Bettina Domer

Beiträge zum Thema Bettina Domer

Bauen

Senat erweitert Quartiersmanagementgebiet FF Ost
Germersheimer Platz kommt dazu

Berlin bekommt acht neue Quartiersmanagement-gebiete (QM). In Spandau wird das QM-Gebiet Falkenhagener Feld Ost um den Germesheimer Platz ab 2021 erweitert. Beschlossen hat das der Senat abgestimmt mit den Bezirken auf seiner jüngsten Sitzung. Zu den acht neuen Quartiersmanagementgebieten, die es ab dem 1. Quartal 2021 geben soll, gehören unter anderem die Titiseestraße in Reinickendorf, die Thermometersiedlung in Steglitz-Zehlendorf, die Nahariya-Siedlung in Tempelhof-Schöneberg, die...

  • Falkenhagener Feld
  • 17.01.20
  • 75× gelesen
Verkehr

Senat prüft Testbetrieb auf Linie M32
Comeback der Oberleitungsbusse

Der erste O-Bus könnte in Spandau in den Testbetrieb gehen. Laut einer Machbarkeitsstudie wäre die Linie M32 besonders geeignet. Die Machbarkeitsstudie hatte untersucht, ob sich ein Bus-Teilnetz in Spandau für den Streckenlader-Betrieb eignet. Wo also Elektrobusse fahren, die unterwegs auf geeigneten Teilabschnitten per Oberleitung nachgeladen werden können. Laut Studie bietet sich für einen solchen Hybrid-O-Bus die Linie M32 vom Rathaus Spandau über den Brunsbütteler Damm bis zur...

  • Spandau
  • 08.01.20
  • 1.695× gelesen
  •  6
Verkehr

Diskussion zum drohenden Verkehrschaos in Siemensstadt

Siemensstadt. Mehr als 10 000 neue Wohnungen entstehen im Spandauer Norden. Doch wächst die Verkehrsinfrastruktur mit? Lösen Busse, Straßenbahnen oder die Siemens-Bahn alle Probleme oder versinken Hakenfelde, Haselhorst, Siemensstadt und die Wasserstadt nicht eher im Verkehrschaos? Darüber wollen Jens-Holger Kirchner als Sonderbeauftragter der Senatskanzlei für Großprojekte und die SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz und Bettina Domer am 18. Dezember mit den Spandauern diskutieren. Wie weit sind...

  • Siemensstadt
  • 10.12.19
  • 155× gelesen
Verkehr

Mehr Busse für Spandau?

Spandau. Um die Frage, ob und wo Spandau neue Buslinien braucht, geht es am Freitag, 25. Oktober, bei einer verkehrspolitischen Sprechstunde mit Gerd Freitag von der BVG und Jochen Liedtke, Vorsitzender des Verkehrsausschusses in der BVV. Dazu lädt die SPD-Abgeordnete Bettina Domer im Rahmen der „Fraktion vor Ort“ um 15 Uhr in ihr Wahlkreisbüro an der Streitstraße 60 ein. Am 29. Oktober können Spandauer die neue Sport betonte Kita „Kiesteich-Surfer“ besichtigen. Die Führung beginnt um 10 Uhr,...

  • Spandau
  • 17.10.19
  • 136× gelesen
Soziales

EU-Förderung droht 2020 für Stadtteilzentren auszulaufen
Land fängt Erfolgsprojekte auf

Weil vielen Stadtteilzentren in der nächsten Förderperiode droht, nicht mehr mit EU-Mitteln finanziert zu werden, springt das Land Berlin ein. In Spandau profitiert unter anderem das Paul-Schneider-Haus davon. Die Stadtteilzentren sollen zukünftig intensiver mit Landesmitteln gefördert werden. Der Grund: Die Fördermittel aus dem EU-Fonds für regionale Projekte (EFRE) sind in der nächsten Förderperiode ab 2020 laut Senatssozialverwaltung nicht mehr gesichert. Deshalb springt das Land Berlin...

  • Bezirk Spandau
  • 11.10.19
  • 101× gelesen
Politik

Mieter in der Sprechstunde

Hakenfelde. Die SPD-Abgeordnete Bettina Domer lädt für 30. September zur Mietensprechstunde ein. Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein berät zu angekündigten Mieterhöhungen und Betriebskostenabrechnungen und informiert zusammen mit Domer über die aktuelle Wohnungs- und Mietenpolitik, zum Beispiel zum Mietendeckel. Beraten wird von 15 bis 17 Uhr im Wahlkreisbüro der Abgeordneten in der Streitstraße 60. uk

  • Hakenfelde
  • 18.09.19
  • 27× gelesen
Verkehr

136er kommt dann öfter
BVG will mehr Busse fahren lassen

Die BVG will auf den Linien 136 von Alt-Pichelsdorf bis Hennigsdorf und 139 von Werderstraße bis zum Messedamm mehr Busse fahren lassen. Das gilt allerdings erst zum Fahrplanwechsel im Dezember. Die Taktzeiten der Busse verdichten sich damit dann auch für die Hakenfelder. „Ich freue mich über die Reaktion der BVG und hoffe, dass weiterhin alle Anstrengungen unternommen werden, um Hakenfelde besser mit dem Bus zu erschließen“, kommentiert die Spandauer SPD-Abgeordnete Bettina Domer die...

  • Hakenfelde
  • 12.08.19
  • 543× gelesen
  •  1
Verkehr
Das Bezirksamt hat das Halteverbot jetzt angeordnet. Gefordert wird es schon länger.
2 Bilder

Gaismannshofer Weg wird als Schulweg sicherer
Halteverbot stoppt Eltern-Taxis

Vor der Grundschule am Eichenwald gilt jetzt absolutes Halteverbot. Das macht den Schulweg für die Kinder etwas sicherer. Denn Elterntaxis dürfen vor dem Schultor nicht mehr stoppen. Mehr als 400 Kinder besuchen im neuen Schuljahr die Grundschule am Eichenwald. Ihr Schulweg wird nun sicherer, denn das Bezirksamt hat im Gaismannshofer Weg ein absolutes Halteverbot angeordnet und eingerichtet. Das teilen die Spandauer SPD-Fraktion und die Hakenfelder Abgeordnete Bettina Domer mit. „Wir...

  • Hakenfelde
  • 31.07.19
  • 264× gelesen
  •  3
  •  1
Soziales

Mieter in der Sprechstunde

Hakenfelde. Die Spandauer SPD-Abgeordnete Bettina Domer lädt am Montag, 22. Juli, wieder zur Mietersprechstunde in ihr Wahlkreisbüro. Mietexperte Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein berät von 15 bis 17 Uhr. Viele Spandauer haben noch im Juni eine Mieterhöhung bekommen und sind verunsichert, denn am 11. Januar 2020 soll der Mietendeckel beschlossen werden. Und der sieht eine Rückwirkungsfrist für Mieterhöhungen zum 18. Juni 2019 vor, informiert Domer. Wer sich zu seiner Mieterhöhung...

  • Hakenfelde
  • 11.07.19
  • 106× gelesen
Verkehr
Vor der Grundschule: Jochen Liedtke, Bernd Töpfer und Hans-Joachim Hacker (ACE), Richard Fronia und Bettina Domer.
4 Bilder

Eltern-Taxis gefährden Kids vor Eichenwald-Schule
"Das macht kaum Spaß und ist auch gefährlich"

Beschwerden über das morgendliche Verkehrschaos vor der Grundschule am Eichenwald gibt es schon lange. Die SPD fordert Halteverbote, die Schüler wollen ihren Schulweg zur Fußgängerzone machen, und auch der Automobil Club Europa (ACE) kritisiert ihn als unsicher. Viel Verkehr, riskante Wendemanöver, wenig Rücksicht: Vor der Grundschule am Eichenwald sorgen „Eltern-Taxis“ allmorgendlich für einen unsicheren Schulweg. Dabei sind die zwei großen Hinweisschilder „Stopp! Ab hier laufen wir“ vorn...

  • Hakenfelde
  • 28.05.19
  • 482× gelesen
  •  1
Verkehr

Senat kündigt Bau an
Neue Kita bekommt Fußgängerinsel

Vor der neuen Kindertagesstätte am Kiesteich soll es eine Fußgängerinsel geben. Das hat der Senat jetzt der Abgeordneten Bettina Domer bestätigt. Im Spätsommer soll die neue sportbetonte Kita „Kiesteich-Surfer“ auf dem ehemaligen Parkplatz Am Kiesteich 40 eröffnen. Damit die 119 Kinder dann auch sicher über die viel befahrene Straße vor ihrer Haustür kommen, soll zusätzlich zu Tempo 30 bald auch eine Fußgängerinsel (Mittelinsel) südlich der Einmündung Im Spektefeld das Queren erleichtern....

  • Falkenhagener Feld
  • 26.05.19
  • 128× gelesen
  •  1
  •  1
Politik

Goodbye Elterntaxi

Hakenfelde. Zur „Fraktion vor Ort“ lädt die Spandauer SPD-Abgeordnete Bettina Domer am Montag, 27. Mai, ein. An diesem Tag stehen einige Aktionen auf dem Programm. Um 7.30 Uhr dreht sich alles um die Verkehrssicherheit an der Grundschule am Eichenwald. Der ACE informiert zum Thema „Goodbye Elterntaxi“. Treffpunkt ist vor der Schule am Gaismannshofer Weg 2. Ab 10 Uhr steht Bettina Domer mit einem Infostand an der Streitstraße 11 im Carossa-Quartier und beantwortet Fragen. Und um 18.30 Uhr geht...

  • Hakenfelde
  • 20.05.19
  • 66× gelesen
Bauen

Mieter in der Sprechstunde

Hakenfelde. Mietexperte Jürgen Wilhelm berät am Montag, 29. April, Spandauer wieder zu mietrechtlichen Fragen. Ort ist von 15 bis 17 Uhr das Wahlkreisbüro von Bettina Domer an der Streitstraße 60. Die SPD-Abgeordnete beantwortet als Mitglied im Aussschuss für Stadtentwicklung und Wohnen ebenfalls Fragen. Die Beratung ist kostenfrei. uk

  • Hakenfelde
  • 19.04.19
  • 28× gelesen
Politik

Mietenexperte berät wieder

Hakenfelde. Mietenexperte Jürgen Wilhelm berät am Montag, 18. Februar, wieder zu Fragen des Berliner Mietspiegels, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen oder drohendem Eigenbedarf. Ort ist von 15 bis 17 Uhr das Wahlkreisbüro der SPD-Abgeordneten Bettina Domer an der Streitstraße 60. Eine Anmeldung ist nicht nötig. uk

  • Hakenfelde
  • 03.02.19
  • 13× gelesen
Politik

Mieter diskutieren mit Experten

Falkenhagener Feld. Mieter der Deutsche Wohnen AG sind am Donnerstag, 17. Januar, zur 4. Mieterversammlung eingeladen. Der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV) zieht Bilanz. Was hat sich für die Mieter im Kiez verbessert und was nicht? Welche weiteren Schritte erscheinen im Umgang mit dem Wohnungsunternehmen sinnvoll? Und was ist von dem geplanten Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ zu halten? Es diskutieren David Eberhart vom Verband Berlin-Brandenburgischer...

  • Falkenhagener Feld
  • 04.01.19
  • 105× gelesen
Bildung

Senat stuft Ausbau in drei Regionen als „prioritär“ ein
Kitas haben kaum noch Plätze

Spandau braucht mehr Kitaplätze. Unterversorgt sind schon jetzt Haselhorst und Falkenhagener Feld. Nur noch geringe Platzreserven haben sechs Regionen. In Spandau werden die Kitaplätze knapp. Das zeigen die gerade veröffentlichten Antworten der Senatsbildungsverwaltung auf eine Parlamentarische Anfrage der Spandauer SPD-Abgeordneten Bettina Domer und Daniel Buchholz. Dringend mehr Kindergartenplätze brauchen demnach die Bezirksregionen Falkenhagener Feld, Brunsbütteler Damm und Haselhorst....

  • Bezirk Spandau
  • 29.12.18
  • 92× gelesen
Politik

Sprechstunde für Mieter

Hakenfelde. Wer Fragen zur Berliner Mietenpolitik hat, kommt am Montag, 7. Januar, in die Mietersprechstunde der Spandauer SPD-Abgeordneten Bettina Domer. Ort ist von 15 bis 17 Uhr ihr Wahlkreisbüro an der Streitstraße 60. Fragen zur eigenen Wohnungsmiete, Mieterhöhung oder Betriebskostenabrechnung beantwortet Mietenexperte Jürgen Wilhelm, der ebenfalls vor Ort ist. Eine Anmeldung ist nicht nötig, relevante Unterlagen sollten aber mitgebracht werden. uk

  • Hakenfelde
  • 25.12.18
  • 16× gelesen
Bauen

Wieder weniger Mietwohnungen
Abgeordnete fordert erneut Milieuschutzgebiete in Spandauer Wilhelmstadt

Das Risiko für steigende Mieten ist in der Neustadt und Wilhelmstadt unverändert hoch. Das geht aus der Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen auf eine Anfrage der Spandauer SPD-Abgeordneten Bettina Domer hervor. 67 Mietwohnungen wurden dort neuerlich in Eigentum umgewandelt. Spandau hat seit Jahresbeginn weitere 110 Mietwohnungen verloren, weil sie zu Eigentum wurden. Für 643 Wohnungen wurden sogenannte Abgeschlossenheitsbescheinigungen beantragt. Diese sind nötig,...

  • Spandau
  • 10.12.18
  • 178× gelesen
Soziales

Beratung für Mieter

Hakenfelde. Mitminderung wegen Wohnungsschäden? Zu hohe Betriebskosten oder Fragen bei einer Modernisierung? Die Spandauer Abgeordnete Bettina Domer (SPD) lädt am 5. November wieder zur kostenlosen Mietersprechstunde in ihr Wahlkreisbüro ein. Es berät der Mietenexperte Jürgen Wilhelm und zwar von 15 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig, relevante Unterlagen sollten aber mitgebracht werden. Ort ist das Büro der Abgeordneten an der Streitstraße 60. uk

  • Hakenfelde
  • 27.10.18
  • 24× gelesen
Bauen
Die Speicher werden zu Eigentumswohnungen mit Wasserblick und Gewerbe im Erdgeschoss.
5 Bilder

Monatelang nur entrümpelt
Buwog saniert jetzt die alten Speicher

„Waterkant“, „Neues Gartenfeld“ oder jetzt das „SpeicherBallett“: Spandaus grüne Wasserlage ist bei Investoren begehrt. Im Quartier Parkstraße Nord etwa entstehen um die alten Speicher des früheren Heeresverpflegungsamtes bis zu 650 neue Wohnungen. „SpeicherBallett“ hat die deutsch-österreichische Buwog Group ihr neues Wohnquartier genannt. Weil die drei markanten Speicher so erhaben und gradlinig über dem Havelufer „tanzen“. Bis an der Parkstraße 13 aber tatsächlich Stil und Eleganz...

  • Hakenfelde
  • 19.09.18
  • 1.352× gelesen
Politik

Sprechstunde mit Domer

Hakenfelde. Die SPD-Abgeordnete Bettina Domer lädt jeden Montag zur Bürgersprechstunde in ihr Wahlkreisbüro ein. Wer Hilfe und Rat braucht oder Neues aus der Landespolitik erfahren will, kommt von 15 bis 17 Uhr ins Büro an der Streitstraße 60. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kontakt unter 24 17 63 03 oder E-Mail an team@bettina-domer.de. uk

  • Hakenfelde
  • 10.08.18
  • 22× gelesen
Bauen
Geplagte Mieterinnen: Larisa Nowak (Mitte) und Nachbarin Tevs nervt das Brummen. Bettina Domer will helfen.
3 Bilder

Kühlgerät nervt Mieter
Jahrelange Beschwerden haben jetzt offenbar Erfolg

Vier Mieter, die über einem Discounter wohnen, sind vom Lärm eines Kühlaggregats genervt. Sie beschweren sich bei Bezirksamt und Firma. Die bessert auch nach, doch die Mieter fühlen sich weiter gestört. Jetzt soll die Technik komplett erneuert werden. Ein sonores Brummen zieht durch das Haus. Mal etwas lauter, dann wieder leiser, aber stets im Dauerton. Das mag am Tag vielleicht auszuhalten sein. Aber nachts bringt das Brummen Larisa Nowak regelmäßig um die Ruhe. „Wenn man im Bett liegt...

  • Haselhorst
  • 28.05.18
  • 1.414× gelesen
Bauen
Bettina Domer, Jochen Liedtke, Daniel Buchholz und Staatssekretär Jens-Holger Kirchner stellten sich den Fragen der Kiezbewohner.
2 Bilder

Verkehrsgestaltung bewegt Bürger: Diskussion über die Verkehrspolitik im Kiez nimmt kein Ende

Die zukünftige Verkehrsgestaltung in Spandau ist ein bewegendes Thema. Und wird es auch noch länger sein. Entscheidungen über den Ausbau des Verkehrsnetzes werden immer noch diskutiert. In der vergangenen Woche diskutierten die SPD-Abgeordneten Bettina Domer und Daniel Buchholz, Staatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) und Jochen Liedtke (SPD), Vorsitzender des Verkehrsausschusses in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), im Blindenwohnheim an der Niederneuendorfer Allee darüber. Das...

  • Hakenfelde
  • 10.05.18
  • 634× gelesen
  •  1
Politik

Altbauten sind besonders gefragt: Aus mehr als 1700 Miet- wurden Eigentumswohnungen

Mehr als 1700 Wohnungen sind in Spandau laut Senat seit 2011 in  Eigentumswohnungen umgewandelt worden. Die meisten Mietwohnungen hat die Siemensstadt verloren. Spandau hat zwischen 2011 und 2017 insgesamt 1750 Mietwohnungen verloren, weil sie zu Eigentum wurden. Von Hakenfelde bis Kladow waren alle neun Ortsteile betroffen. Die meisten Mietwohnungen (537) wurden in Siemensstadt umgewandelt, gefolgt von Spandau Mitte (367) und der Wilhelmstadt (310). Besonders „beliebt“ waren bei...

  • Spandau
  • 23.04.18
  • 478× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.