Streit um Waschmaschine

Mariendorf.Weil sie nach eigenen Angaben über die Besitzverhältnisse einer Waschmaschine stritten, eskalierte am 13. Juli gegen 13.45 Uhr eine Auseinandersetzung zweier Männer in der Didostraße. Ein 31-Jähriger wollte die Maschine, die seiner Meinung nach seinem Neffen gehört, aus einer Wohnung holen. Ein 24-Jähriger, der sich zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung aufhielt, war damit nicht einverstanden. Im Zuge der Auseinandersetzung stieß der Jüngere mit dem Kopf dem Älteren gegen das Gesicht und verletzte ihn. Der ergriff daraufhin ein Küchenmesser und stieß es dem 24-Jährigen in den Oberkörper, alarmierte anschließend eine Bekannte, die Feuerwehr und Polizei verständigte. Der 24-Jährige musste notoperiert werden. Der Messerstecher wurde nach ambulanter Behandlung der Kriminalpolizei überstellt.

Horst-Dieter Keitel / hdk
Autor:

Horst-Dieter Keitel aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.