Technik

Drei Tage Chancen auf Jobs

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Wilhelmstadt | vor 5 Tagen | 46 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Berlin. Vom 16 bis 18. Mai findet wieder die berlinweite Jobmesse „Shop a Job“ statt. Dieses Jahr erstmalig in den Spandau Arcaden, Klosterstraße 3. An jedem Tag von 10 bis 17 Uhr stellen sich Unternehmen verschiedener Branchen an Ständen vor und werben um Mitarbeiter. Am Dienstag sind Vertreter von Dienstleistung, Büro und Einzelhandel vor Ort. Am Mittwoch präsentieren sich Industrie, Technik und Handwerk. Den Abschluss...

7 Bilder

Start in die Biker-Saison: Berliner Motorrad Tage unterm Funkturm

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 17.03.2017 | 372 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Nach erfolgreichem Comeback der Berliner Motorrad Tage – kurz BMT – im Frühjahr 2016 gibt es jetzt ein Wiedersehen auf dem Messegelände unter dem Funkturm. Vom 24. bis 26. März wird in acht Messehallen alles geboten, was das Bikerherz höher schlagen lässt. Ob Chopper-Fan oder Super-Biker, Café-Racer oder Moto-Crosser, Tourer oder Chrom- und Edelschrauber – hier finden Zweiradbegeisterte ihr Traumbike. Motorroller...

1 Bild

Was haben Schüler 2017 zu bieten? Auf der MINT-Messe im Fontane-Haus zeigen sie's

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 11.03.2017 | 72 mal gelesen

Berlin: Fontane-Haus | Märkisches Viertel. Zum dritten Mal lädt Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) am 21. März von 15.30 bis 19.30 Uhr zur MINT-Messe „Reinickendorf forscht & experimentiert“ ins Fontane-Haus, Königshorster Straße 6.Schüler der Reinickendorfer Schulen zeigen, was sie in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (abgekürzt MINT) erforscht und erarbeitet haben. „Ich bin sehr gespannt, mit...

6 Bilder

Rettungsstelle für Haushaltswaren: Zu Besuch im Repaircafé

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Zehlendorf | am 13.02.2017 | 198 mal gelesen

Berlin: Repair Café Charlottenburg | Charlottenburg. Der Toaster spinnt, der Wecker schweigt, ein kaputtes Centteil ist Schuld. Wegschmeißen? Bloß nicht! Im Repaircafé des Kiezbündnisses Klausenerplatz basteln Schraubendreherkünstler selbst manch hoffnungslosen Fall wieder fit. Erfolgsquote: 50 Prozent.In einem tristen Flur in einem unscheinbaren Haus bietet sich das gleiche Bild wie in Arztwartezimmern zur Grippezeit: Man sitzt Schulter an Schulter. Man blickt...

1 Bild

Rosarotes Rätsel: Wasserrohre erstaunen Anwohner am Klausenerplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.02.2017 | 230 mal gelesen

Berlin: Danckelmannstraße | Charlottenburg. Ihre Farbe changiert zwischen Lila und Pink. Sie ziehen sich über Hunderte Meter durch den Kiez am Klausenerplatz. Und wenn sie nicht gerade aufgeständert in 5,50 Meter Höhe verlaufen, kann man es in den Röhren gluckern hören. Was soll dieses technische Wunderwerk?Rosa Röhren sind in Charlottenburg Kult. Und sie haben mit High-Tech mehr zu tun als mit einer Trendfarbe für Mädchen. Schuld daran war bis dato die...

Mitmachen beim Girls’ Day: Aufruf an Unternehmen im Bezirk

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 19.01.2017 | 18 mal gelesen

Reinickendorf. Am 27. April findet der nächste Girls’ Day statt – dann öffnen landesweit wieder Unternehmen, Ausbildungsbetriebe und Hochschulen ihre Türen für Schülerinnen der 5. bis 12. Klassen. Ziel des jährlichen Aktionstags ist es, den Mädchen insbesondere Berufe aus dem so genannten MINT-Bereich – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – schmackhaft zu machen. Denn technische Berufe sollten keine...

Studentin auf Probe: Schnupperstudium an der Beuth Hochschule

Manuela Frey
Manuela Frey | Wedding | am 06.01.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Beuth Hochschule für Technik | Wedding. Unter dem Motto „Studentin auf Probe“ bietet die Beuth Hochschule für Technik Berlin wieder ein kostenloses Schnupperstudium an. Am 1. und 2. Februar 2017 können Schülerinnen, die Interesse an einem technischen oder ingenieur-wissenschaftlichen Studium haben, auf einer zweitägigen Erkundungstour Fachhochschulstudiengänge hautnah erleben. Die Teilnehmerinnen erhalten einen Einblick ins Studium und können in den...

1 Bild

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 04.01.2017 | 164 mal gelesen

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation...

1 Bild

Festakt für Werner von Siemens: Konzern-Gründer vor 200 Jahren geboren

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 05.12.2016 | 159 mal gelesen

Berlin: Siemens AG | Siemensstadt. Mit einem Festakt hat am 29. November der Siemens-Konzern in seiner Berliner Zentrale am Rohrdamm des 200. Geburtstags seines Gründers Werner von Siemens gedacht. Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kamen mehr als 100 prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien. Der Festakt wurde eröffnet von Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG. Zu den Rednern gehörte auch...

Ingenieurskunst der Natur

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 24.10.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Die besten Baupläne sind immer noch organisch. Mit dieser Einsicht veranstaltet das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, eine Veranstaltung zum Thema Bionik. Am Sonntag, 30. Oktober, sollen Besucher von 11 bis 13 Uhr erfahren, warum Geckos ohne Klebstoff an der Decke haften oder die besten Autoreifen Katzenpfoten ähneln. Weil nur 20 Teilnehmer in den Saal passen, sollte man sich anmelden unter...

Best-Sabel-Grundschule stellt sich vor

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.10.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Best-Sabel Grundschule Kaulsdorf | Kaulsdorf. Die Best-Sabel-Grundschule, Wernerstraße 48, lädt am Sonnabend, 8. Oktober, von 10 bis 13 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Schüler zeigen Arbeiten aus dem Werk- und Technikunterricht. In einer Ausstellung unter dem Titel „Lichtblicke“ sind Experimente und Bastelarbeiten von Schülern zu sehen. Schwerpunkte der Grundschule in privater Trägerschaft sind die Naturwissenschaften, Werken/Technik und Informatik. hari

Sennheiser Store

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Schöneberg | am 12.09.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Sennheiser Store | Sennheiser Store, Tauentzienstraße 17, 10789 Berlin, Mo-Sa 10-20 UhrMit der Eröffnung des ersten Sennheiser Stores in Deutschland lädt der Audiospezialist alle Musikliebhaber ein, in die Zukunft der Audiowelt einzutauchen: Das Geschäft bietet Kopfhörer, Mikrofone und Business-Lösungen. Ab Oktober können Kunden ausgewählte Produkte vor dem Kauf ausleihen und testen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können...

Computer vorgestellt: Von der Mechanik zur Röhrentechnik

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 06.08.2016 | 48 mal gelesen

Berlin: Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Das Technikmuseum in der Trebbiner Straße 9 lädt am Sonntag, 14. August, um 11 Uhr zu einer besonderen Veranstaltung ein. Die Nachbauten der Computern Z1 und Z3 von Konrad Zuse werden erstmals gemeinsam vorgeführt. Der Sohn des Erfinders Horst Zuse wird die Technik-Veteranen erklären. Konrad Zuse gilt als der Erbauer des ersten Computers der Welt. Die beiden Prototypen Z1 und Z3, die in den Jahren von 1936 bis 1941...

1 Bild

Artist's Talks im DRIVE. Volkswagen Group Forum

Volkswagen Group Forum
Volkswagen Group Forum | Mitte | am 15.07.2016

Berlin: DRIVE. Volkswagen Group Forum | Im August erzählen im Rahmen der Ars Electronica Ausstellung Human Factor – Endless Prototyping drei der ausstellenden Künstler jeweils dienstags über ihre Werke und geben Einblick in ihre künstlerischen Arbeiten. Interviewpartner ist FluxFM Radiomoderator Jan Kage. Zu seinen Gästen zählen Patrick Tresset, Liam Young und Tobias Nolte. Die Interviews finden auf Englisch statt. Der Eintritt ist kostenlos. Am 2. August um...

2 Bilder

Unternehmer Ronald Nehring will eine Technik-AG gründen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 13.07.2016 | 123 mal gelesen

Berlin: Technikron | Hellersdorf. Viele Firmen klagen über Nachwuchsmangel. Ein Unternehmer am Boulevard Kastanienallee geht nun selbst auf Talentsuche. Ronald Nehring sucht Jugendliche, die sich für Technik interessieren. Der 49-jährige Techniker zog zu Jahresbeginn mit seinem Unternehmen Technikron an die Schneeberger Straße 1. Hier will er eine Technik-AG gründen und mit Jugendlichen basteln und bauen. Was das sein kann, hat er ihnen bereits ...

1 Bild

Maker Faire Berlin 2016

Heise Medien GmbH
Heise Medien GmbH | Kreuzberg | am 27.06.2016

Berlin: Station-Berlin am Gleisdreieck | Die Maker Faire ist ein buntes Familienfestival Maker Faire, bei dem sich alles um das Thema Selbermachen dreht. Kreativköpfe, Querdenker und Technikenthusiasten stellen ihre ungewöhnlichen Ideen vor und wollen Groß und Klein begeistern. Zum umfangreichen Mitmach-Programm zählen Robotertechnik, Wearables, Arduino-Basteleien, 3D-Druck, Quadrokopterflüge, Steampunk, aber auch klassisches Handwerk und Handarbeit. Das ‚Anfassen...

Tag der offenen Tür beim THW

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 25.06.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: "Technisches Hilfswerk" | Westend. Was das Technische Hilfswerk leistet, können Neugierige beim Ortsverband Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf, Soorstraße 84, beim Tag der offenen Tür erleben. Er findet am Sonnabend, 2. Juli, von 12 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Verbands statt. Dort können Besucher auf einem Technikparcours ihre Geschicklichkeit prüfen und die THW-Ausrüstung kennenlernen. In einer Technikshow werden Fahrzeuge und Geräte vorgeführt....

7 Bilder

Bildungszentrum mit Vielfalt: Bürgermeister Helmut Kleebank besucht OSZ TIEM

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 13.06.2016 | 81 mal gelesen

Berlin: OSZ TIEM | Haselhorst. Fast 2000 Schüler lernen am Oberstufenzentrum TIEM am Goldbeckweg, das Jahr für Jahr gut ausgebildete Absolventen ins Berufsleben oder in eine akademische Laufbahn schickt. Grund genug für Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), die zentral verwaltete Schule im Rahmen seiner Bildungstour zu besuchen.TIEM – das steht für Technische Informatik, Industrie-Elektronik, Energie und Management: Berufsfelder, die ahnen...

3 Bilder

LIVE-VERSTEIGERUNGEN / AUKTIONEN

AssetOrb GmbH
AssetOrb GmbH | Schöneberg | am 24.05.2016

Berlin: AssetOrb GmbH | Wir führen regelmäßig Live- und Online-Versteigerungen durch! Die Termine für unsere feststehenden LIVE-Versteigerungen in diesem Jahr sind: 15.09.2016 – Sammelversteigerung 24.09.2016 – STIFTUNG WARENTEST (Versteigerungen der getesteten Gegenstände) 13.10.2016 – Sammelversteigerung 25.10.2016 – Fundsachenversteigerung 10.11.2016 – Sammelversteigerung 26.11.2016 – STIFTUNG WARENTEST (Versteigerungen der...

1 Bild

Erste Hilfe für Handy, Tablet und PC: SATURN in Köpenick mit neuem Vor-Ort-Service

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Köpenick | am 05.04.2016

Berlin: Saturn | Gesprungenes Display oder Akku ständig leer? SATURN in Köpenick repariert alle gängigen Smartphones, Tablets & Notebooks der Firmen Apple und Samsung sofort ohne Terminvereinbarung.Erleben, Anfassen und Ausprobieren – wenn es um innovative Technik geht, führt der Weg zu SATURN. Auch beim Service punktet der Technikmarkt in Köpenick bei den Kunden. Fast jeder besitzt heute ein Smartphone. Doch wie ärgerlich, wenn ein Kratzer...

Beuth meets MacGyver: Werben für den Wettbewerb

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 17.03.2016 | 21 mal gelesen

Reinickendorf. „Beuth meets MacGyver“ heißt ein Kreativwettbewerb der Berliner Beuth-Hochschule für Technik, an dem sich Studenten der Akademie ebenso beteiligen können wie Jugendliche aus Berlin und Brandenburg.Eines der Ziele ist es, den wissenschaftlich-technischen Nachwuchs zu sichern. Die Aufgabe für die jungen Tüftler: Maschinen oder Apparate zu entwickeln, die technische Probleme lösen. Das Bezirksamt soll nun...

1 Bild

SATURN Köpenick: gute alte Schallplatte erlebt ihr Comeback

Manuela Frey
Manuela Frey | Köpenick | am 02.03.2016

Berlin: Saturn | Analog ist hip. Millionenfach geht die gute alte Schallplatte jetzt wieder über den Ladentisch. „Die Vinyl-Welle hat längst auch die junge Generation erfasst“, weiß Matthias Lange, Teamleiter Entertainment bei SATURN in Köpenick zu berichten. Über rund 300 Platten verfügt das Team am Elcknerplatz 8 jederzeit. Alles, was gelistet ist, wird in kürzester Zeit besorgt. „Da sind alle Größen der deutschen und internationalen...

Lösung für PC-Kummer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.02.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Lietzensee | Charlottenburg. „PC-Café“ nennt sich ein Hilfsangebot des Nachbarschaftshauses am Lietzensee, Herbartstraße 25, das Experten und Laien zusammenbringt. Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat verwandeln sich die Café-Räume im Erdgeschoss zur Bastelecke. Von 15 bis 17 Uhr präsentieren Besucher, die mit ihren Computern überfordert sind, das Problem. Und findige Fachleute nennen die Lösung. Man kann sich zuvor anmelden...

1 Bild

Das Radio lebt: Wie Autofahrer Musik hören

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.02.2016 | 41 mal gelesen

USB-Stick und Smartphone zum Trotz: Die meisten Autofahrer hören noch immer Radio.Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact setzen 60 Prozent hinterm Steuer auf den Rundfunk, um Musik zu hören. Jeder Sechste (16 Prozent) spielt lieber MP3-Dateien ab, zum Beispiel über eine Adapterkassette oder den Funksender eines MP3-Players, während nur 10 Prozent das Smartphone nutzen.Dabei gibt nur jeder Hundertste an, im...

Abnehmbare Kupplung

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.02.2016 | 27 mal gelesen

Wer eine abnehmbare Anhängerkupplung am Auto hat, darf sie auch am Auto lassen, wenn er keinen Hänger zieht. Laut dem TÜV Nord gibt es kein Gesetz, das Gegenteiliges vorschreibt. Eine Ausnahme gilt, wenn die Demontage in den Fahrzeugpapieren als Auflage eingetragen ist, etwa weil der Kugelkopf das Kennzeichen verdeckt. Gerichtlich nicht geklärt ist, ob es durch eine Erhöhung der sogenannten Betriebsgefahr eine Mitschuld gibt,...