Kinderwagen kippt plötzlich um

Adlershof. Ein Unfall mit einem Kinderwagen ist am 22. August glimpflich ausgegangen. Gegen 11.30 Uhr wollte eine Frau in Adlershof aus einer Bahn der S 9 steigen. Nachdem sie ihren Kinderwagen auf den Bahnsteig geschoben hatte, wollte sie das restliche Gepäck aus dem Zug holen. Als die Frau wieder aussteigen wollte, schlossen sich die Türen und der Kinderwagen kippte um. Die Mutter zog die Notbremse, die S-Bahn setzte die Fahrt jedoch fort. Wartende Fahrgäste auf dem Bahnsteig eilten dem Kind zu Hilfe, das zweijährige Mädchen blieb unverletzt. Mit dem Gegenzug kehrte die Mutter wenig später zurück. Eine 60-jährige Zeugin erlitt einen Schock und wurde von Rettungskräften vor Ort versorgt. Jetzt untersucht die Bundespolizei den Vorfall, gegen den Triebfahrzeugführer wurde ein Verfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen