Degewo hat wieder einen Pressesprecher

Gesundbrunnen. Paul Lichtenthäler ist neuer Pressesprecher der größten kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Degewo. Der 53-Jährige leitet seit 1. April die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Unternehmenskommunikation. Paul Lichtenthäler war nach dem Studium zunächst als Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Architekturbüro KSP Architekten und bei der Architekten und Stadtplanerkammer Hessen tätig. Als selbstständiger PR-Berater betreute er Kunden aus Industrie und Verbandswelt. Zuletzt war Lichtenthäler Pressesprecher und Leiter des Referats für Öffentlichkeitsarbeit und Medien bei der Bundesarchitektenkammer. Die Stelle des Degewo-Sprechers war zirka ein Jahr unbesetzt. Sprecherin Regine Zylka, die erst im Mai 2017 ihren Job bei der Degewo angetreten hatte, war schon nach einem knappen Jahr wieder weg. Zylka ist seit April 2018 Kommunikationschefin im Umweltministerium. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen