Musikprojekt in der Arche

Alt-Hohenschönhausen. Welche Geräusche machen Natur und Stadt? Mit einem ungewöhnlichen Musikprojekt können Kinder und Jugendliche mit selbstgebauten Klangobjekten zu Musikern werden. In der Jugendfreizeiteinrichtung "Die Arche", Degnerstraße 40, findet derzeit das Projekt "Geräusche und Klänge" statt, bei dem die Teilnehmer auf Kiez-Streifzügen Materialien sammeln und Geräusche aufnehmen. Aus den Fundstücken werden Instrumente gebaut und im Tonstudio zum Klingen gebracht. Unterstützt werden die Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 18 Jahren dabei von professionellen Künstlern und Musikern. Ende des Jahres können sie ihre Klangobjekte und Musikstücke in einer Ausstellung präsentieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos und Anmeldung unter 98 69 58 43.

Karolina Wrobel / KW
Autor:

Karolina Wrobel aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.