Renntag Karlshorst 20.01.2019
Trabrennbahn Karlshorst startet in die Rennsaison 2019 und ehrt ihre Champions

Los geht es um 14 Uhr auf dem Geläuf am Zielturm mit dem erfolgreichsten Vierbeiner im Karlshorster Championat 2018. Traber des Jahres wurde der 8-jährige Wallach Eminent Frisia. Der hübsche Dunkelbraune ging auf seiner Hausbahn letztes Jahr insgesamt sieben Mal als Sieger durchs Ziel. Sechs Mal wurde er von seinem Trainer Manfred Zwiener gesteuert, ein Mal saß sein Besitzer Bernd Nebel im Sulky, der mit seinem Stall Franziska Besitzer Champion wurde.

Beklatschen Sie nach dem 7. Rennen (gegen 16:50 Uhr) in der Tribünenhalle  außerdem Victor Gentz als siegreichsten Berufsfahrer, Roman Matzky als siegreichsten Trainer, Uwe Stamer als siegreichsten Amateur und Marion A. Jauss als siegreichste Züchterin und freuen Sie sich mit ihnen über ihre Erfolge, die sie bei Wind und Wetter mit diesen faszinierenden vierbeinigen Athleten und ihrem Team errungen haben.

Insgesamt werden acht Rennen ausgetragen, der Sieg-Jackpot beträgt 500 €.

Der Eintritt ist frei und auch das Parken ist kostenlos.

Laut Wetter-App erwarten uns Sonnenschein, blauer Himmel und klare Winterluft. Und in der Sportkantine Kloppse mit Kapernsauce als Tagesgericht für nur € 3,90 (solange der Vorrat reicht).

Wann: Sonntag, 20.01.2019, Beginn 13:45 Uhr
Wo: Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V., Treskowallee 159, 10318 Berlin
Achtung: Die Einfahrt ist recht unscheinbar nach hinten gelagert (Hinweisschild mit Pferdemotiv beachten) und manche Navigationsgeräte schicken einen auf die gegenüberliegende Seite.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen