7500 Euro für Kinder: Erfolgreiche Tombola des Lions Clubs

Jacqueline Boy, Jan Sosniok, Verena Wriedt (von links) halfen bei der Tombola des Lions Clubs.
  • Jacqueline Boy, Jan Sosniok, Verena Wriedt (von links) halfen bei der Tombola des Lions Clubs.
  • Foto: markus nass fotografie
  • hochgeladen von Manuela Frey

Grunewald. Anlässlich des Weihnachtsmarkts an der Grunewaldkirche richtete der Lions Club Berlin seine schon traditionelle Tombola aus. So konnten 7500 Euro erlöst werden, die an den Verein Kinderschutzengel gespendet werden.

Tatkräftig unterstützt wurden die Lions von den Schauspielern Jacqueline Boy und Jan Sosniok, Katja Desens (Moderatorin bei RTL), Synchronsprecher Charles Rettinghaus sowie der Fernsehmoderatorin Verena Wriedt.

Der „Verein Kinderschutzengel e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwer- und chronisch kranke sowie behinderte Kinder und Jugendliche und ihre Familien bundesweit zu unterstützen. „Wen das Glück verlassen hat, dem wollen wir mit unseren engagierten Kinderschutzengeln unter die Arme greifen, neuen Mut geben und einen Grund zum Lächeln schenken“, so ein Motto des Vereins. my

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.