Anzeige
  • 28. August 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Indische Melodik trifft europäische Harmonie

6. September 2015 um 17:00
Schloss Köpenick, 12557, Berlin
Die drei Musiker eröffnen das zweite Halbjahr der Reihe "Musik aus aller Welt".
Die drei Musiker eröffnen das zweite Halbjahr der Reihe "Musik aus aller Welt". (Foto: Foto Veranstalter)

Köpenick. Außergewöhnliche Musikerlebnisse, ausverkaufte Termine und einen neuen Besucherrekord verzeichneten die Veranstaltungen von „Musik aus aller Welt“ im ersten Halbjahr. Anlass genug, die Konzertreihe fortzusetzen.

Am 6. September ab 17 Uhr gastieren "Back to India" im Aurorasaal des Schlosses Köpenick. Die drei Musiker aus Indien, Nepal und Deutschland stehen für eine bemerkenswerte Zusammenkunft von traumhafter indischer Melodik und geschmackvoller europäischer Harmonie, wobei es ihnen mit spielerischer Leichtigkeit gelingt, die Ursprünge der jeweiligen Musikkultur zu bewahren.
Traditionelle, folkloristische bis klassische Grooves auf der Tabla, tragende und originelle Gitarrenriffs, verzierte Melodien auf der Sitar, dem Banjo und der indische Bambusflöte Bansuri spannen einen berauschenden Bogen zwischen rituellen Grooves und urbanen Sounds.
Die Tickets kosten im Vorverkauf in der Touristinformation Köpenick am Schlossplatz, in den Ticketshops im Forum Köpenick und am Markt in Friedrichshagen sowie unter www.tkt-berlin.de jeweils 15, ermäßigt zwölf Euro. Der Abendkassenpreis beträgt 18, ermäßigt 15 Euro. sim

Autor: Silvia Möller
aus Köpenick
Anzeige