Markt der Möglichkeiten

Oberschöneweide. Am 6. und 7. April lädt das FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, unter dem Motto „Markt der Möglichkeiten“ zum Familienbasar ein. Kinder bauen aus Zeitungen, Malerkrepp, Kartons und Stoffen Marionetten und stellen einfache Kreisel- und Geschicklichkeitsspiele her. An Infoständen können sich die Besucher über Müllvermeidung, Abfalltrennung und Recourcenschutz informieren. Und selbst auf der Studiobühne dreht sich alles um Recycling und Umweltschutz. In der Inszenierung „Fritz Rasselkopf“ des Theaters Jan Mixsa wird mit alten Töpfen, Tassen und Kannen gespielt. Kino, Indoorspielplatz und Ökoinsel sind an beiden Tagen geöffnet, der Besuch ist im Eintrittspreis eingeschlossen. Das Ticket kostet drei Euro, Familien ab drei Personen zahlen je Person 2,50 Euro. Geöffnet ist an beiden Tagen von 12 bis 18 Uhr. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen