Neuer Büroturm als Landmarke
Grundsteinlegung an der Hermann-Dorner-Allee

Vorstand Mareike Lechner greift zur Maurerkelle, Prokurist Klaus Pahl assistiert ihr, Bürgermeister Oliver Igel (Mitte) schaut zu.
4Bilder
  • Vorstand Mareike Lechner greift zur Maurerkelle, Prokurist Klaus Pahl assistiert ihr, Bürgermeister Oliver Igel (Mitte) schaut zu.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Wieder einmal wurde auf dem Areal zwischen Hermann-Dorner-Allee und James-Franck-Straße ein Grundstein gelegt. Hier entsteht der Tower B 5, ein siebengeschossiges Gebäude.

Der 25 Meter hohe Bau soll eine Art Landmarke am Eingang von Adlershof werden. Wer von Johannisthal über den Eisenhutweg nach Adlershof kommt, wird das markante Gebäude ab Frühjahr 2020 – da soll alles fertig sein – nicht übersehen können.

Der Büroturm ist der siebente Neubau, der auf dem Areal einer früheren Fensterfabrik entsteht. Die hatte der Projektentwickler, die Immobilien Experten AG, 2009 übernommen. Die Werkhalle mit dem historischen Shetdach wurde saniert, auf das Dach kam eine Solaranlage.

„Das ist bereits meine siebte Grundsteinlegung auf dem Areal. Der Projektentwickler leistet seit fast einem Jahrzehnt einen wichtigen Beitrag zur Erfolgsgeschichte von Adlershof“, freut sich Bürgermeister Oliver Igel (SPD), der symbolisch zur Maurerkelle griff.

Auf dem rund 5,5 Hektar großen Areal sollen bis zu 17 Neubauten entstehen. Derzeit haben dort bereits 45 Firmen – vom Wäschereiunternehmen über die Autowerkstatt bis zum Produzenten von Studiolautsprechern – ihren Sitz. Rund 700 Menschen arbeiten dort. Der Neubau soll im Mai 2020 fertig sein, bisher sind noch keine Flächen vermietet. „wir haben uns entschlossen, auch ohne Vorvermietung mit dem Bau zu beginnen. Der geringe Leerstand an Gewerberaum in Berlin und der bisherige Erfolg am Standort haben uns dazu bewogen“, sagt Mareike Lechner, Vorstand der Immobilien Experten AG.

Demnächst gibt es am Standort dann schon das nächste Fest. Am 11. April geht über einem gemischten Labor- und Bürogebäude an der James-Franck-Straße der Richtkranz hoch.

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.