Wedding - Bauen

Beiträge zur Rubrik Bauen

Bauen
Drei für einen Spatenstich: Baustadtrat Ephraim Gothe, Kulturstadträtin Sabine Weißler und Schulstadtrat Carsten Spallek feiern den Baubeginn für die neue Musikschule.

Baustart für Musikschulanbau
Bezirksamt feiert ersten Spatenstich

Nach jahrelangen Verzögerungen hat das Bezirksamt jetzt mit dem ersten Spatenstich den offiziellen Baustart für die neue Musikschule Fanny Hensel an der Ruheplatzstraße 4 gefeiert. Das Bauprojekt für die Weddinger Zweigstelle, das bereits 2013 vorgestellt worden war, lässt anscheinend die Herzen der Politiker besonders hoch schlagen. Gleich drei Stadträte rammten am 12. April den Spaten in den Boden, um freudig eine Schippe Erde in die Kamera der Bezirksamtspressestelle zu halten. Die macht...

  • Wedding
  • 20.04.19
  • 33× gelesen
Bauen
Musikalische Pausenzeichen als Bodenintarsien der neuen Musikschule an der Ruheplatzstraße.

Pausenzeichen vor der Klotür
Kunst am Bau für neue Musikschule in der Ruheplatzstraße

Der Kunst-am-Bau-Wettbewerb für die neue Musikschule Fanny Hensel in der Ruheplatzstraße 4 ist entschieden. Die Schweizer Künstlerin Esther Ernst wird den Flurboden im neuen Anbau gestalten. Auf dem Linoleum-Boden im Erdgeschoss des Neubaus sind Intarsien eingefräst. Die Kritzeleien vor den Toilettentüren in dem neun Meter langen Flur werden wohl nur die verstehen, die dort regelmäßig ein- und ausgehen. Musikschüler, die zwischen den Geigenstunden mal auf Toilette müssen, werden die Zeichen...

  • Wedding
  • 06.04.19
  • 53× gelesen
Bauen

AOK baut Centrum für Gesundheit

Wedding. Die AOK Nordost legt am 5. April um 15 Uhr den Grundstein für ein neues Centrum für Gesundheit (CfG) an der Ostender Straße Ecke Müllerstraße. Zum Festakt auf dem Baufeld neben dem Rathaus Wedding kommt auch Gesundheitssenatorin Dilek Kolat. Seit mehr als 58 Jahren gibt es bereits das Centrum für Gesundheit der AOK an der Müllerstraße. Doch das Gebäude ist ein wenig „in die Jahre gekommen“, sagt AOK-Sprecher Matthias Gabriel. Der Neubau entsteht direkt neben dem jetzigen...

  • Wedding
  • 02.04.19
  • 186× gelesen
Bauen

Freibad auch im Winter
Außenbecken im Kombibad Seestraße bekommen eine Traglufthalle

In den Außenbecken im Kombibad Seestraße kann man jetzt auch im Winter baden, ohne zu frieren. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) bauen eine Traglufthalle über das Sommerbad. Das ist im Kombibad Seestraße relativ einfach zu realisieren. Im Winter können so die Hallenbecken und die Außenbecken genutzt werden. Grund für den Bau der Traglufthalle ist die komplette Sanierung des Paracelsus-Bades in Reinickendorf. Voraussichtlich im Juni wird das Bad geschlossen und bleibt mindestens zwei Jahre...

  • Wedding
  • 10.03.19
  • 214× gelesen
Bauen

Bezirk fällt Pappelreihe

Wedding. Das Bezirksamt will in diesem Jahr den Rasenfußballplatz auf dem Sportplatz Lüderitzstraße in ein Kunstrasenfeld umbauen. Dafür wird die komplette Baumreihe mit 19 Pyramidenpappeln gefällt, die die beiden Fußballplätze entlang der Sitzstufentribüne trennt. Wie die für Baumfällungen zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, sei der Kahlschlag notwendig, weil beim Bau des Kunstrasenfeldes „eine Wurzelbeschädigung nicht vermeidbar“ ist und weil die Pappelwurzeln das zukünftige...

  • Wedding
  • 02.02.19
  • 102× gelesen
Bauen
Das Forschungsgebäude „Der Simulierte Mensch“ an der Seestraße soll bis 2023 fertig sein.
4 Bilder

Forschen im Zellgebäude
Bis 2023 entsteht neuer Forschungsbau „Der Simulierte Mensch“ an der Seestraße

Das Düsselsdorfer Architekturbüro HDR hat den Wettbewerb für das neue Forschungsgebäude „Der Simulierte Mensch“ gewonnen. Direkt neben dem Campus Virchow-Klinikum entsteht ein gemeinsamer Campus Bio- und Medizintechnologie von Charité und Technischer Universität Berlin. In diesem Gebäude werden keine Skalpelle gewetzt und keine Narkosen verabreicht. Die Werkzeuge der Spezialisten sind Computer, Lötkolben, Schraubendreher, Petrischalen oder Bunsenbrenner. Im neuen Forschungsbau „Der...

  • Wedding
  • 02.02.19
  • 274× gelesen
Bauen
Der Hoffmannbau in der Ruheplatzstraße 4 vor der Volkshochschule Wedding.
3 Bilder

Das klingt schon besser
Nach jahrelangen Verzögerungen startet die Sanierung maroder Musikschule im Wedding

Die Pläne zur Sanierung der Weddinger Zweigstelle der Musikschule Fanny Hensel wurden bereits 2013 vorgestellt. Doch erst jetzt sollen die Arbeiten an dem denkmalgeschützten Gebäude in der Ruheplatzstraße 4 wirklich beginnen. Das dreigeschossige Haus ist völlig marode, von den Wänden blättert Farbe ab, die Möbel sind uralt. In den letzten Jahren wurde nichts mehr investiert. Fünf Jahre später und mit 4,45 Millionen Euro fast doppelt so teuer wie einst kalkuliert wird das frühere...

  • Wedding
  • 25.01.19
  • 114× gelesen
Bauen

125 Wohnungen werden städtisch
Dänischer Pensionsfonds geht nicht gegen kommunalen Hauskauf vor

Der Wohnblock Ecke Seestraße und Turiner Straße, den die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) im Auftrag des Bezirks per kommunalem Vorkaufsrecht erworben hat (wir berichteten), wird städtisches Eigentum. Wie Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) mitteilt, hat der Käufer, ein dänischer Pensionsfonds, schriftlich den Verzicht auf Rechtsmittel bekundet. Der Hausverkäufer hat eine solche Erklärung ebenfalls angekündigt. Damit können die betroffenen Wohnungen jetzt in das Eigentum der beiden...

  • Wedding
  • 19.01.19
  • 49× gelesen
Bauen
So sollen die vierzügigen Modul-Grundschulen aussehen.
3 Bilder

Schulen werden Teamhäuser
Senat baut moderne Grundschulen in Modulbauweise

Die neuen Grundschulen, die in den kommenden Jahren im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive gebaut werden, sind lichtdurchflutete Gebäude mit modernen Team-Räumen. In einem europaweiten Wettbewerb sollten Architekten Entwürfe für eine drei- beziehungsweise vierzügige Grundschule und Sporthalle entwickeln, die man als Module wie aus dem Baukasten je nach Standort variieren kann. Die rund 65 Schulen, die Berlin in den kommenden Jahren bauen will, haben nicht mehr viel mit den bisherigen...

  • Wedding
  • 17.12.18
  • 218× gelesen
Bauen
Die Gedenkstele für das Ehepaar Hampel auf dem neuen Rathausplatz wurde im Juli aufgestellt.
5 Bilder

Surfen im Lesegarten
Mit zwei Jahren Verspätung wurde der neue Rathausplatz in Wedding eingeweiht

Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) hat am 12. November das komplett neugestaltete sogenannte Rathausumfeld – das ist der Platz rund um den früheren Rathausturm (heute Jobcenter) zwischen Müllerstraße und Genter Straße – übergeben. Eigentlich sollte der Platz schon im Herbst 2016 fertig sein. Sitzen im Lesegarten, unter drei Meter hohen Leselampen auf Betonstelen mit verschiedenen Lichtfarben, oder einfach gechillt im Internet über das WLAN der 2015 eröffneten...

  • Wedding
  • 12.11.18
  • 158× gelesen
Bauen

Zweite Fluchttreppe

Wedding. Die Anna-Lindh-Schule in der Guineastraße 17 hat endlich eine neue Außentreppe als zweiten Fluchtweg. Eltern einer Schülerin hatten gerichtlich erstritten, dass der Bezirk einen zweiten Rettungsweg bauen muss. Der zweite Fluchtweg ist wichtig, weil die Klassen dort sonst im Brandfall mit Leitern über das Fenster gerettet werden müssten. Die Stahltreppe wurde im Sommer angebaut. Kosten: 234 000 Euro. DJ

  • Wedding
  • 26.10.18
  • 20× gelesen
Bauen

Neue Toiletten und Fenster

Wedding. In der Schule am Schillerpark an der Ofener Straße hat das Schulamt die Sanierung von zwei WC-Strängen abgeschlossen. Die Zeit der lästigen Baustellen ist vorbei. In der Schule wurden neben den neuen Toiletten auch die Fenster und die gesamte Sanitärausstattung erneuert und der Brandschutz verbessert. Der Veranstaltungsraum bekam eine zusätzliche barrierefreie WC-Anlage. Die Gesamtkosten betragen 913 000 Euro. DJ

  • Wedding
  • 22.09.18
  • 26× gelesen
Bauen

Bezirk erprobt neues Verfahren
Duschen ohne Legionellen

Die seit einem Jahr von Legionellen befallenen und deshalb gesperrten Duschen in der Luise-Schröder-Sporthalle am Louise-Schroeder-Platz sind wieder freigegeben. Duschen verboten! Das war die Ansage für die Schul- und Vereinssportler in der großen Turnhalle seit Mitte 2017. In den Duschräumen hatten sich Legionellen eingenistet. Die Bakterien können grippeartige Beschwerden oder sogar schwere Lungenentzündungen auslösen. Wie Sportstadtrat Carsten Spallek (CDU) im Dezember sagte, hatte auch...

  • Wedding
  • 27.08.18
  • 166× gelesen
Bauen
Das Haus der Jugend am Nauener Platz wird komplett saniert.
3 Bilder

Datenkunst im Nachbarschaftscafé
Kunstam-Bau-Wettbewerb für das Haus der Jugend am Nauener Platz entschieden

"kommen und gehen | verweilen“ heißt das Projekt von Susanne Bosch, die damit den Kunst-am-Bau-Wettbewerb für das Jugend- und Familienzentrum am Nauener Platz gewonnen hat. Das Haus der Jugend ist abgesperrt, hinter den Bauzäunen reißen Arbeiter alte Fenster und Böden raus. Bis Mitte 2019 lässt das Jugendamt für knapp neun Millionen Euro das marode Haus von 1951 sowie das angrenzende Bürogebäude des Jugendamtes mit dem Familienzentrum in den Räumen der ehemaligen Kita vom Dach bis zum Keller...

  • Wedding
  • 23.07.18
  • 119× gelesen
Bauen

Schulgärten sollen bleiben

Wedding. Die derzeit vom Schulumweltzentrum Mitte (SUZ) genutzten Flächen an der Seestraße hinter dem Haus der Gesundheit in der Reinickendorfer Straße 60/61 sollen so weit wie möglich erhalten bleiben. Das geht aus einer Antwort von Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD) auf eine Anfrage des Weddinger Grünen-Abgeordneten Marc Urbatsch hervor. Wie berichtet, will der Senat auf dem Areal zwischen Iranischer Straße, Seestraße und Reinickendorfer Straße für 30 Millionen Euro eine neue...

  • Wedding
  • 05.07.18
  • 54× gelesen
Bauen

Schul-Bebauungsplan liegt aus
Bis 2021 entsteht erster Neubau an der Chausseestraße

Das Bezirksamt entwickelt direkt am früheren Grenzübergang Chausseestraße einen neuen Schulstandort. Der Bebauungsplanvorentwurf III-34-2 „Grundschule Europacity“ liegt im Rathaus Wedding aus. Ein Modularer Ergänzungsbau (MEB) mit 16 Klassenräumen wurde im vergangenen Jahr bereits an der Boyenstraße eröffnet, jetzt beginnt die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung für den Neubauteil der Grundschule. Neben dem MEB soll bis 2021 ein weiterer Neubau direkt an der Chausseestraße entstehen....

  • Wedding
  • 29.05.18
  • 532× gelesen
Bauen

Westfassade wird saniert

Mitte. Bis Ende August wird die Westfassade der Ausstellungshalle des Deutschen Historischen Museums saniert. Der Museumseingang an der Straße Hinter dem Gießhaus bleibt während der Bauarbeiten zugänglich. Ein barrierefreier Zugang zum Museum ist täglich von 10 bis 18 Uhr über den Haupteingang des Zeughauses Unter den Linden möglich. Die Fassadenentwässerung der Ausstellungshalle muss erneuert werden. In dem 2003 eröffneten Erweiterungsbau des chinesisch-amerikanischen Architekten I.M. Pei...

  • Mitte
  • 25.05.18
  • 64× gelesen
Bauen

Grüne Oasen in Gefahr
Investor schlägt vor, alle Kleingärten zu bebauen

Kleingärten machen immerhin rund 3000 Hektar der Berliner Stadtfläche aus. Nun wecken sie Begehrlichkeiten, sie als Bauland zu nutzen. Müssen die Hobbygärtner jetzt um ihre Parzellen bangen? 400.000 Wohnungen könnten gebaut werden, wenn Berlin seine Kleingartenanlagen ins Umland verlagert oder einfach abschafft. Das hat der Immobilieninvestor Arne Piepgras ausgerechnet. In einem offenen Brief an Bausenatorin Katrin Lompscher, den er als Anzeige im Tagesspiegel geschaltet hat, fordert er,...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 4.350× gelesen
  •  11
Bauen
Karoliina Pietrato mit Mama Anne zieht in das neue Holzhaus im Sprengelkiez, Berlins größter WG.
3 Bilder

Berlins größte WG im Sprengelkiez

In diesem Haus haben sich alle lieb. Die Bewohner des innovativen Projekts der Wohnungsbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“ in der Lynarstraße 38 wurden vorher „gecastet“. Sie kennen sich schon und umarmen sich herzlich, als sie bei der Baustellenführung über die Rüstung in ihre Rohbauwohnungen klettern und einen Blick in das neue Zuhause werfen. Das Richtfest für die siebengeschossigen Wohnhäuser ist wie ein Familienfest. Der dreiteilige Gebäuderiegel neben der Bahntrasse ist nicht irgendein...

  • Wedding
  • 04.05.18
  • 2.146× gelesen
Bauen
Einen Akzent will Baustadtrat Ephraim Gothe mit dem Hochhaus an der Seestraße setzen.

Wedding will hoch hinaus: Baustadtrat plant 16-geschossigen Wohnturm am Louise-Schroeder-Platz

Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) kann sich ein 16-geschossiges Hochhaus auf dem Grundstück Reinickendorfer Straße Ecke Seestraße vorstellen. Es wäre das höchste Gebäude in Wedding. Der zweigeteilte Platz westlich und östlich der Reinickendorfer Straße wird derzeit wieder zu dem gemacht, was er beim Bau 1923 mal war: eine gärtnerische Schmuckanlage mit symmetrischer Gliederung, Schmuckbeeten, Sitznischen und Rosenbögen. Gut möglich, dass in ein paar Jahren Mieter die Aussicht auf die Miniparks...

  • Wedding
  • 04.04.18
  • 1.073× gelesen
  •  3
Bauen
Bauleute versenken das neue Wehr in das unterirdische Bauwerk, das die Ausmaße eines Ein-Familien-Hauses hat.
6 Bilder

Neues Wehr schützt die Panke: Bei starkem Regen wird Schmutzwasser zwischengespeichert

Wohin fließt eigentlich das Abwasser von den Straßen Prenzlauer Bergs, wenn es mal sehr stark geregnet hat? Es verschwindet im Gully. Aber wo fließt es dann hin? Das Wasser fließt zum größten Teil durch unterirdische Rohre in Richtung Wedding in ein Pumpwerk an der Bellermannstraße. Von dort aus wird es in ein Klärwerk befördert. Das alles funktioniert prima – bei normalem Regen. Kommt es allerdings zu einem Wolkenbruch, funktioniert dieses System nicht mehr so reibungslos. Dann bewältigt...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.04.18
  • 348× gelesen
Bauen
Leergeräumte Fläche für den Bau des Museums der Moderne. So gut wie alle Skulpturen sind abtransportiert.
2 Bilder

Kein Platz für Skulpturen am Kulturforum

Das Areal zwischen Philharmonie und Neuer Nationalgalerie wurde als Baugrund für das neue Museum der Moderne ausgewählt. Auf dem Gelände standen zahlreiche Skulpturen. Sie sind bis auf augenscheinlich ganz wenige schon abtransportiert worden und kehren nicht ans Kulturforum zurück. Die Kunstwerke stehen dem Bauprojekt im Weg. Der Vorschlag der Architektin Johanna Meyer-Grohbrügge und auch der Bezirksverordnetenversammlung von Mitte, die Skulpturen in das spätere Museum zu integrieren, fand...

  • Tiergarten
  • 30.01.18
  • 211× gelesen
Bauen
Der Kirchensaal im ersten Obergeschoss der Alten Nazarethkirche auf dem Leopoldplatz soll bald täglich geöffnet sein, sagt Sebastian Bergmann, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates.
2 Bilder

Nazarethkirchengemeinde baut Schinkelkirche auf dem Leopoldplatz um

Die 1832 nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel gebaute Alte Nazarethkirche auf dem Leopoldplatz soll in diesem Jahr barrierefrei umgebaut werden. Bisher sind die Türen meist verschlossen. Das Gotteshaus öffnet nur zu Gottesdiensten oder bestimmten Veranstaltungen. Das soll sich bald ändern. Die Nazarethkirchengemeinde will die Schinkelkirche für 1,5 Millionen Euro umbauen und auch für Rollstuhlfahrer zugänglich machen. Bisher kommt man nur über Treppen in den Kirchensaal im ersten...

  • Wedding
  • 13.01.18
  • 355× gelesen
Bauen

Straßenfest und Ausstellung: 2018 gibt es wieder Geld aus dem Gebietsfonds

Aus dem Gebietsfonds 2018 für das Aktive Zentrum und Sanierungsgebiet Müllerstraße werden sieben Projekte mit insgesamt 16.819 Euro gefördert. Das teilte die Stadtteilvertretung mensch.müller mit, die an der Auswahl beteiligt war. Zu den Projekten gehören bekannte Vorhaben wie „Musik im Kiez“ oder das „Favourite Film Festival“, aber auch neue Initiativen wie ein Straßenfest auf der Lüderitzstraße, eine Ausstellung zum Thema Obdachlosigkeit und die Gestaltung eines Kunstschaufensters. Mit...

  • Wedding
  • 29.12.17
  • 560× gelesen

Beiträge zu Bauen aus