WBM Mitte

7 Bilder

Nachlese zum 1. Spandauer Wohntag des AMV

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 13.10.2017 | 327 mal gelesen

Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. veranstaltete am 07.10.2017 seinen 1. Spandauer Wohntag unter dem Motto “Wohnen in Spandau" unter der Schirmherrschaft von Herrn Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank. Die Veranstaltung war mit ca. 75 Bürgerinnen und Bürgern gut besucht. Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden des AMV Der 1. Vorsitzende des AMV, Herr RA Uwe Piper, eröffnete die Veranstaltung und...

2 Bilder

Aus für Fischerinsel-Hochhaus: WBM darf Wohnturm nicht bauen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.10.2017 | 1060 mal gelesen

Mitte. Das heftig umstrittene Hochhaus auf dem Eckgrundstück Fischerinsel/Mühlendamm wird nicht gebaut. Der Aufsichtsrat der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte hat am 6. Oktober beschlossen, „eine alternative Planungsvariante weiterzuverfolgen“, wie die WBM bestätigt. „Ärgerlich“ nennt Philipp Wehage die Entscheidung gegen das Hochhaus. Mehr will der Chef des Berliner Architekturbüros DMSW im Moment nicht sagen. Der...

2 Bilder

Kaufland eröffnet am 3. August in der neuen Markthalle Alexanderplatz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.07.2017 | 2305 mal gelesen

Berlin: Markthalle Alexanderplatz | Mitte. Der Umbau der früheren Markthalle in der Karl-Liebknecht-Straße 18, die seit 1992 Berlin-Carré heißt, hatte sich immer wieder verzögert. Ab 3. August haben die Anwohner wieder einen Supermarkt – mit klimaschonender Heiztechnik.Eine riesiges Glasdach, darunter über 40 Läden und Imbisse entlang geschwungener Gassen und Balustraden im Obergeschoss: So sah das Berlin-Carreé nach seinem Umbau über zwei Jahrzehnte lang aus....

3 Bilder

WBM will Arkadengänge im Nikolaiviertel verglasen: Bezirk und Anwohner sind dagegen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.07.2017 | 215 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Mitte. Auch zwei Jahre nach dem Bekanntwerden der Pläne der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM), im Nikolaiviertel die typischen Arkadengänge zugunsten größerer Ladenflächen zu schließen, rückt der kommunale Vermieter nicht von dem umstrittenen Vorhaben ab. Doch Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) lässt das nicht zu; und begründet dies auch mit dem Stadtklima.„Es muss eine Aufwertung des Nikolaiviertels erfolgen, um dieses...

WBM kündigt Kieztreff: Volkssolidarität und Bezirk wehren sich gegen Rausschmiss

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.05.2017 | 196 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrums Treff 203 | Mitte. Nach den Protesten wegen der Kündigung des Obdachlosenprojektes Klik e.V. in der Torstraße 207 und der benachbarten Inselgalerie will die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) einen weiteren langjährigen Mieter loswerden. Jetzt wurde dem bezirklichen Begegnungszentrum in der Torstraße 203 zum 31. Dezember gekündigt.Mehr als 37 Gruppen, Vereine und Anwohnerinitiativen nutzen das Nachbarschaftszentrum an der Torstraße...

Zauberer in den Rathauspassagen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Rathauspassagen | Mitte. Am 3. Juni wird gezaubert in den Rathauspassagen. Die WBM als Eigentümer der Passagen lädt von 13 bis 18 Uhr zu witzigen Zauber- und Spielshows ein. Es gibt ein buntes Kinderprogramm mit Schminken, Glücksrad und Bastelaktionen. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. DJ

Spenden für Klik-Ausstellung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.03.2017 | 16 mal gelesen

Mitte. Das durch die Kündigung der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) in seiner Existenz bedrohte Obdachlosenprojekt Klik hat auf dem Spendenportal betterplace.org einen Aufruf gestartet, Geld für eine Fotoausstellung über und mit wohnungslosen jungen Menschen zu spenden. Die Ausstellung „Ich bin hier und ich lebe“ wurde bereits vor einem Jahr gezeigt und soll im Mai in der Zionskirche in aktualisierter Form präsentiert...

Obdachlosenprojekt vor dem Aus: Keine Einigung nach Kündigung durch WBM

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 02.03.2017 | 208 mal gelesen

Berlin: Kontaktladen Klik | Mitte. Der Hilfsverein für Wohnungslose Klik e.V. steht weiter vor dem Aus. Nach der Kündigung der Räume in der Torstraße 207 durch die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) gibt es noch keine Lösung für das Projekt.Seit 2005 gibt es die integrierte Kontakt- und Beratungsstelle für wohnungslose Jugendliche bis 27 Jahre in dem Plattenbau. Vor allem Osteuropäer ohne Sozialhilfeanspruch nutzen das niederschwellige Angebot, können...