Makkabi weiter sieglos

Lichtenrade.Beim Köpenicker SC hat der TuS Makkabi am vergangenen Sonntag mit 2:1 (0:0) verloren und wartet weiterhin auf den ersten Sieg der Berlin-Liga-Saison. Köpenick war in der ersten Halbzeit durch Stassen in Führung gegangen (20. und 35.). Erst nach der Pause fand Makkabi besser ins Spiel. Mehr als der Anschlusstreffer durch Da Costa (52.) war jedoch nicht drin. Mit nur einem Punkt steht Makkabi zusammen mit den SF Johannisthal und dem SV Tasmania am Tabellenende. Eine weitere schwere Aufgabe wartet am Donnerstag, wenn die Mannschaft beim Spitzenreiter Eintracht Mahlsdorf antreten muss (19.15 Uhr, Am Rosenhag).

Fußball-Woche / DR

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen