Eine Uhr lässt sich nicht betrügen...

Sonnenuhr Foto: Birgit Heppner
2Bilder

...die Sonnenuhr natürlich!

Und ganz bestimmt auch nicht die innere biologische Uhr, die ab und zu in uns tickt!

Warum lassen wir das mit uns machen?

Meine innere biologische Uhr tickt unregelmäßig, wenn ich schon an Zeitumstellung denke! Dieses Mal wollte ich mich seelisch und moralisch darauf vorbereiten!

Im Radio lief eine Sendung in der Experten meinten, man solle eine Woche vorher jeden Tag etwas später ins Bett gehen, um sich an die „neue Uhrzeit“ zu gewöhnen.

Ich habe also täglich eine Seite mehr gelesen und bin morgens dafür bestraft worden. Todmüde habe ich mich im Dunkeln aus dem Bett gequält, meinen Frühsport gemacht und die kalte Dusche über mich ergehen lassen….Das alles hat nichts genützt – wie ich diese Woche feststellen muss!

Ich bin abends munter und schaue auf meine Uhren – eine ist 23 Uhr die andere 22:00 Uhr. Ich sträube mich ca. 4 Wochen lang die Uhren zurück oder vor zu stellen die mechanisch funktionieren. Natürlich ist es Faulheit! Ich muss mindestens 2 Bedienungsanleitungen vorkramen um die Zeit in meinem Küchenradio und die Zeit in der elektrischen Zahnbürste vor oder zurückzustellen…

Im Sommer genieße ich es immer mal wieder auf die Uhren zu schauen und zu denken – ach das ist jetzt eigentlich erst 11:00 Uhr statt 12:00 Uhr. Im Winter denke ich ohje es ist schon 23:00 Uhr – ich gehe doch immer 22:00 Uhr ins Bett!

Es ist schon verrückt! Trotzdem fühle ich mich diese Woche ziemlich glücklich und zufrieden! Es ist morgens hell – ich finde mein Auto sofort und man sieht wieder jemanden in der Frühe. Abends wird es schneller dunkler – kein Spaziergang mehr möglich im Friedrichshain – höchstens mit Taschenlampe. Es nieselt und ist Anfang November! Man kann es sich zu Hause bei Kerzenlicht gemütlich machen!

Ein Herbst – ein November – ein Veränderungsmonat!

Keine Energieeinsparung, keine Weltverbesserung, keine seelische Verbesserung der Menschheit!
Sollten wir nicht langsam mal eine Volksabstimmung verlangen?

Sonnenuhr Foto: Birgit Heppner
Genießen Sie den Herbst - trotz Zeitumstellung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen