Oberschöneweide - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 132× gelesen
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 73× gelesen
An der großen Transformatorenhalle von Ernst Ziesel prangt das Logo der Allgemeinen Elektrizitäts-Gesellschaft AEG).
4 Bilder

Auf den Spuren von "Elektropolis"
Spaziergang an der Wiege der deutschen Elektroindustrie

Derzeit ist guter Rat teuer, wenn es darum geht, was man noch unternehmen kann/darf. Sparziergänge im Freien sind ohne Kontakt ja erlaubt, spazieren Sie doch mal durch "Elektropolis". Der Königplatz ist seit Jahrzehnten nur noch eine schlichte Straßenkreuzung, an der Wilhelminenhof- und Edisonstraße aufeinander stoßen. Hier stand vor rund 120 Jahren die Wiege der deutschen Elektroindustrie, daher der Beinahme Elektropolis. Die riesige Halle mit dem weithin sichtbaren, erst nach dem Ende der...

  • Oberschöneweide
  • 27.03.20
  • 192× gelesen
  •  2

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 188× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 525× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 3.784× gelesen
  •  1

Messe für Jobs und Ausbildung

Oberschöneweide. Am 19. März von 9 bis 15 Uhr lädt die Stiftung „Union vereint – Schulter an Schulter“ zur Ausbildungs- Job- und Praktikumsmesse in die Haupttribüne des Stadions Alte Försterei, An der Wuhlheide 263, ein. Berliner Unternehmen präsentieren freie Praktikums- und Ausbildungsstellen und informieren über Jobangebote. Die Messe gibt es seit 2015, wie bereits in den Vorjahren werden rund 1500 Besucher erwartet. Der Eintritt ist frei. Für Besuchergruppen wurden Zeitfenster eingerichtet...

  • Oberschöneweide
  • 29.02.20
  • 47× gelesen
Einfache Gestaltung, eine klare Aussage...
3 Bilder

Wut an den Wänden
Reinbeckhallen zeigen Ausstellung mit politischen Plakaten

Die Reinbeckhallen, Ausstellungsstätte am Spreeufer, sind immer für eine Überraschung gut. Nach Fotografie und Mode aus der DDR sind nun bemerkenswerte politische Plakate zu sehen. „Die Ausstellung lädt nicht zum respektvollen Staunen ein, sie soll wirken. Die Plakate sind keine kostbaren Objekte, sie sollen sich verteilen, je weiter, je mehr, je besser“, schreiben die Kuratoren im Beiblatt. Der Schau haben sie den Titel „Wut an den Wänden“ gegeben. Man könnte meinen, auch die Künstler...

  • Oberschöneweide
  • 16.02.20
  • 158× gelesen
  •  1

Große Party im FEZ Wuhlheide

Oberschöneweide. Das FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, lädt am 18. und 19. Januar jeweils von 12 bis 18 Uhr zur großen Party ein. Das Motto ist „FEZ machen“, es gibt zahlreiche Aktionen rund um den Tanz in fast allen Stilen zum Mitmachen – Salsa, Streetdance, Bollywooddance. Kissenschlacht, Karaoke oder Computerspiele für die Größeren dürfen auch nicht fehlen. Ebenfalls geöffnet sind das Kindermuseum, die Astrid-Lindgren-Bühne und das Orbitall-Raumfahrtzentrum. Der Eintritt kostet fünf Euro,...

  • Oberschöneweide
  • 13.01.20
  • 98× gelesen

Anmeldedaten für die weiterführenden Schulen

Berlin. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 7. Klasse an weiterführenden Schulen ist vom 17. bis 26. Februar 2020. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der "Erstwunschschule" an. Sie geben dazu auch einen Zweit- und Drittwunsch an. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose abgegeben werden, die die Grundschulen bis zum 31. Januar 2020 an die Schüler herausgeben. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 5. Klasse an weiterführenden Schulen ist zwischen...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 192× gelesen
  •  1
Dr. Uwe Schneider hat mit dem Jugendforschungsschiff "Cormoran einen außerschulischen Lernort geschaffen.
5 Bilder

Unterricht aufs Wasser verlegt
Zum Tag des Ehrenamtes am 4. Dezember erhält Dr. Uwe Schneider den Bundesverdienstorden

Morgennebel liegt über dem Tegeler See. Und auch die Namensgeber sind schon da und putzen ihr Gefieder auf den Dalben, als Dr. Uwe Schneider das Tor zum Steg öffnet, an dem sein Schiff, die „Cormoran“, samt Beiboot vertäut liegt. „Als wir 2010 den Verein „Das Schiff“ gründeten und dieses Boot kauften, war der Kormoran der Vogel des Jahres“, erklärt Dr. Schneider. Zu diesem Zeitpunkt hatte der gelernte Kunsthistoriker die Freude an seinem Schreibtischjob an der Uni verloren. Am Rhein...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.19
  • 210× gelesen

Fokus von Messe „Auf in die Welt“ liegt auf Kanada
Wo soll's nach der Schule hingehen?

Internat im Ausland, Schüleraustausch, Gap Year oder Work and Travel – die Möglichkeiten für junge Menschen sind aktuell nahezu grenzenlos. Dabei den Überblick zu behalten, ist bisweilen schwierig. Helfen kann die "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung Völkerverständigung am 30. November. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf Kanada. Die Botschaft Kanadas am Leipziger Platz 17 wird am 30. November Veranstaltungsort der diesjährigen "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung...

  • Mitte
  • 26.11.19
  • 132× gelesen

100 Aussteller auf der Pflegemesse JobMedi
Mehr Chancen dank Vereinheitlichung

Es tut sich was in der Pflege! In der Branche voller Herausforderungen gibt es eine fundamentale Veränderung. Unter anderem darüber wird auf der 9. JOBMEDI am 29. und 30. November umfassend berichtet. Das Bundeskabinett hat bereits 2018 eine Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflegeberufe beschlossen. Diese tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Kernpunkt ist die generalistische Pflegeausbildung. Diese beinhaltet, dass die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der...

  • Westend
  • 26.11.19
  • 89× gelesen
Das Theater Concuore zeigt "Petterson und Findus".

Puppentheater auf 25 Bühnen
Das FEZ lädt zum Schauen und Mitmachen ein

Puppentheater ist schon lange ein eigene Kunstform, die sogar an Schauspielschulen unterrichtet wird. Am Wochenende kann man sich beim 23. Puppentheaterfest im FEZ Wuhlheide sich ein Bild davon machen. Das ganze Haus wird zu einem riesigen Puppentheater. Auf 25 Bühnen gibt es an beiden Tagen rund 100 Vorstellungen. In Aktion sind Handpuppen, Marionetten und Tischpuppen zu sehen. Einige der Vorstellungen sind sogar schon für ganz junge Zuschauer ab zwei Jahren geeignet. Und wie fast immer...

  • Oberschöneweide
  • 19.11.19
  • 111× gelesen

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 134× gelesen

Ferien für alle gleichzeitig
Bildungssenatorin Sandra Scheeres plädiert für Annäherung der Termine

Wir nähern uns dem Winter. Also wird es Zeit, über den Sommer zu sprechen. Darüber, wann die großen Ferien stattfinden sollen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) ist das ein Anliegen. Sie findet, die bisherigen Regelungen in der Sommerzeit müssten verändert werden. Für Berlin im Speziellen, aber auch bundesweit im Allgemeinen. In Berlin will sie die Schüler künftig nicht vor Anfang Juli in die Ferien schicken. Ihr Hauptargument: Jedes Schuljahr sollte ungefähr gleich lang sein. Vor...

  • Mitte
  • 28.10.19
  • 382× gelesen
  •  1
  •  2

Morgenpost vor Ort
Schulpolitik in Berlin: Podiumsdiskussion am 7. November 2019

Schulbau und Schulplätze in Berlin sind Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion der Berliner Morgenpost am 7. November. Zentrales Thema ist die Schulpolitik in Berlin, insbesondere die Organisation des Neubaus, der Sanierung und Instandhaltung von Schulen. Ist die Verteilung der Aufgaben auf Bezirke, Senatsverwaltung und die Wohnungsbaugesellschaft Howoge sinnvoll? Wie viele Schulplätze fehlen in den kommenden Jahren wirklich? Wo sind Schulen überfüllt? Finden sich überhaupt Baufirmen,...

  • Charlottenburg
  • 27.10.19
  • 390× gelesen
Das originale KWO-Logo.

An der HTW in Schöneweide
Das KWO ist wieder da

Allerdings nicht als Kabelfabrik, sondern als Wandbild. Zum 20. Jubiläum der Hochschule für Technik und Wirtschaft wurde das originale Logo des alten AEG- Kabelwerks in ein Wandbild integriert. Dieses reflektiert die Geschichte der einstigen Wiege der deutschen Elektroindustrie- von Emil und Walter Rathenau über Zwangsarbeit und Kriegsproduktion bis zur Gegenwart als Hochschulstandort.

  • Oberschöneweide
  • 25.10.19
  • 71× gelesen
  •  1

Wochenende rund um die Raumfahrt

Oberschöneweide. „Zum Mond – einsteigen bitte“ heißt es am 26. und 27. Oktober im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2. Damit erinnert das Raumfahrtzentrum Orbitall an die erste bemannte Mondmission von Apollo 11 im Sommer 1969. Die Besucher werden (fast) selbst zu Raumfahrern, erfahren Wissenswertes über technische Voraussetzungen für einen Flug zum Mond, testen ihren Körper und basteln kleine Raumkapseln und Satelliten. An Testgeräten wie Drehsessel und Taumelscheibe probieren die angehenden...

  • Oberschöneweide
  • 20.10.19
  • 60× gelesen
Die frühere AEG-Kantine an der Wilhelminenhofstraße.

Führung am Sonntag
Auf den Spuren der AEG in Oberschöneweide

„Aus Erfahrung gut“, tönte einst die Werbung für Kühlschränke und Küchenherde mit den Buchstaben AEG. Die stehen in Wirklichkeit für Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft und dieses Unternehmen hatte seine Wiege am Spreeufer in Oberschöneweide. Die AEG betrieb hier Kabel- und Transformatorenfabriken und baute schon vor dem Zweiten Weltkrieg Bildröhren für die ersten Fernsehempfänger. Das Museum Industriesalon hält die Erinnerung daran hoch. Jeden Sonntag gibt es eine Führung zu den...

  • Oberschöneweide
  • 02.10.19
  • 172× gelesen
Vor 40 Jahren wurde das heutige FEZ Wuhlheide eröffnet.
3 Bilder

Ein Kinderparadies feiert Geburtstag

Am 3. Oktober 1979 wurde in der Wuhlheide der Pionierpalast Ernst Thälmann eröffnet. Jetzt feierte Berlins größte Kinder- und Jugendeinrichtung als FEZ Wuhlheide das 40. Jubiläum. Mehr dazu demnächst hier.

  • Oberschöneweide
  • 28.09.19
  • 97× gelesen
Der selbstgebastelte "Russentod".

Ausstellungen, Filme und Familienfete
Festwoche zum zehnten Jubiläum des Industriesalons

Im Industriesalon, Reinbeckstraße 9, wird vom 6. bis 13. Oktober der zehnte Geburtstag gefeiert. Im Oktober 2009 hatte das Industriemuseum, dass sich unter anderem der Werkgeschichte von Werk für Fernsehelektronik, Kabelwerk Oberspree und Transformatorenwerk Oberschöneweide widmet, die Pforten geöffnet. Auftakt der Festwoche ist am 6. Oktober um 15 Uhr. Dann werden mehrere Ausstellungen eröffnet, unter anderem mit geheimnisvollen Objekten wie dem „Russentod“ aus der Sammlung. Mit diesem...

  • Oberschöneweide
  • 28.09.19
  • 103× gelesen

Mädchen machen Technik

Oberschöneweide. Mädchen und junge Frauen der Klassen 9 bis 13 haben in den Herbstferien die Möglichkeit, an einem Schnupperstudium der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) teilzunehmen. Die Vorlesungen unter dem Motto „Mädchen machen Technik“ finden vom 14. bis 16 Oktober auf dem Campus Wilhelminenhof statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung bitte bis 4. Oktober über die Internetseite https://events.htw-berlin.de/hochschule/maedchen-machen-technik/. RD

  • Oberschöneweide
  • 26.09.19
  • 56× gelesen
In die 1902 errichtete Villa Rathenau zog die Familie von Erich Rathenau nach dessen Tod nicht mehr ein.
4 Bilder

Auf den Spuren Rathenaus
Eine Villa, Fabriken, eine Straße und ein Friedhof

Kaum ein Mensch hat den Ortsteil Oberschöneweide so geprägt wie Emil (1838-1915), Erich (1871-1903) und Walther Rathenau (1867-1922). Vater Emil war der Begründer der Allgemeinen Electricitäts-Gesellschaft (AEG), die die Gegend um die Wilhelminenhofstraße über ein halbes Jahrhundert geprägt hat. Fast alle Industriegebäude an der Wilhelminenhofstraße waren einst Fabriken der AEG. Das Kabelwerk Oberspree (KWO), das Transformatorenwerk Oberschöneweide und das AEG-Röhrenwerk im Peter-Behrens-Bau...

  • Oberschöneweide
  • 20.09.19
  • 443× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.