Fantasie und Vielfalt der Natur

Neu-Hohenschönhausen. Der Hobby-Künstler Hans-Joachim Netzband aus Hoppegarten präsentiert seine Ausstellung „Fantasie und Vielfalt“ in der Anna-Seghers-Bibliothek, Prerower Platz 2. Nach seinem Renteneintritt begann der Brandenburger, Naturmaterialien zu sammeln und zu bearbeiten. 2012 besuchte er Kurse bei der Künstlerin Sylvia Lehmann, in denen er Acrylmalerei mit seinen Holzarbeiten verbinden konnte. Von Spaziergängen durch einheimische Wälder bringt er Wurzeln und Hölzer mit, experimentiert mit Formen und Farben und ist auf dem Weg seiner künstlerischen Entwicklung zu Collagen aus geometrischen Figuren gekommen. Die Ausstellung ist bis Anfang März auf der ersten und dritten Ebene der Bibliothek zu sehen. bm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen