Wedding - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Einsicht durch Strafe?
Berlin will härter gegen Müllsünder vorgehen

Weggeworfene Papiertüten oder Kaffeebecher. Hundekot an gefühlt jeder zweiten Baumscheibe. Von Zigarettenkippen ganz zu schweigen. Nicht ordnungsgemäß entsorgte Hinterlassenschaften aller Art sind ein riesiges Ärgernis. Jetzt könnten die Verursacher stärker zur Kasse gebeten werden. Zumindest scheint sich die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gerade einen Katalog von finanziell härteren Sanktionen zu überlegen. Dabei soll auch das unterschiedliche Strafniveau in den...

  • Mitte
  • 09.09.19
  • 338× gelesen
  •  5
  •  2

Ratten auf dem Spielplatz

Wedding. Der Spielplatz an der Adolfstraße 13 muss wegen Rattenplage für sechs Wochen gesperrt werden. Ein Kammerjäger wurde mit der Schädlingsbekämpfung beauftragt und hat Giftköder ausgelegt. Das Grünflächenamt muss immer wieder Spielplätze sperren, weil sich Ratten dort tummeln. Das liegt vor allem daran, dass die Besucher Essensreste liegen lassen. DJ

  • Wedding
  • 09.09.19
  • 12× gelesen
Ein Fuchs, durch eine Spezialkamera aufgenommen. Solche Bilder suchen die Forscher über das tierische Wildleben in der Großstadt.
2 Bilder

Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht Bürgerwissenschaftler
Waschbär und Marder nachspüren

Die Tiere scheinen Menschen zwar nicht mehr so zu scheuen, wie es in ihrer Natur liegt – wie genau sich Fuchs, Waschbär, Wildschwein und Co als Stadtbewohner schlagen, dank welcher Strategien sie hier überleben, ist dennoch kaum bekannt. Das Leibnitz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht Berliner, die helfen wollen, Erkenntnisse zu sammeln. Von Waschbären durchwühlte Abfalltonnen, Fuchsfährten im Vorgarten, durchgenagte Kabel im Motorraum, die auf den Besuch eines Marders schließen...

  • Lichtenberg
  • 24.08.19
  • 304× gelesen
Anzeige
Die Gesichter hinter der Bio-Imkerei Honigprinz: Die drei Brüder Sven, Ronald und Silvio Ueberschär (v.l.) stellen ihre Bienenvölker in Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt auf.
3 Bilder

Gemeinsam für den Insektenschutz
REWE und die Bio-Imkerei Honigprinz starten regionale Spendenaktion

Ohne sie läuft nichts: Als Blütenbestäuber übernehmen viele Insekten eine der bedeutendsten Funktionen in Landökosystemen. Sie sind unerlässlich für die biologische Vielfalt. Jedoch sinkt die Anzahl der Fluginsekten in Schutzgebieten laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) seit Jahren drastisch. Seit 12. August 2019 rufen alle 151 Berliner REWE-Märkte gemeinsam mit dem regionalen Lieferanten Honigprinz ihre Kunden zu einer regionalen Spendenaktion auf. Mit dem Kauf eines Bechers...

  • Charlottenburg
  • 12.08.19
  • 180× gelesen
Anzeige

Müll vermeiden und 50 % sparen – jetzt eigenen Mehrwegbecher mitbringen
NORDSEE: Gutes Gewissen zum Mitnehmen

20.000 Einwegbecher werden allein in Berlin pro Stunde verbraucht und landen dann im Müll. Die Berliner Initiative „Better World Cup“ wirbt für den Umstieg auf den Mehrwegbecher. Wer den eigenen Mehrwegbecher mitbringt und bei den Partnern von „Better World Cup“ Kaffee nachfüllen lässt, wird mit einem Rabatt belohnt. Auch Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch-Systemgastronomie, NORDSEE, ist mit 16 Berliner Filialen am Start. Die Aktion „Better World Cup“ wurde vor zwei Jahren...

  • Charlottenburg
  • 01.08.19
  • 79× gelesen
Schrottgrün

Grünes Berlin
Naturschrott

Gut an-und eingewachsen sind hier zwei  Schrotträder am Wedding, Wollinerstraße. Über Jahre bodenständig, konnte sich der Schrott mit den Pflanzen vereinen die aus der ungepflegten Baumscheibe wucherten.  Ein kleines Biotop, fürwahr, in begrünter Verwahrlosung im öffentlichen Straßen-bzw. Grünland, nicht einmalig in Berlin!  Da kann man doch noch dankbar sein, für die Rücksicht von Amtswegen und für die natürliche Gestaltung des öffentlichen Straßenlandes.  Auch denen ist zu danken, die...

  • Wedding
  • 19.07.19
  • 42× gelesen
  •  1

Piraten wollen saftigen Rasen

Mitte. Die Gruppe der Piraten fordert eine „Rasenpflege im Volkspark Rehberge“. Ein entsprechender Dringlichkeitsantrag wurde auf der Bezirksverordnetenversammlung in den Grünflächenausschuss überwiesen. Statt einer geplanten Rasenregeneration im Schillerpark solle sich das Bezirksamt um den Rasen im Volkspark Rehberge kümmern. Insbesondere im südlichen Teil des Volksparks sei der Rasen schwer beschädigt und sollte repariert werden. „Während die Wiese im Schillerpark zum Ballsport genutzt wird,...

  • Wedding
  • 23.05.19
  • 39× gelesen

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 246× gelesen

Friedhofs-Pappel gefällt

Wedding. Das Gartenamt hat auf dem Friedhof Seestraße eine mächtige Pappel gefällt. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mitteilt, war der Baum umsturzgefährdet und musste „wegen Gefahr im Verzug“ schnellstmöglich umgesägt werden. Die Pappel hatte einen Stammumfang von über vier Metern und war über 20 Meter hoch. Experten haben bei ihren Untersuchungen zur Standsicherheit eine fortgeschrittene Stammfußfäule und eine Restwandstärke von unter zehn Zentimetern festgestellt. Bei...

  • Wedding
  • 17.04.19
  • 33× gelesen
Der Gemeinschaftsgarten Himmelbeet an der Ruheplatzstraße 12.

Himmelbeet von UN ausgezeichnet

Wedding. Der Team vom Gemeinschaftsgarten Himmelbeet an der Ruheplatzstraße 12 ist als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet worden. Den Preis im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ gibt es für das Buch „Ein Garten-Buch für Alle“ in leichter Sprache. Die Auszeichnung wird vorbildlichen Projekten verliehen, die mit ihren Aktivitäten auf Chancen und Möglichkeiten aufmerksam machen, die die Natur mit ihrer biologischen Vielfalt für den...

  • Wedding
  • 14.04.19
  • 62× gelesen

Letzte Saison im Himmelbeet

Wedding. Am 2. April beginnt im Gemeinschaftsgarten Himmelbeet an der Ruheplatzstraße 12 die letzte Saison. Ende des Jahres muss der 2013 auf der Brache eröffnete Kiezgarten weg, weil auf dem Areal ein sogenannter Safe-Hub gebaut wird. Der Bezirk hat das 4100 Quadratmeter große Grundstück an der Schulstraße Ecke Ruheplatzstraße für 30 Jahre an den Verein Amandla EduFootball vermietet. Amandla baut dort ab 2020 ein Fußball-Bildungszentrum mit drei Fußballplätzen und einem Multifunktionsgebäude....

  • Wedding
  • 30.03.19
  • 52× gelesen

Friedhofsbäume gefällt

Wedding. Das Grünflächenamt hat auf dem Friedhof Seestraße ein Spitzahorn und auf dem Friedhof Gerichtstraße eine Linde gefällt. Die Bäume hätten verschiedene Schäden und seien nicht mehr standsicher, erklärt die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Weißler). Um nicht in den Verdacht der grundlosen Fällung zu kommen, beschreibt Weißler wie in einem Baumdossier festgestellte Risse, „sogenannte Unglücksbalken“, oder Zwiesel in Stamm und Krone. Die Linde auf dem Friedhof Gerichtstraße wurde vor...

  • Wedding
  • 03.03.19
  • 25× gelesen

Bäume weichen Bürohaus

Wedding. Für einen Büroneubau mit Tiefgarage auf dem Grundstück Gerichtstraße 48/49 gegenüber dem ehemaligen Krematorium müssen zehn Bäume im angrenzenden Park, dem Max-Josef-Metzger-Platz, gefällt werden. Weg müssen laut Bezirksamt sieben Ahorn- sowie drei Zierapfel-Jungbäume. Die sieben Ahorne würden durch die Bauarbeiten auf der Gerichtstraße so stark beschädigt werden, dass sie nicht erhalten bleiben können, sagt die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne). Der Investor muss dafür eine...

  • Wedding
  • 21.02.19
  • 46× gelesen

Insektenwiese in den Rehbergen

Wedding. Das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) will in den kommenden Monaten den Volkspark Rehberge „ökologisch aufwerten und mit zahlreichen Maßnahmen die biologische Artenvielfalt verbessern“, wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt. So soll die Rasenfläche oberhalb des Möwensees in eine Langgraswiese umgewandelt werden, die vielen Insekten und Kleintieren Nahrung und Unterschlupf bietet. Besucher haben zukünftig einen besseren Blick auf den Möwensee, denn die Bezirksgärtner...

  • Wedding
  • 02.02.19
  • 49× gelesen

Bäume verdecken Flutlicht

Wedding. „Licht nicht nur am Advent“ heißt ein CDU-Antrag, den die Bezirksverordnetenversammlung auf ihrer jüngsten Sitzung beschlossen hat. Das Bezirksamt wird darin aufgefordert, die Bäume rund um den Kunstrasenplatz neben dem Stadion Rehberge zurückzuschneiden. Sie sind soweit in den Sportplatz gewachsen, dass die Flutlichtstrahler kaum noch Licht auf den Platz werfen können. Der Rückschnitt muss bis 1. März erfolgen; danach ist das aus Umweltschutzgründen nicht mehr möglich. DJ

  • Wedding
  • 31.01.19
  • 14× gelesen

Wedding bekommt LED-Laternen
Kaputte Gasleuchten: Senat rüstet im kommenden Jahr um

Im gesamten Ortsteil Wedding wird in den nächsten Monaten die Gasbeleuchtung demontiert und durch eine LED-Beleuchtung ersetzt. Zappenduster in der Sansibarstraße. Seit über einem Jahr fehlen dort die Straßenlampen. Wie Derk Ehlert von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bestätigt, wurden sie wegen undichter Gasanschlüsse abgebaut. Der Senat will die Leuchten durch LED-Lampen ersetzen. Das sollte schon längst geschehen sein. „Die Leistungen wurden ausgeschrieben und...

  • Wedding
  • 15.11.18
  • 60× gelesen
Die Winzer aus der badische Gemeinde Achkarren am Kaiserstuhl stoßen mit ihren Kollegen vom Humboldthain auf 30 Jahre Partnerschaft an.
2 Bilder

Prickelndes vom Bunkerberg
Weinbauern im Humboldthain feiern 30 Jahre Partnerschaft

Auch Berlin gehört zu den deutschen Weinanbaugebieten. Weinberge gibt es im Prenzlauer Berg und in Britz. Seit 30 Jahren werden auch im Humboldthain Reben angepflanzt. Die Winzer vom Bunkerberg feierten gemeinsam mit den Winzern aus der badischen Gemeinde Achkarren am Kaiserstuhl am 26. Oktober den 30. Geburtstag ihrer Partnerschaft. Vor mehr als 30 Jahren kamen Mitarbeiter des Grünflächenamtes Wedding auf die Idee, am Wiesenweg 1 c einen Weinberg anzulegen. Sie wollten damit an...

  • Wedding
  • 31.10.18
  • 73× gelesen
Anzeige
Hell und umweltfreundlich: Die neue LED-Beleuchtung in den HELLWEG Bau- und Gartenmärkten senkt den Energiebedarf und spart viele Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid.

Nachhaltigkeit ist Trumpf
HELLWEG Bau- und Gartenmärkte werden auf LED umgerüstet

HELLWEG setzt auf Nachhaltigkeit und investiert fortlaufend in umweltschonende energieeffiziente Gebäudetechnik. Aktuell hat das Familienunternehmen 34 Bau- und Gartenmärkte auf LED-Beleuchtung umgestellt. Im Zuge der Umrüstung wurden mehr als 60 000 LED-Leuchtmittel in den Bau- und Gartenmärkten installiert. Die neue Decken- und Regalbeleuchtung erstrahlt nicht nur sichtbar heller und sorgt damit für ein noch angenehmeres Einkaufserlebnis für die Kunden, sondern verbraucht auch deutlich...

  • Charlottenburg
  • 31.08.18
  • 167× gelesen

Eiche am Schillerpark gefällt

Das Grünflächenamt lässt eine alte Eiche am Haupteingang des Schillerparks fällen. Der Baum drohe umzustürzen und sei eine Gefahr, teilte Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mit. Die Eiche sei von Pilzen befallen, hat eine Baumuntersuchung ergeben. Durch den Pilz war der Stamm schon morsch. DJ

  • Wedding
  • 20.07.18
  • 51× gelesen

Beiträge zu Umwelt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.