Beliebte Schulen

Lichtenrade. In jedem Bezirk gibt es besonders begehrte weiterführende Schulen. Gleich zwei Lichtenrader Bildungsanstalten gehören zu den stadtweit am meisten nachgefragten.

Im Februar liefen in Berlin die Anmeldungen an den Gymnasien und Integrierten Sekundarschulen (ISS) für die siebten Klassen. Wie die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft mitteilt, überstieg die Nachfrage an der Carl-Zeiss-Schule (ISS) in der Barnetstraße 12-14 sowie am nur wenige Schritte entfernten Georg-Büchner-Gymnasium am Lichtenrader Damm 224-230 die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze erheblich. Beide Schulen rangieren auf der berlinweiten Beliebtheitsskala unter den Top Ten. Viele Schüler mussten auf andere Schulen ausweichen. An der Carl-Zeiss-Schule gab es 299 Anmeldungen auf 150 Plätze, am Georg-Büchner-Gymnasium waren es 126 Anmeldungen auf 96 Plätze.

Insgesamt wurden in Berlin 23 355 Schüler an den öffentlichen Gymnasien und Integrierten Sekundarschulen angemeldet. Knapp 57,5 Prozent der Schüler wählten eine ISS, rund 42,6 Prozent entschieden sich fürs Gymnasium. HDK

Autor:

Horst-Dieter Keitel aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.