federführung der Bezirksamtsabteilung Dezentrale Kulturarbeit veranstaltete Frauenmärz fand in diesem Jahr zum 31. Mal statt. Beim 32. Mal will nun die Politik entscheidend...

SPD-Duo am Stammtisch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 17.04.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Zum Stammtisch | Charlottenburg-Nord. Als Doppelspitze der SPD im Norden des Bezirks stellen sich Frederic Verrycken und Wolfgang Tillinger wieder den Fragen der Bürger. Bei ihrer gemeinsamen Sprechstunde am Montag, 24. April, nutzen der Abgeordnete und der Bezirksverordnete die Gaststätte ,,Zum Stammtisch“, Heilmannring 28, als Anlaufstelle und suchen von 16 bis 17 Uhr das Gespräch. Wer ihre Hilfe braucht, kann ohne Voranmeldung erscheinen....

Frank Jahnke auf Hausbesuch 4

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.04.2017 | 47 mal gelesen

Charlottenburg. Wenn es am Mittwoch, 26. April, klingelt, könnte Frank Jahnke vor der Tür stehen. An diesem Tag veranstaltet der Charlottenburger SPD-Abgeordnete in der Schillerstraße spontane Hausbesuche und holt die Sorgen der Anwohner an Ort und Stelle ab. Von 17 bis 19 Uhr arbeitet sich Jahnke von Türklinge zu Türklinke vor. Wer den Spieß umdrehen möchte, findet den Abgeordneten in seinem Bürgerbüro in der Goethestraße...

5 Bilder

Die Abgeordnete Karin Korte eröffnete ein Bürgerbüro in der Lipschitzallee

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 12.04.2017 | 145 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Karin Korte | Gropiusstadt. Seit Beginn der Legislaturperiode sitzt die SPD-Abgeordnete Karin Korte für den Wahlkreis Gropiusstadt und Buckow Nord im Landesparlament. Am 7. April eröffnete sie ein Bürgerbüro, in dem sie am 25. April die erste Sprechstunde anbietet.Obwohl die Räumlichkeiten gar nicht so klein sind, war es am Freitag irgendwann nach 16 Uhr plötzlich rappelvoll in der Lipschitzallee 69. Karin Korte, die im September den...

1 Bild

Vier Tempohomes für Flüchtlinge

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 12.04.2017 | 490 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsheim Karl-Marx-Straße | Neukölln. An der Karl-Marx-Straße 269 haben die Vorbereitungsarbeiten für eine neue Flüchtlingsunterkunft begonnen. Auf dem ehemaligen Bewog-Sportplatz werden Leitungen verlegt.Die Berliner Immobilienmanagement GmbH hat das Grundstück im Auftrag des Landes Berlin angemietet, um dort ein Tempohome zur Unterbringung von Geflüchteten zu errichten. Das bestätigte Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) jetzt in der schriftlichen...

Demo gegen Hundekot

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 12.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Peter-Petersen-Schule | Neukölln. Zum elften Mal hat die Peter-Petersen-Schule in diesem Jahr zur „Attacke gegen Hundekacke“ aufgerufen. Etwa 300 Schüler demonstrierten am 7. April im Körnerkiez mit Eltern und Lehrkräften für mehr Sauberkeit. Unterstützung bekamen sie von Kitas, Horten, engagierten Anwohnern und aus dem Rathaus. Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) ging mit, um gegen die Hinterlassenschaften von Hunden auf Gehwegen, Grünflächen...

Kubus Kältehilfe bedankt sich für großzügige Unterstützung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 12.04.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Kubus Geschäftsstelle | Neukölln. Weil der vergangene Winter wieder recht kalt ausfiel und viele obdachlose Menschen gefährdete, eröffnete die gemeinnützige Gesellschaft Kubus Mitte Januar eine Notunterkunft (wir berichteten).Etwa 25 männliche Obdachlose erhielten in der Teupitzer Straße 39 bis Ende März täglich eine Abendmahlzeit und konnten dort übernachten und frühstücken sowie ihre Wäsche waschen und trocknen. Weil das Geld knapp war, bat der...

Sprechstunden mit Franziska Becker

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 08.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Franziska Becker | Wilmersdorf. Wer das Gespräch mit der SPD-Abgeordneten Franziska Becker sucht, hat in diesem Monat bei zwei Bürgersprechstunden die Chance. Entweder man besucht Becker am Donnerstag, 13. April, von 16 bis 17 Uhr in ihrem Büro in der Fechnerstraße 6. Oder man kommt am Freitag, 21. April, ins Bundesplatz-Kino, wo die Sprechstunde zur gleichen Uhrzeit im Café des Hauses stattfindet. tsc

4 Bilder

Weg mit dem Müll: Erstes Unternehmen übernahm Patenschaft für einen sauberen Spielplatz

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 06.04.2017 | 77 mal gelesen

Berlin: Kinderspielplatz Richardplatz | Neukölln. Die Firma Universal Gebäudemanagement und Dienstleistungen GmbH kümmert sich künftig gemeinsam mit dem Grünflächenamt um einen Spielplatz am Richardplatz. Initiiert wurde die Partnerschaft im Rahmen der Bezirkskampagne „Schön wie wir - für ein lebenswertes Neukölln“.Fast täglich erreichen Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) Briefe von Neuköllnern, die sich über den Müll im Bezirk beschweren. Abfall und Sperrmüll...

Nahverkehr braucht Konzept

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 06.04.2017 | 36 mal gelesen

Spandau. Die Fraktionen von SPD und FDP in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wünschen sich vom Bezirksamt ein Konzept für Spandaus Öffentlichen Personen-Nahverkehr. Es möge den Bedarf für die Anbindung Spandaus ans Berliner Straßenbahnnetz ebenso untersuchen, wie die Möglichkeiten, den Busverkehr zu verbessern oder auch S- und U-Bahnlinien zu verlängern, heißt es im gemeinsam Antrag. Die Fraktionen begründen ihren...