Anzeige

Operettenhaft in den Frühling

Wo: Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81, 12359 Berlin auf Karte anzeigen
Frank Matthias und Alenka Genzel präsentieren am 7. April im Schloss Britz beschwingte Melodien.
Frank Matthias und Alenka Genzel präsentieren am 7. April im Schloss Britz beschwingte Melodien. (Foto: Schloss Britz)

Das Schloss Britz veranstaltet Sonnabend, 7. April, sein sechstes großes Frühlingskonzert. Alles dreht sich um das Thema Wiener Operette.

Beginn ist um 18 Uhr im Kulturstall hinter dem Schloss, Alt-Britz 81. Getreu dem Motto „Das ist die Liebe, die dumme Liebe“ präsentieren Sopranistin Alenka Genzel, Bariton Frank Matthias und das Ensemble Esprit Berlin einen bunten Strauß Operetten- und Ufa-Filmmelodien. Das Publikum darf sich freuen auf Stücke von Kálmán bis Lehár, von Stolz bis Benatzky.

Es begegnet der Christel von der Post, einer lustigen Witwe, der Csárdásfürstin und den kleinen Mäderln im Trikot. Natürlich geht auch ins Maxim, denn schließlich ist die Nacht nicht allein zum Schlafen da.

Eintrittskarten zum Preis von 20, ermäßigt 16 Euro gibt es unter 60 97 92 30 und – wenn noch vorhanden – an der Abendkasse.

Näheres ist unter www.schlossbritz.de zu erfahren.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt