Sommer, Sonne, Wassersport
Rudercamp in den Ferien für Zehn- bis Vierzehnjährige

Beide Rudervereine sitzen an der Haarlemer Straße.
  • Beide Rudervereine sitzen an der Haarlemer Straße.
  • Foto: pv
  • hochgeladen von Susanne Schilp

Kinder zwischen zehn und vierzehn Jahren können in den Sommerferien einen neuen Sport kennenlernen. Die Rudergesellschaft Wiking und der Neuköllner Ruderclub bieten im Juli ein viertägiges Camp an.

Beide Vereine haben ihren Sitz an der Haarlemer Straße 45 e, direkt am Teltowkanal. Hier haben alle interessierten Mädchen und Jungen, die Möglichkeit, sich mit dem Boot auszuprobieren – im Einer, Vierer oder Achter. Neben dem Rudern sind auch andere Aktivitäten wie Schwimmen oder Minigolf spielen im Angebot.

Das Sommercamp findet statt von Montag bis Donnerstag, 15. bis 19. Juli, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Zu bezahlen sind 75 Euro, darin sind Mittagessen, Getränke und eventuelle Fahrtkosten und Eintrittsgelder enthalten. Wichtig: Die Kinder brauchen einen Nachweis darüber, dass sie schwimmen können, mindestens die Seepferdchenprüfung muss bestanden sein.

Eine Anmeldung ist bis Ende Juni möglich unter buero@rg-wiking.de oder andre.grossmann@rg-wiking.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen