Anzeige
  • 3. Juli 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Vergessene Helden

10. Juli 2016 um 14:00
Zentralfriedhof Friedrichsfelde, 10365, Berlin

Friedrichsfelde. Vor 80 Jahren putschte in Spanien General Franco gegen die im Februar gewählte Regierung. Tausende Antifaschisten aus aller Welt eilten der spanischen Republik zu Hilfe – auch 5000 Deutsche. Einige sind heute auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde bestattet. Die Geschichte des Spanischen Bürgerkrieges macht der Historiker Prof. Dr. Jürgen Hofmann und Klaus Schäling am 10. Juli beim Friedrichsfelder Friedhofsspaziergang zum Thema. Unter dem Titel "Unter Spaniens Himmel. Verteidiger der Republik gegen Franco" soll ein Rundgang zu Gräbern und Gedenktafeln an die Lebensstationen der Kämpfer erinnern. Die Führung beginnt um 14 Uhr, Treffpunkt ist der Eingang zum Zentralfriedhof in der Gudrunstraße. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro, ermäßigt 2 Euro wird erhoben. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige