Anzeige

Rocktreff-Förderer geehrt

Wo: Volkspark Mariendorf, Prühßstraße 90, 12109 Berlin auf Karte anzeigen
Rainer Kotecke, Stefan Böltes, Ed Koch, Petra Dittmeyer, Prof. Michael Abou-Dakn und Andie Kraft (von links).
Rainer Kotecke, Stefan Böltes, Ed Koch, Petra Dittmeyer, Prof. Michael Abou-Dakn und Andie Kraft (von links). (Foto: Lothar Duclos)

Mariendorf. Seit 1984 gibt es in jedem Sommer den Rocktreff im Volkspark Mariendorf. Ende November wurden die Mitbegründer Prof. Michael Abou-Dakn und Rainer Kotecki sowie Petra Dittmeyer ausgezeichnet.

Für ihr ehrenamtliches Engagement bekamen sie „Life-Time-Pässe“. Im Namen des Jugendamts als Veranstalter überreichten Andie Kraft und Ed Koch den drei Mitstreitern die lebenslang gültigen VIP-Eintrittskarten für alle Bereiche des Rocktreffs. Abou-Dakn und Kotecki waren sind Anfang an dabei, Petra Dittmeyer war von 2012 bis 2016 Schirmherrin des Rocktreffs und engagierte sich in ganz besonderer Weise für die Veranstaltung. Dafür wurde ihr Dank und Anerkennung ausgesprochen. Bis 2011 war BV-Vorsteher Rainer Kotecki Schirmherr des Rocktreffs.

Die Rocktreff-Idee nun mehr als 34 Jahre alt. Damals musste das Jugendamt Tempelhof davon überzeugt werden, ein Festival für Amateurbands im Fußballstadion des Volksparks Mariendorf ins Leben zu rufen. Damit begann die Erfolgsgeschichte des Rocktreffs. An einem Wochenende im Juli finden an zwei Tagen ein Spielefest und das Bandtreffen statt. Von Anfang an galt: Alle Besucher haben freien Einritt.

Am 27. Oktober wurde Stefan Böltes zum neuen Vorsteher der Bezirksverordneten gewählt. Er widersprach aber dem Gerücht, dass er nur deshalb Vorsteher werden wolle, um auch die Schirmherrschaft für den Rocktreff übernehmen zu können. Er nahm allerdings mit großer Freude dieses Ehrenamt an. Den „Life-Time-Pass“ muss er sich in den kommenden fünf Jahren erst „verdienen“, ihm wurde aber schon jetzt eine besondere Ehre zuteil: er erhielt den ersten „Crew-Back-Stage-Pass“ für den Rocktreff 2017. Diese 34. Ausgabe gibt es vom 7. bis 9. Juli. Bürgermeisterin Angelika Schöttler wird das Fest präsentieren.

Bei der Auszeichnungsveranstaltung Ende November wurde auch der Beschluss verkündet, dass in diesem Jahr endlich ein Freundeskreis Rocktreff & Spielfest gegründet werden soll. Petra Dittmeyer hat den Vorsitz übernommen, dem neben ihr auch Michael Abou-Dakn und viele Sponsoren und Förderer angehören.

Veranstalter des Rocktreffs und Spielfestes ist das Jugendamt Tempelhof-Schöneberg in Kooperation mit dem Veranstaltungsträger CPYE e.V. sowie der ROCKINI Tempelhof und dem Verein "MitSpielen". KT

Weitere Infos unter www.rocktreff.de.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt