Verdient, aber vergessen

Corona- Unternehmens-Ticker

Alt-Hohenschönhausen. „Friedrich Scharnweber – der beste Mann Hardenbergs in Lichtenberg“ heißt ein Vortrag mit Bildern von Knut Käpernick am Sonnabend, 7. September, um 15 Uhr im Bürgerschloss Hohenschönhausen in der Hauptstraße 44. Zum Tag des offenen Denkmals spricht der Experte über den preußischen Reformer Friedrich Scharnweber (1770-1822), dessen Familie das Gutshaus von 1817 bis 1893 gehörte. Im ehemaligen Dorfkern Lichtenbergs erinnert nichts mehr an die konspirativen „Lichtenberger Conferenzen“ von 1810. Als Ereignis der Berliner Geschichte sind sie bis heute nicht aufgearbeitet. Knut Käpernick lässt in seinem Vortrag eine Zeit erstehen, als Preußen nach den Niederlagen von Jena und Auerstadt gegen Napoleon am Boden lag und Reformer unter Carl August von Hardenberg nach Auswegen für Preußen und Deutschland suchten. Bis heute gehören Friedrich Scharnweber und die geheimen Beratungen in Lichtenberg im Jahr 1810 zu den am wenigsten erforschten Personen und Ereignissen der Berliner und Lichtenberger Geschichte. Käpernick plädiert dafür, am Ort der „Lichtenberger Conferenzen“ eine ihrer historischen Bedeutung angemessene Erinnerungs-Stele zu errichten. Interessierte sind herzlich zur Geschichtsstunde eingeladen. Infos zum Schloss gibt es unter www.schlosshsh.de. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen