Anzeige

Richtfest am Tinius-Karree in Heinersdorf gefeiert

Das Tinius-Karree vom Garten aus gesehen.
Das Tinius-Karree vom Garten aus gesehen.

(Foto: Bonava Deutschland GmbH)

Heinersdorf. Für den ersten Bauabschnitt des Tinius-Karrees konnte jetzt Richtfest gefeiert werden.

An der Romain-Rolland-Straße, Ecke Tiniusstraße entstehen bis Ende 2018 drei Mehrfamilienhäuser mit 51 Eigentumswohnungen sowie zwei Einfamilienhäuser. „Pankow ist einer der gefragtesten Bezirke Berlins. Und gerade Heinersdorf wird sich in den nächsten Jahren weiter rasant entwickeln“, ist sich Marko Paech, Projektleiter der Bonava Deutschland GmbH sicher. „Die ersten Bewohner des Tinius-Karrees werden noch 2017 in ihr neues Zuhause einziehen können.“

Zwei der Mehrfamilienhäuser mit 19 beziehungsweise 27 Eigentumswohnungen, verteilt auf viereinhalb Etagen, entstehen links und rechts entlang der Tiniusstraße. Als Übergang zur angrenzenden Einfamilienhaussiedlung werden darüber hinaus zwei Einfamilienhäuser errichtet. Des Weiteren wird auf dem hinteren Teil des Grundstücks ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen auf drei Etagen gebaut. BW

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt