Anzeige

Raed Saleh bleibt SPD-Vorsitzender

Spandau. Raed Saleh bleibt die nächsten zwei Jahre Vorsitzender der Spandauer SPD. Auf der Kreisdelegiertenversammlung am 14. April gaben dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus 52 von 59 Delegierten ihre Stimme. Vier Delegierte enthielten sich, drei votierten für Salehs Gegenkandidaten Bernd Hinz. Veränderungen gab es bei Salehs Stellvertretern. Der Abgeordnete Daniel Buchholz und langjähriger stellvertretender Kreisvorsitzende verfehlte mit nur 19 Ja-Stimmen diesen Posten. Neuer Stellvertreter Salehs ist Bürgermeister Helmut Kleebank (44 Stimmen). Weitere Stellvertreterinnen sind Susanne Pape und Ulrike Sommer (jeweils 50 Ja-Stimmen). Buchholz ist auch nicht mehr bei den 14 Landesdelegierten der Spandauer SPD dabei. Die 17-Ja-Stimmen reichten nicht. CS

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt