Anzeige

LBC schlägt 1. FC Schöneberg

Lichtenrade.In einem engen Spiel hat sich Bezirksligist Lichtenrader BC einen Heimsieg gesichert. Am vergangenen Sonntag wurde der bisherige Tabellenzweite, 1. FC Schöneberg, mit 3:1 bezwungen. Der LBC reagierte gut auf die frühe Schöneberger Führung durch Kohl (13.) und kam durch Urban (29.) zum Ausgleich. Insgesamt stellte sich die Mannschaft von Trainer Birjukow besser auf die sehr enge Regelauslegung des Schiedsrichters ein und profitierte in der Schlussphase von der numerischen Überlegenheit. Heimann (51.) und Borowski (90.) erzielten die weiteren Treffer.Am Sonntag tritt der LBC beim FC Spandau 06 an (10.45 Uhr, Ziegelhof).

Fußball-Woche / JG
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt