Viktoria 3:3 gegen Kellerkind

Lichterfelde. Im Heimspiel am vergangenen Sonnabend gegen Kellerkind FSV Luckenwalde ist der Regionalligist nicht über ein 3:3 (2:3)-Unentschieden hinausgekommen. Gleich dreimal machte Viktoria dabei vor knapp 500 Zuschauern im Stadion Lichterfelde einen Rückstand wett. Für die Himmelblauen trafen Hofmann (12.), Haubitz (42.) und Stettin (81.), die Tore des FSV Luckenwalde erzielten Sprenger (5.), Guthke (22.) sowie Häsen (45.+1). Immerhin bleibt Viktoria damit in diesem Jahr noch unbesiegt.

Für die Mannschaft von Trainer Ersan Parlatangeht es bereits an diesem Mittwoch weiter mit dem Auswärtsspiel bei Wacker Nordhausen (19 Uhr). Am Sonntag gastiert dann die TSG Neustrelitz im Stadion Lichterfelde (13.30 Uhr).

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.