Anzeige

Wedding - Bauen

Beiträge zur Rubrik Bauen

Bauen

Schul-Bebauungsplan liegt aus
Bis 2021 entsteht erster Neubau an der Chausseestraße

Das Bezirksamt entwickelt direkt am früheren Grenzübergang Chausseestraße einen neuen Schulstandort. Der Bebauungsplanvorentwurf III-34-2 „Grundschule Europacity“ liegt im Rathaus Wedding aus. Ein Modularer Ergänzungsbau (MEB) mit 16 Klassenräumen wurde im vergangenen Jahr bereits an der Boyenstraße eröffnet, jetzt beginnt die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung für den Neubauteil der Grundschule. Neben dem MEB soll bis 2021 ein weiterer Neubau direkt an der Chausseestraße entstehen....

  • Wedding
  • 29.05.18
  • 199× gelesen
Bauen

Westfassade wird saniert

Mitte. Bis Ende August wird die Westfassade der Ausstellungshalle des Deutschen Historischen Museums saniert. Der Museumseingang an der Straße Hinter dem Gießhaus bleibt während der Bauarbeiten zugänglich. Ein barrierefreier Zugang zum Museum ist täglich von 10 bis 18 Uhr über den Haupteingang des Zeughauses Unter den Linden möglich. Die Fassadenentwässerung der Ausstellungshalle muss erneuert werden. In dem 2003 eröffneten Erweiterungsbau des chinesisch-amerikanischen Architekten I.M. Pei...

  • Mitte
  • 25.05.18
  • 25× gelesen
Bauen

Grüne Oasen in Gefahr
Investor schlägt vor, alle Kleingärten zu bebauen

Kleingärten machen immerhin rund 3000 Hektar der Berliner Stadtfläche aus. Nun wecken sie Begehrlichkeiten, sie als Bauland zu nutzen. Müssen die Hobbygärtner jetzt um ihre Parzellen bangen? 400.000 Wohnungen könnten gebaut werden, wenn Berlin seine Kleingartenanlagen ins Umland verlagert oder einfach abschafft. Das hat der Immobilieninvestor Arne Piepgras ausgerechnet. In einem offenen Brief an Bausenatorin Katrin Lompscher, den er als Anzeige im Tagesspiegel geschaltet hat, fordert er,...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 2863× gelesen
  • 11
Anzeige
Bauen
Karoliina Pietrato mit Mama Anne zieht in das neue Holzhaus im Sprengelkiez, Berlins größter WG.
3 Bilder

Berlins größte WG im Sprengelkiez

In diesem Haus haben sich alle lieb. Die Bewohner des innovativen Projekts der Wohnungsbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“ in der Lynarstraße 38 wurden vorher „gecastet“. Sie kennen sich schon und umarmen sich herzlich, als sie bei der Baustellenführung über die Rüstung in ihre Rohbauwohnungen klettern und einen Blick in das neue Zuhause werfen. Das Richtfest für die siebengeschossigen Wohnhäuser ist wie ein Familienfest. Der dreiteilige Gebäuderiegel neben der Bahntrasse ist nicht irgendein...

  • Wedding
  • 04.05.18
  • 1098× gelesen
Bauen
Einen Akzent will Baustadtrat Ephraim Gothe mit dem Hochhaus an der Seestraße setzen.

Wedding will hoch hinaus: Baustadtrat plant 16-geschossigen Wohnturm am Louise-Schroeder-Platz

Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) kann sich ein 16-geschossiges Hochhaus auf dem Grundstück Reinickendorfer Straße Ecke Seestraße vorstellen. Es wäre das höchste Gebäude in Wedding. Der zweigeteilte Platz westlich und östlich der Reinickendorfer Straße wird derzeit wieder zu dem gemacht, was er beim Bau 1923 mal war: eine gärtnerische Schmuckanlage mit symmetrischer Gliederung, Schmuckbeeten, Sitznischen und Rosenbögen. Gut möglich, dass in ein paar Jahren Mieter die Aussicht auf die Miniparks...

  • Wedding
  • 04.04.18
  • 779× gelesen
  • 3
Bauen
Bauleute versenken das neue Wehr in das unterirdische Bauwerk, das die Ausmaße eines Ein-Familien-Hauses hat.
6 Bilder

Neues Wehr schützt die Panke: Bei starkem Regen wird Schmutzwasser zwischengespeichert

Wohin fließt eigentlich das Abwasser von den Straßen Prenzlauer Bergs, wenn es mal sehr stark geregnet hat? Es verschwindet im Gully. Aber wo fließt es dann hin? Das Wasser fließt zum größten Teil durch unterirdische Rohre in Richtung Wedding in ein Pumpwerk an der Bellermannstraße. Von dort aus wird es in ein Klärwerk befördert. Das alles funktioniert prima – bei normalem Regen. Kommt es allerdings zu einem Wolkenbruch, funktioniert dieses System nicht mehr so reibungslos. Dann bewältigt...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.04.18
  • 124× gelesen
Anzeige
Bauen
Leergeräumte Fläche für den Bau des Museums der Moderne. So gut wie alle Skulpturen sind abtransportiert.
2 Bilder

Kein Platz für Skulpturen am Kulturforum

Das Areal zwischen Philharmonie und Neuer Nationalgalerie wurde als Baugrund für das neue Museum der Moderne ausgewählt. Auf dem Gelände standen zahlreiche Skulpturen. Sie sind bis auf augenscheinlich ganz wenige schon abtransportiert worden und kehren nicht ans Kulturforum zurück. Die Kunstwerke stehen dem Bauprojekt im Weg. Der Vorschlag der Architektin Johanna Meyer-Grohbrügge und auch der Bezirksverordnetenversammlung von Mitte, die Skulpturen in das spätere Museum zu integrieren, fand...

  • Tiergarten
  • 30.01.18
  • 164× gelesen
Bauen
Der Kirchensaal im ersten Obergeschoss der Alten Nazarethkirche auf dem Leopoldplatz soll bald täglich geöffnet sein, sagt Sebastian Bergmann, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates.
2 Bilder

Nazarethkirchengemeinde baut Schinkelkirche auf dem Leopoldplatz um

Die 1832 nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel gebaute Alte Nazarethkirche auf dem Leopoldplatz soll in diesem Jahr barrierefrei umgebaut werden. Bisher sind die Türen meist verschlossen. Das Gotteshaus öffnet nur zu Gottesdiensten oder bestimmten Veranstaltungen. Das soll sich bald ändern. Die Nazarethkirchengemeinde will die Schinkelkirche für 1,5 Millionen Euro umbauen und auch für Rollstuhlfahrer zugänglich machen. Bisher kommt man nur über Treppen in den Kirchensaal im ersten...

  • Wedding
  • 13.01.18
  • 244× gelesen
Bauen

Straßenfest und Ausstellung: 2018 gibt es wieder Geld aus dem Gebietsfonds

Aus dem Gebietsfonds 2018 für das Aktive Zentrum und Sanierungsgebiet Müllerstraße werden sieben Projekte mit insgesamt 16.819 Euro gefördert. Das teilte die Stadtteilvertretung mensch.müller mit, die an der Auswahl beteiligt war. Zu den Projekten gehören bekannte Vorhaben wie „Musik im Kiez“ oder das „Favourite Film Festival“, aber auch neue Initiativen wie ein Straßenfest auf der Lüderitzstraße, eine Ausstellung zum Thema Obdachlosigkeit und die Gestaltung eines Kunstschaufensters. Mit...

  • Wedding
  • 29.12.17
  • 293× gelesen
Bauen
Rund um den Max-Josef-Metzger-Gedenkstein gibt es zukünftig auf Bronzetafeln im Boden Informationen über das Leben und die Arbeit von Max Josef Metzger.
2 Bilder

Esperanto lernen beim Joggen: Neuer Max-Josef-Metzger-Platz bekommt modernes Infosystem

Anfang Oktober haben nach langen Verzögerungen endlich die Bauarbeiten auf dem Parkdreieck zwischen Müller- und Gerichtstraße begonnen. Der Max-Josef-Metzger-Platz wird für 2,5 Millionen Euro bis 2019 komplett neugestaltet und bekommt ein modernes Infosystem. Die Bagger buddeln sich vorsichtig durch das Erdreich. Ein Sprengmeister ist immer dabei und passt auf, falls etwas Verdächtiges im Boden liegt. Grund für das betreute Baggern sind die massigen Munitionsfunde auf dem Areal. Eine...

  • Wedding
  • 24.11.17
  • 181× gelesen
Bauen
Bis hierhin und nicht weiter. Ein Bauzaun sperrt die Stelle, an der der Uferweg einsackte, großräumig ab.
2 Bilder

Doppelter Bruch am Plötzensee: Uferweg sackte ein

Wedding. Still und starr ruht der Plötzensee. Aus der Ferne hört man nur leise das Rauschen der Autos, die über die Stadtautobahn brettern. Leichter Herbstnebel liegt über dem Wasser. Ab und zu kommen Jogger und Spaziergänger vorbei. Der rund 1700 Meter lange Uferweg ist eine schöne Strecke zum Entspannen, die jetzt jedoch unterbrochen ist. „Der Uferweg am Plötzensee ist bei Arbeiten an den Bäumen, unter der Last einer fahrbaren Arbeitsbühne, eingebrochen“, teilte die zuständige Stadträtin...

  • Wedding
  • 04.11.17
  • 85× gelesen
Bauen
Letzte Restarbeiten: Der Schulneubau an der Boyenstraße wird ab November als Filiale der Humboldthain-Grundschule genutzt. Mit weiteren Gebäuden entsteht hier die neue Grundschule Europacity Mitte.
2 Bilder

Wachsende Schule: „Europacity Mitte“

Wedding. Am 21. November ziehen zwei erste Klassen der Humboldthain-Grundschule in der Grenzstraße 7 in das neue Fertigteilgebäude an der Chausseestraße Ecke Boyenstraße. Anfangs werden die 16 Klassenräume im neuen Modularen Ergänzungsbau (MEB), wie die massiven Schulbauten nach dem Baukastensystem heißen, nicht voll besetzt sein. Die neue Schule auf dem Grundstück neben dem Erika-Heß-Eisstadion wird von Jahr zu Jahr wachsen. Mittes erster Schulneubau nach der Wende wird für die Europacity...

  • Wedding
  • 24.10.17
  • 608× gelesen
Bauen

Bald wieder mit Teich: Louise-Schroeder-Platz wird saniert

Wedding. Das Grünflächenamt bringt in den kommenden zwölf Monaten die vergammelten Miniparks am Louise-Schroeder-Platz an der Seestraße Ecke Osloer Straße auf Vordermann. Der zweigeteilte Platz westlich und östlich der Reinickendorfer Straße ist schon lange kein Schmuckstück mehr. In den vergangenen Jahrzehnten ist die gärtnerische Schmuckanlage mit der symmetrischen Gliederung, Schmuckbeeten, Sitznischen und Rosenbögen – 1923 von Rudolf Germer angelegt – zunehmend heruntergekommen. Das...

  • Wedding
  • 10.10.17
  • 169× gelesen
Bauen
Verschimmelt immer mehr: das Haus der Gesundheit in der Reinickendorfer Straße 60 b.
2 Bilder

Gesundheitshaus macht krank: Bezirk schließt weitere Bereiche im Haus der Gesundheit

Wedding. „Im Haus der Gesundheit in der Reinickendorfer Straße 60 b wird es zu Engpässen in der Versorgung der Bevölkerung kommen“, teilt das Bezirksamt mit. In dem maroden Gebäude, das langsam verschimmelt, müssen immer mehr Bereiche gesperrt werden. Der Schutz der Mitarbeiter und Bürger habe Vorrang. Wie berichtet, sind wegen gesundheitsgefährdendem Schimmelbefall bereits zwei Etagen im fünfgeschossigen Anbau gesperrt. Raumluftmessungen haben ergeben, dass die Büros mit Schimmelsporen...

  • Wedding
  • 05.10.17
  • 225× gelesen
Bauen

Geld für Müllerstraßen-Händler: Umbauten und Veranstaltungen finanzieren lassen

Wedding. Gewerbetreibende in der Müllerstraße und Umgebung können bis November Geld aus dem Gebietsfonds für Kiezaktionen oder bauliche Verbesserungen bekommen. Insgesamt 20.000 Euro stehen für das Aktive Zentrum und Sanierungsgebiet Müllerstraße zur Verfügung. Händler und Gewerbetreibende sollen ihre Läden modernisieren und damit die Müllerstraße aufwerten. Die Privaten werden finanziell unterstützt, wenn die Projekte auch im Sinne der Anwohner sind. Dazu zählen zum Beispiel bauliche...

  • Wedding
  • 28.09.17
  • 44× gelesen
Bauen

Massive Mieterhöhungswelle: Analyse belegt dramatische Entwicklung

Charlottenburg-Wilmersdorf. Eine massive Mieterhöhungswelle hat Berlin erfasst. Zu dem Schluss kommt der Berliner Mieterverein. Mehr als 200 aktuelle Fälle hat er ausgewertet, das Ergebnis der Analyse ist erschreckend: Durchschnittlich müssen die Mieter 11,15 Prozent mehr bezahlen als bisher. Alle zwei Jahre im Mai wird der aktuelle Berliner Mietspiegel herausgegeben. Sein Erscheinen ist stets Anlass für die Vermieter, die Möglichkeit einer Mieterhöhung zu überprüfen – und gegebenenfalls zu...

  • Charlottenburg
  • 22.09.17
  • 731× gelesen
  • 1
Bauen

Neue Wege im Volkspark Rehberge: Sanierung soll 2019 beginnen

Wedding. Das Grünflächenamt plant ab 2019 „eine umfassende Wegesanierung für Teilbereiche des Volksparkes Rehberge“, wie aus einem Bericht an die Bezirksverordentenversammlung (BVV) hervorgeht. Die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) erklärte dies in ihrem Antwortschreiben auf einen BVV-Beschluss von Juni. Die Bezirksverordneten hatten das Bezirksamt aufgefordert, „geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Seenbildung nach starken Regenfällen im Park Rehberge zu vermeiden bzw. zu...

  • Wedding
  • 22.09.17
  • 82× gelesen
Bauen
Der neue Rathausplatz nimmt Gestalt an.

Café auf Beton: Neugestaltung des Rathausplatzes kommt voran

Wedding. Nach ewigen Verzögerungen und Baustopp soll der vordere Bereich an der Müllerstraße im September fertig werden. Sieht doch schon ganz gut aus. Der neue Rathausplatz nimmt langsam Gestalt an. Die Betreiberin des türkischen Cafés bewirtet ihre Gäste unter großen Schirmen, die in vorbereiteten Bodenhülsen auf dem Betonfußboden stecken. Ein bisschen wenig Grün vielleicht und zuviel Grau, aber ansonsten macht der vordere Rathausplatz einen ordentlichen Eindruck. Der Bezirk lässt die...

  • Wedding
  • 20.08.17
  • 425× gelesen
Bauen
Baustellen mit mehreren Bauherren - wie aktuell die Karl-Marx-Straße - brauchen Koordination.
3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin. Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu sanieren und Fahrradwege anzulegen, stellen die Berliner nicht...

  • Wedding
  • 11.08.17
  • 1490× gelesen
Bauen

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist. Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage des Grünen-Abgeordneten Daniel Wesener an den Berliner Senat...

  • Charlottenburg
  • 08.08.17
  • 183× gelesen
Bauen
Luftig und hell: Das Studentenwohnhaus Süderoog an der Amrumer Straße 16.
4 Bilder

Gewobag baut zwei Studentenwohnheime an der Amrumer Straße

Wedding. Links und rechts vom einstigen Institut für Zuckerindustrie an der Amrumer Straße, heute Sitz des Deutschen Herzzentrums Berlin (DHZB), entstehen bis 2018 zwei Studentenhäuser. Die Baugruben sind ausgehoben, die Bauschilder aufgestellt. Auf den freien Grundstücken an der Amrumer Straße 36, Ecke Seestraße, und an der Amrumer Straße 16, Ecke Ostender Straße, werden zwei Studentenheime gebaut. Norderoog und Süderoog, benannt nach den nordfriesischen Inseln im Wattenmeer an der Nordküste...

  • Wedding
  • 04.08.17
  • 1676× gelesen
Bauen
Studierendenwerk-Chefin Petra Mai-Hartung (links) und Beuth-Präsidentin Monika Gross protestieren gemeinsam mit Kindern der Beuth-Kita aus der Triftstraße für den dringenden benötigten Neubau auf dem Campusgelände.
3 Bilder

Denkmalschützer genehmigen geplante Campus-Kita der Beuth Hochschule nicht

Wedding. Eltern, Kitakinder, Studenten und Professoren der Beuth Hochschule für Technik haben auf dem Beuth-Hügel in der Luxemburger Straße 10 mit einer Picknick-Demo für ihre Campus-Kita gekämpft. Denn die Neubaupläne sind ins Stocken geraten. Mit Bratwurst und alkoholfreiem Bier für eine bessere Kinderbetreuung: Dutzende Studenten und Professoren haben am 27. Juli für ihre neue Campus-Kita demonstriert. Die Kita, die das Studierendewerk auf dem Beuth-Campus bauen will, ist in Gefahr. Nach...

  • Wedding
  • 31.07.17
  • 335× gelesen
Bauen

Bezirk saniert Schultoilette

Wedding. Die Schule am Schillerpark an der Ofener Straße bekommt endlich neue Toiletten. Im Juli haben die Arbeiten begonnen. Die WC-Stränge werden bis Juni 2018 komplett neugebaut. Das Bezirksamt investiert 863 400 Euro. Viele Toilettenanlagen im Bezirk sind marode und müssen saniert werden. Durch „jahrzehntelangen Investitionsstau und die versäumte Instandhaltung ist der bauliche Zustand der Toiletten in den Schulen unseres Bezirks überwiegend in einem nicht befriedigenden Zustand“, sagt...

  • Wedding
  • 28.07.17
  • 8× gelesen
Bauen
Der fünfgeschossige Anbau aus den 1970er-Jahren ist marode und mit Schimmelsporen kontaminiert.
3 Bilder

Haus der Gesundheit verschimmelt: Immer mehr Etagen werden gesperrt

Wedding. Das Haus der Gesundheit ist krank. Die Situation im maroden Haus an der Reinickendorfer Straße 60 wird immer dramatischer. Jetzt musste wegen gesundheitsgefährdendem Schimmelbefall eine weitere Etage gesperrt werden. Gesundheitsstadtrat Ephraim Gothe (SPD) sucht dringend Ersatzräume. Familien kommen dorthin zur Einschulungsuntersuchung, Sehbehinderte und Krebskranke zu Beratungen, Kinder gehen zum Zahnarzt oder zur Gymnastik beim bezirklichen Kinder- und Jugendgesundheitsdienst. Doch...

  • Wedding
  • 14.07.17
  • 396× gelesen

Beiträge zu Bauen aus