Antikes mit Sommerfest

Corona- Unternehmens-Ticker

Gatow. Die Evangelische Dorfkirchengemeinde Gatow lädt Mitte Juni zu einem mehrtägigen Antik-Markt und zum Sommerfest ein. Historische Möbelstücke und Gebrauchsgegenstände aus über zwei Jahrhunderten, Bücher und vieles mehr werden auf dem Antik-Markt verkauft. Der Vorverkauf beginnt bereits am 15. Juni von 12 bis 16 Uhr. Am 16. Juni öffnet der Markt dann von 12 bis 16 Uhr seine Pforten. Und am 17. Juni schließt sich ein Nachverkauf an und zwar von 16 bis 18 Uhr. Orte sind für alle drei Tage das denkmalgeschützte Haus in Alt-Gatow 37 und die alten Scheune gegenüber der Dorfkirche. Der Erlös kommt dem Projekt „Soziale Mitte“ in Gatow zugute. Mit einem Open-Air-Gottesdienst um 11 Uhr wird am 16. Juni das Sommerfest eingeläutet. Es spielt auch der Trompetenchor der Schilfdachkapelle. Und ab 12 Uhr gibt’s Livemusik mit der Imchen-Combo. Das Sommerfest gegenüber der Dorfkirche in Alt-Gatow 37 endet gegen 16 Uhr. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen