Wege aus dem Schmerz

Neu-Hohenschönhausen. Um „Wege aus dem Schmerz“ geht es in einem Vortrag am Donnerstag, 14. November, um 14 Uhr im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1b. Zu Gast ist eine Schmerztherapeutin; sie spricht über Fragen wie: Warum entsteht Schmerz und wie ist er zu beeinflussen? Welche Alternativen zu chemischen Schmerzmitteln mit all ihren Nebenwirkungen gibt es? Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet inklusive einem Kaffeegedeck drei Euro, um Anmeldung für die bessere Planung wird bis zum 12. November gebeten unter 929 71 68. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.