Bonava Deutschland

Beiträge zum Thema Bonava Deutschland

Bauen
Die Linke möchte auch die Brache von XXXLutz neben den neuen Wohnhäusern der Bonava für den Wohnunsbau nutzen lassen.

Wohnungen statt Möbelmarkt?
Linke will neue Lösung an der Märkischer Allee

Die Linke will die Bebauungsplanungen für den Möbelmarkt von XXXLutz stoppen. Das Bezirksamt soll Gespräche darüber anbahnen, statt des Möbelhauses lieber Wohnungen zu bauen und Parkplätze zu schaffen. Die Fraktion der Linken hat in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Antrag eingebracht, dass das Bezirksamt die Aufstellung des Bebauungsplanes für das Einrichtungshaus von XXXLutz ruhen lassen und Gespräche der Einrichtungskette mit dem Investor Bonava anbahnen soll. Ziel soll eine...

  • Marzahn
  • 19.03.20
  • 1.490× gelesen
  • 1
Bauen

Grundstein für Haus gelegt

Hellersdorf. Die Bonava Deutschland GmbH hat auf dem Grundstück Martin-Riesenburger-Straße 38-40 am 27. April den Grundstein für ein neues Mehrfamlienhaus gelegt. Bis Herbst kommenden Jahres sollen hier auf rund 9000 Quadratmeter Wohnfläche insgesamt 137 Wohnungen entstehen. Im Außenbereich sollen auf einer Fläche von 1100 Quadratmetern Spielbereiche für Kinder gebaut werden. hari

  • Hellersdorf
  • 02.05.18
  • 241× gelesen
Bauen
Das Tinius-Karree vom Garten aus gesehen.
3 Bilder

Richtfest am Tinius-Karree in Heinersdorf gefeiert

Heinersdorf. Für den ersten Bauabschnitt des Tinius-Karrees konnte jetzt Richtfest gefeiert werden. An der Romain-Rolland-Straße, Ecke Tiniusstraße entstehen bis Ende 2018 drei Mehrfamilienhäuser mit 51 Eigentumswohnungen sowie zwei Einfamilienhäuser. „Pankow ist einer der gefragtesten Bezirke Berlins. Und gerade Heinersdorf wird sich in den nächsten Jahren weiter rasant entwickeln“, ist sich Marko Paech, Projektleiter der Bonava Deutschland GmbH sicher. „Die ersten Bewohner des Tinius-Karrees...

  • Heinersdorf
  • 23.06.17
  • 337× gelesen
Bauen
So wie auf diesem Bild soll sich das Tinius-Karree in die Straße einfügen.
3 Bilder

Neue Wohnungen geplant: Projektentwickler schließt eine Baulücke in Heinersdorf

Heinersdorf. Der Projektentwickler Bonava beginnt dieser Tage mit dem Bau eines neuen Wohnquartiers. An der Ecke Romain-Rolland- und Tiniusstraße beginnt er mit dem Bau des Tinius-Karrees. In diesem entstehen 51 Eigentumswohnungen in drei Mehrfamilienhäusern sowie zwei Einfamilienhäuser. „Pankow ist einer der gefragtesten Bezirke Berlins, und der Standort wird sich mit dem nahe gelegenen Pankower Tor in den nächsten Jahren weiter rasant entwickeln“, sagt Bonava-Projektleiter Marko Paech. „Das...

  • Heinersdorf
  • 06.08.16
  • 746× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.