AUSUFERN 2018 – outändish*

4. August 2018
15:00 - 21:00 Uhr
Uferstudios GmbH, Uferstraße 8, 13357, Berlin
auf Karte anzeigen
AUSUFERN 2018 – outändish*

Unter Beteiligung von Gegenständen, die jeder kennt – Besen, Feger, Bürsten usw. – werden die Künstler*innen in outländish* die scheinbaren Grenzen zwischen Alltäglichem, Politischem und Kunst „ausfegen“ und spielerisch eine ungewohnte Wahrnehmung des gewohnten Stadtraums provozieren. Alle Besucher, Beteiligten und Passanten sind eingeladen, für mehr Selbstbestimmung in Wedding einzutreten. Das Projekt nimmt unter anderem auf Joseph Beuys’ Aktion „Ausfegen“ Bezug, in der er am 1. Mai 1972 in West-Berlin nach Demonstrationen die Straße fegte und den angesammelten Müll gemeinsam mit dem Besen in die Vitrine einer Galerie legte. Besen(-wesen) wird es geben in outländish*, Vitrinen nicht.

Vom 1. bis 3. August 2018 wird in der grüntaler9 eine offene temporäre Werkstatt für Reinigungsutensilien eingerichtet, in der jede*r ohne Anmeldung nach Belieben werkeln und zuschauen kann. Die gemeinsam von den Künstler*innen und den Besucher*innen geschaffenen Besen(-wesen) werden bei einem öffentlichen Gespräch in der grüntaler9 präsentiert und machen sich am 4. August auf zu einer Performance-Prozession in die Uferstudios. Alle auf dem Weg eingesammelten Menschen, Objekte und Begegnungen sind eingeladen zu einem Dirty Dinner im Innenhof der Uferstudios.

Treffpunkt: 15:00 Uhr, grüntaler9 (Grüntaler Str. 9, 13357 Berlin | S+U Gesundbrunnen/Pankstr.), Eintritt frei.

Künstlerische Leitung / Konzept: Teena Lange www.gruentaler9.de
Beteiligte Künstler*innen:
Dominique Baron-Bonarjee, https://dominiquebb.com/
Johanna Gilje, https://johannaigilje.org/
Anja Ibsch, https://anja-ibsch.jimdo.com/
Markus Zimmermann, http://www.markuszimmermann.info/

Gefördert durch das Programm Soziale Stadt. Danke an das Quartiersmanagement Badstraße.

https://www.facebook.com/events/2092212321031507/

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen