Schule gewinnt Wettbewerb

Marienfelde. "Spaß ohne Alkohol" - damit haben Schüler der Gustav-Heinemann-Oberschule die Jury überzeugt: Ihr im Ethikunterricht entstandenes Kunstwerk landete beim Plakatwettbewerb "bunt statt blau" auf dem 1. Platz. Bundesweit haben sich 10 000 Schüler an der DAK-Kampagne gegen Komasaufen beteiligt. Die Berliner Landessieger erhalten 300 Euro und sind damit auch für den Bundesentscheid qualifiziert.

Horst-Dieter Keitel / HDK

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen