Das FEZ fährt wieder hoch
Arbeitsgemeinschaften, Feriensommer und Badesee laden ein

Saisonstart mit Panne. Nach 15 Minuten versiegte der im vorigen Jahr sanierte FEZ-Brunnen wieder.
3Bilder
  • Saisonstart mit Panne. Nach 15 Minuten versiegte der im vorigen Jahr sanierte FEZ-Brunnen wieder.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher
Corona- Unternehmens-Ticker

Für das Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ) Wuhlheide geht die Corona-Zwangspause langsam zu Ende. Erste Arbeitsgemeinschaften öffnen wieder und vorerst am Wochenende ist auch der Badessee geöffnet.

„Wir haben seit dem vorigen Jahr viel Aufwand getrieben und den Badesee gesäubert. Dazu wurde das Wasser abgelassen und dann der Boden gereinigt, um die dort siedelnden Spitzschlammschnecken zu entfernen“, erklärt FEZ-Geschäftsführer Thomas Liljeberg-Markuse. Im vorigen Jahr war wegen der auf den Schnecken siedelnden Saugwürmer die Badesaison ausgefallen. Um einen weiteren Befall zu verhindern, wurden auch die Schilffilter gereinigt und derzeit wird auf den Zusatz von Regenwasser für den Badesee verzichtet. „Wir haben ein Hygienekonzept entwickelt. Gebadet werden kann bis zum Ferienbeginn jeweils sonnabends und sonntags, jeweils in zwei Schichten. Für den Besuch müssen im Vorfeld Onlinetickets erworben werden“, sagt Liljeberg-Markuse.

Zulässig sind maximal 400 Besucher. Mit Ferienbeginn am 29. Juni ist der Badesee mittwochs bis sonntags geöffnet. Ansonsten beginnen in der Landesmusikakademie erste Workshops und auch die ersten Arbeitsgemeinschaften wie Modellbau und Feldbahn nehmen wieder den Betrieb auf. Und auch die Sommerferien werden veranstaltungsmäßig nicht ins Wasser fallen. In diesem Jahr gibt es eine abgespeckte Variante des Ferienspiels SpieloFEZien. Die rund 100 Mitarbeiter des FEZ waren mehrere Wochen in Kurzarbeit, bereiten jetzt aber das Ferienspiel vor. Auch hier hinterlässt das Coronavirus seine Spuren. Gespielt wird in zwei Durchgängen mit jeweils 200 Kindern.

Der symbolische Neustart des FEZ vor einigen Tagen ist leider danebengegangen. Nachdem der Geschäftsführer per Megafon den Startschuss zur Inbetriebnahme des 2019 renovierten Brunnens gegeben hatte, sprudelte dieser ganze 15 Minuten. Dann gab es in der Brunnenstube einen Kurzschluss. Nun muss die erst im vorigen Jahr eingebaute Pumpe repariert werden.

Wieder in Betrieb ist die auf dem FEZ-Gelände verkehrende Parkeisenbahn. Deren Züge sind vorerst am Wochenende auf Tour, Zustieg ist nur am Hauptbahnhof neben dem FEZ-Eingang.

Onlinekarten für den Badesee unter https://fez-berlin.de/service/tickets/

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

  • 03.07.20
  • 559× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 211× gelesen
  •  2
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 117× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen